Baby-Strampler

Neugeborene Kinder sind von Natur aus schon bezaubernd und bereiten uns große Freude. Doch mit diesem handgestrickten und kuschelweichen Baby-Strampler aus Merino-Wolle zaubern wir das Lächeln auf das Gesicht der Kleinen, denn diese Wolle kratzt nicht und hält natürlich warm.

Größe:
62/68 und 74/80
Die Angaben für Größe 62/68 stehen vor der Klammer, für Größe 74/80 in der Klammer. Steht nur eine Angabe, gilt diese für beide Größen.

Material:
Schachenmayr Merino Extrafine 120 (Hier erhältlich: shop.stricken-haekeln.de), 150 (175) g Fb 00102 natur, 50 g Fb 00121 maracuja
Stricknadeln 3 – 4
1 Häkelnadel 3 – 3,5
15 Perlmuttknöpfe, 18” = ca. 1 cm Durchmesser, Fb pearl weiss

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Bündchenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel.
Glatt rechts: In Hinr rechts, in Rückr links stricken.

Streifenfolge: 2 R in Maracuja, 4 R in Natur im Wechsel stricken.

Maschenprobe:
Mit Nadeln 3 – 4 bei glatt rechts: 22 M und 30 R = 10 x 10 cm

Anleitung:
Rückenteil: Mit den Beinhälften beginnen. Für die rechte Beinhälfte 28 (31) M in Maracuja anschlagen und für das Bündchen im Bündchenmuster 1 Rückr in Maracuja und 6 R in Natur stricken. Weiter glatt rechts 6 R in Natur, dann in der Streifenfolge stricken. Dabei für die Beinschrägung am rechten Seitenrand in 5. R ab Bündchen, dann in jeder 6. R 5x 1 M (abwechselnd in jeder 4. und 6. R 7x 1 M) zunehmen und gleichzeitig am linken Rand in 11. (13.) R und in folgender 12. (14.) R 1 M zunehmen = 36 (41) M. Nach 12 (14) cm [36 (42) R] ab Bündchen die M stilllegen und die linke Beinhälfte gegengleich
stricken. Weiter die M der rechten Beinhälfte stricken, für den Schritt 4 M neu anschlagen, dann die M der linken Beinhälfte stricken und über 76 (86) M glatt rechts in der Streifenfolge weiterstricken.
Dabei für die seitlichen Schrägungen nach 18 (20) cm [54 (60) R] ab dem Schritt beidseitig 1 M, dann 5x (7x) in jeder 6. R beidseitig 1 M abketten = 64 (70) M. Nach 31 (35) cm [92 (106) R] ab Beinbündchen für die Armausschnitte beidseitig 3 M, dann in jeder 2. R 1x 2 M und 1x 1 M abketten = 52 (58) M. Nach 42 (48) cm [126 (144) R] ab Beinbündchen die mittleren 24 M für den Halsausschnitt abketten über die restlichen je 14 (17) Schulter-M noch jeweils 2 cm im Bündchenmuster für die Untertritte stricken, dann die M abketten. Gesamthöhe 46 (52) cm.

Vorderteil: Wie das Rückenteil, aber mit tieferem Halsausschnitt und jeweils 2 Knopflöchern
unter jeder Schulter stricken. Nach 36,5 (42,5) cm [110 (128) R] ab Beinbündchen für den Halsausschnitt die mittleren 8 M abketten, getrennt weiterstricken und beidseitig in jeder 2. R 1x 4 M, 1x 2 M und 2x 1 M abketten = jeweils 14 (17) Schulter-M. Gleichzeitig nach 3 cm [10 R] ab Beginn des Halsausschnitts in der rechten Hälfte für die Knopflöcher die Randm und 2 (3) M stricken, 2 M rechts zusammenstricken, 1 Umschlag arbeiten, 4 (5) M stricken, 2 M rechts zusammenstricken, 1 Umschlag arbeiten, 2 (3) M und die Randm stricken; in der linken Hälfte, die Randm, 2 (3) M stricken, 1 Umschlag arbeiten, 2 M rechts zusammenstricken, 4 (5) M stricken, 1 Umschlag arbeiten, 2 M rechts zusammenstricken, 2 (3) M stricken, Randm. In folgender Rückr die Umschläge links stricken. Nach 42 (48) cm [126 (144) R] ab Beinbündchen die Schulter-M abketten. Gesamthöhe 44 (50) cm.

Ärmel: 38 (42) M in Maracuja anschlagen und das Bündchen wie beim Rückenteil stricken. Weiter glatt rechts 6 R in Natur, dann in der Streifenfolge stricken. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig in 7. (5.) R ab Bündchen 1x 1 M, dann 5x in jeder 6. (8.) R 1 M zunehmen = 50 (54) M. Nach 14,5 (16,5) cm [44 (50) R] ab Bündchen für die Armkugel beidseitig 3 M, dann in jeder 2. R 1x 2 M, 1x 1 M und die restlichen 38 (42) M abketten. Gesamthöhe 18,5 (20,5) cm. Beide Ärmel gleich arbeiten.

Ausarbeiten:
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Für die rückwärtige Ausschnittblende aus dem äußeren Halsausschnittrand und den Seitenrändern der Untertritte des Rückenteils 45 M in Natur auffassen, 1 Rückr linke M, 2 R glatt rechts und 7 R im Bündchenmuster stricken, mit Randm, 1 M links
beginnen, dann alle M mit Maracuja abketten. Die vordere Ausschnittblende über 45 M ebenso, aber beidseitig mit jeweils 2 Knopflöchern stricken. Dafür in 6. R die Randm und 1 M links stricken, folgende M rechts abheben, 1 M rechts stricken und die abgehobene M überziehen, 1 Umschlag arbeiten, bis 4 M vor Reihenende stricken, 1 Umschlag arbeiten, 2 M rechts zusammenstricken, 1 M links und die Randm stricken. Die Umschläge in folgender R rechts stricken. Die Seitenränder der Blenden mit 1 R fester M in Maracuja behäkeln.Die Untertritte des Rückenteils unter die vorderen Schultern legen. Die Ärmel annähen, Ärmel- Seiten- und äußere Beinnähte schließen. Für die Bein- und Schrittblenden jeweils 35 (40) M aus den inneren Beinschrägungen und 5 M aus dem Schritt = 75 (85) M in Natur auffassen
und die Blenden wie die Ausschnittblenden stricken, das Bündchenmuster jedoch mit Randm, 1 M rechts beginnen. In die Vorderteilblende 9 Knopflöcher arbeiten. Dafür die Randm und 3 (1) M stricken, * 2 M
rechts zusammenstricken, 1 Umschlag arbeiten, 6 (8) M stricken, ab * 7x wiederholen, 1 Umschlag arbeiten, 2 M rechts zusammenstricken, 4 (0) M stricken, Randm. Die Umschläge in folgender R rechts stricken. Die Knöpfe an den Baby-Strampler annähen.

Baby-Strampler

Baby-Strampler

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare