addi-Express: Käthchen Katze

Ob mit der addi-Express oder mit der Hand gestrickt, dieses kleine Kätzchen lädt zum Kuscheln ein. Käthchen Katze spielt am liebsten mit Wollmäusen. Deshalb mag sie auch keine Staubsauger.

Du brauchst:
1 Knäuel Flauschgarn
1 Paar Katzenaugen, 16 mm
Modelliermasse (z. B. Efaplast), lufttrocknend
Schwarzer Nylonfaden
Acrylfarbe in Braun, Schwarz und Hellrosa
addi-Express Strickmaschine

Anleitung:
Ohren und Nase gemäß Vorlage mit Efaplast modellieren und ca. 2 Tage trocknen lassen. (Es gibt auch Modelliermasse, die man in der Mikrowelle trocknen kann.) Nach Aushärten mit Acrylfarbe bemalen.

Strickschlauch gemäß Anleitung anfertigen (ca. 40 Reihen). Grundkörper gemäß Anleitung anfertigen.

Für den Schwanz einen ca. 30 cm langen Strickschlauch mit 4 Maschen (entweder mit der Strickliesl oder gemäß Anleitung anfertigen und am unteren Teil des Körpers befestigen.

Ca. 12 Fäden des schwarzen Nylons (10 cm lang) zusammen mit dem Nasenteil am oberen Teil des Körpers festkleben.

Ohren und Augen entsprechend am Körper befestigen.

Anleitung Strickschlauch:
Mit der addi-Express-Maschine: In der Regel reicht ein Faden. Bei manchem Garn kann man auch mit doppeltem Faden arbeiten, z.B. mit der „Bravo Uni“. Somit erhält man ein dichteres Strickbild.

Von Hand: Mit einem Nadelspiel Nr. 7 insgesamt 32 Maschen (dünnes Garn mit doppeltem Faden) anschlagen und ca. 30 Runden rechts stricken.

Anleitung Grundkörper:
Den Strickschlauch übern den Styroporkörper ziehen.

Je nach Anleitung beide Seiten schließen. Wenn der Strickschlauch zu lang ist, kann man an die untere Seite des Körpers ein Loch in den Styroporkörper bohren, um den übrigen Strickschlauch darin zu verstecken. Dies verleiht der Figur auch einen besseren Stand.

In den Anleitungen ist vom oberen und unteren Teil des Körpers die Rede. Damit sind die beiden Stellen gemeint, an denen der Strickschlauch des Körpers zusammen gezogen wird.

Anleitung Strickschlauch mit 4 Maschen:
Mit der Strickliesl:
1) Fädeln Sie einen Wollfaden von oben durch die addiLine oder eine beliebige Strickliesl
2) Legen Sie den Faden Im Uhrzeigersinn um die einzelnen Haken, bis er doppelt liegt.
3) Halten Sie die Strickpuppe in der linken Hand, stechen Sie mit der Holznadel in die Schlaufe und heben Sie sie in Pfeilrichtung über den darüberliegenden Faden.
4) Arbeiten Sie an den nächsten Haken so weiter.
5) Wenn die gestrickte Kordel lang genug ist, ziehen Sie das Fadenende nacheinander durch die 4 obersten Maschen.

Stricken: Hierfür benötigt man 2 Stricknadeln, die jeweils 2 Spitzen haben (Strumpfstricknadeln).

4 Maschen aufnehmen, 1. Reihe rechts abstricken, gesamte Maschen auf der anderen Nadel nach links an die andere Seite der Nadel schieben, nächste Reihe rechts abstricken. Dabei den Faden von der linken Seite hinter die 4 Maschen legen. Die Arbeit darf nicht gewendet werden.

So fortfahren, bis die gewünschte Länge des Strickschlauchs erreicht ist.

Copyright © [current-year] addi, Gustav Selter GmbH & Co. KG - http://www.addi.de/
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von addi einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.
addi-Welt
stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelDamenpullover mit Strukturmuster
Nächster Artikeladdi-Express: Schnick und Schnuck, die Schneckenzwillinge
addi
Hallo Ihr Lieben, ich gehöre seit 2001 zum Team von addi. Ich arbeite abteilungsübergreifend für Vertrieb, Marketing und Geschäftsleitung. Mailings, wie der jährliche Katalogversand und Newsletter laufen über meinen Tisch und seit einem guten Jahr betreue ich die neue addi Webseite und die verschiedenen Social Media Kanäle. Es macht viel Spaß mit Euch zu kommunizieren! Schreibt uns gern auch Fragen, die ihr immer schon mal über addi wissen wolltet oder welche Themen Euch rund um addi interessieren. Liebe Grüße von Mechthild und vom restlichen addi Team Wir freuen uns auf deinen Besuch auf addi.de.