Baby-Schlafsack mit Zopfmuster

„Schlaf, Kindlein, schlaf…“ In diesem bezaubernden Baby-Schlafsack aus weicher und kratzfreier Merino-Wolle schwebt der kleine Schatz jedoch bestimmt auch ohne Einschlaflied schnell ins Reich der Träume. Dank der temperaturregulierenden Naturwolle und des voluminösen Zopfmusters ist es im Inneren super weich und wohlig warm wenn es drauf ankommt. So genießen unsere kleinen Süßen ihren angenehmen Schlaf. Die passende Wärmflasche findest du hier.

Material:
Schachenmayr Baby Smiles Merino Wool, 425 g in Weiß Fb 01001.
Stricknadeln Nr. 3,5 und eine Häkelnadel Nr. 2,5.

Außerdem 4 weiße Knöpfe, ca. 28 mm.

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Bündchenmuster:
2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

Glatt rechts:
Hinr rechte M, Rückr linke M.

Zopfmuster:
Über 12 M glatt rechts str. Dabei dieMinder3.R[Hinr],danninjeder6.Rwie folgt verkreuzen: 3 M mit einer Hilfsnadel hin- ter die Arbeit legen, 3 M rechts, dann die M der HIlfsnadel rechts str, die folgenden 3 M mit ei- ner Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 M rechts, dann die M der HiIlfsnadel rechts stricken.

Rippenmuster:
Über 12 M wie folgt str: 3 M glatt links [Hinr links, Rückr rechts], 2 M glatt rechts, 2 M glatt links, 2 M glatt rechts, 3 M glatt links.

Grundmuster:
12 M Rippenmuster und 12 M Zopfmuster im Wechsel stricken.

Maschenprobe:
Im Grundmuster: ca. 34 M und 36R; glattrechts: 24 M und 36 R=10cmx10cm.

Anleitung:
Rückseite: 38 M anschlagen und die 1. Rückr wie folgt str: Randm, 3 M rechts, je 2 M links, rechts und links, 3 M rechts, 12 M links, 3 M rechts, je 2 M links, rechts und links, 3 M rechts, Randm. Weiter im Grundmuster str = Randm, 12 M Rippenmuster, 12 M Zopfmuster, 12 M Rippenmuster, Randm.
Dabei beidseitig in jeder 2. R 8x 5 und 2x 4 M neu anschlagen und diese M dem Grundmuster anpassen = 134 M.
In 18 cm Höhe ab Anschlag an der linken Kante für den Untertritt 1x 12 M neu anschlagen = 146 M. Die neu angeschlagenen M glatt rechts stricken.
In 52 cm Höhe ab Anschlag die 12 M des Untertritts wieder abketten = 134 M.
Weiter für die Rückseite der Kapuze in der folgenden Hinr beidseitig 1x 1 M, dann in jeder 4. R 7x 1 M und in jeder 2. R 8x 1 M, 8x 2 M, 2x 3 M, 2x 4 M und 2x 5 M, danach die restlichen 22 M gerade abketten = ca. 73 cm Gesamthöhe.

Vorderseite: Wie die Rückseite beginnen.
In 18 cm Höhe ab Anschlag an der rechten Kante 12 M abketten = 122 M.
In 52 cm Höhe ab Anschlag in einer Rückr verteilt 2x 1 M abnehmen [je 2 M mustergemäß rechts bzw. links zusammenstricken] = 120 M und am Ende dieser R 12 M wieder neu anschla- gen = 132 M. Weiter im Bündchenmuster str, die 1. Hinr mit Randm, 2 M rechts beginnen und mit 2 M rechts, Randm enden.
In 10 cm Bündchenhöhe die M abketten. Für die Knopflochblende 1 Randm neu anschlagen, dann aus der 34 cm breiten Seitenkante 106 M aufnehmen und 1 Randm neu anschlagen = 108 M. Nun im Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 2 M links beginnen und mit 2 M links, Randm enden.
In 2 cm Höhe 4 Knopflöcher einarbeiten.
Dafür von der unteren Kante 19 M str, 2 M locker abketten, * 26 M str, 2 M locker abketten, ab * 2x wiederholen und die letzten 3 M str. Die ab- geketteten M in der Rückr wieder locker neu an- schlagen. In 4 cm Blendenhöhe die M abketten.

Kapuzen-Vorderseite: 198 M anschlagen und im Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 1 M links, 2 M rechts beginnen und mit 1 M links, Randm enden. Dabei beidseitig in der 2. R [Hinr] 1x 1 M, dann in jeder 2. R 8x 1 M abketten = 180 M in ca. 4,5 cm Höhe.

Nun weiter im Grundmuster str, dabei in der 1. Hinr beidseitig 1x 2 M abketten, dann 8 M Rippenmuster [1 M glatt rechts, 2 M glatt links, 2 M glatt rechts, 3 M glatt links] str, weiter 12 M Zopf- muster und 12 M Rippenmuster im Wechsel str und entsprechend enden. In der folgenden Rückr ebenfalls 2 M abketten, dann in jeder 2. R im Wechsel 1x 1 und 1x 2 M abketten, bis noch ca. 82 M auf der Nadel sind. Danach die M ab- ketten = ca. 23 cm Gesamthöhe.

Tasche: Für ca. 17 cm Breite 62 M anschlagen und die 1. Rückr wie folgt str: Randm, * 12 M links, 3 M rechts, je 2 M links, rechts und links, 3 M rechts, ab * 1x wiederholen, 12 M links, Randm. Weiter im Grundmuster zwischen den Randm 12 M Zopfmuster und 12 M Rippenmus- ter im Wechsel stricken.

In 9 cm Höhe weiter im Bündchenmuster str, die Hinr mit Randm, 2 M rechts beginnen und mit 2 M rechts, Randm enden und in der 1. R verteilt 2 M abnehmen [je 2 M mustergemäß rechts bzw. links zusammenstricken] = 60 M. In 13 cm Höhe die M abketten.

Gehäkeltes Herz: 1 Luftm häkeln, dann wie folgt arbeiten:
1.R: 3 Luftm anstelle des 1. Stäbchens [Stb], 3 Stb in die Luftm. Wenden.
2.R: 3 Luftm anstelle des 1. Stb, 2 Stb auf das 1. Stb der Vor-R, je 1 Stb auf die folgenden 2 Stb, 3 Stb auf das letzte Stb. Wenden.
3.R: 3 Luftm anstelle des 1. Stb, 2 Stb auf das 1. Stb der Vor-R, je 1 Stb auf die folgenden 6 Stb, 3 Stb auf das letzte Stb. Wenden.

4.R: 3 Luftm anstelle des 1. Stb, 1 Stb auf das 1. Stb der Vor-R, je 1 Stb auf die folgenden 2 Stb, mit 2 Kettm die folgenden 2 Stb übergehen, je 1 Stb auf die folgenden 2 Stb, 2 zusammen abge- maschte Stb in das letzte Stb.

Für das Band den Faden in der Mitte der 4. R anmaschen und eine ca. 30 cm lange Luftm-Kette häkeln. Das 2. Herz ebenso häkeln.

Fertigstellung: Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen.
Bei der Vorderseite des Schlafsacks die Seiten- nähte der Knopflochblende an die Abkettkante bzw. die neu angeschlagenen M nähen.

Die Enden der Herzbänder auf der Rückseite des Taschenbündchens befestigen. Die Tasche in die Mitte des Vorderteils nähen, dabei in ca. 25 cm Höhe beginnen.

Vorder- und Rückseite aneinander nähen, dabei in 52 cm Höhe beginnen [siehe * im Schnitt- schema und in 18 cm Höhe enden [siehe • im Schnittschema]. Den Untertritt der Rückseite nach vorn unter die Knopflochblende klappen. Die Kapuzen-Vorderseite an die obere Rundung der Rückseite nähen, dabei die Weite der Kapuzen-Vorderseite entsprechend einhalten.

Die Knöpfe auf den Untertritt nähen.
Das obere Bündchen der Vorderseite nach unten umschlagen [siehe Foto].

Baby-Schlafsack mit Zopfmuster

Baby-Schlafsack mit Zopfmuster

Baby-Schlafsack mit Zopfmuster

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare