Gehäkelter Bast-Hut „Kiss Me Tiger“

Ein unverzichtbares Accessoire im Sommer und voll im Trend – der gehäkelte Bast-Hut. Dieser Hut wird aus reinem Naturbast gehäkelt und darf auch mal nass werden. Ein wirklich besonderes Garn, dass in einer Länge von 200 Metern sonst kaum zu bekommen ist. Und gerade die Länge macht das Handarbeiten mit diesem Garn so angenehm.
Das Grundprinzip für die Herstellung des Huts ist einfach, die Krempe lässt sich nach eigenen Wünschen ganz leicht variieren.

Größe:
Kopfumfang: 55-56 cm

Bei diesem Umfang muss oben die flache Fläche einen Durchmesser von 18 cm haben. Bei größeren oder kleineren Umfängen bitte entsprechend weniger oder mehr Reihen arbeiten.

Material:
Natural Club Öko Bast
100% Holzfaser, kompostierbar, recyclingfähig 200 Meter Farbe: Olivgrün (97)

Nadeln: Häkelnadel 3,5mm


Shop-Schmeichelgarne-Natural-Club-Bast

Anleitung:
Der Hut wird von der Mitte angefangen:

1. Reihe: 5 Luftmaschen häkeln und zu einem Ring schließen.
2. Reihe: In den Ring 7 feste Maschen (fM) und mit einer Kettmasche (Km) zu einer Runde schließen.
3. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 14 fM
4. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 2. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 21 fM
5. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 3. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 28 fM
6. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 4. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 35 fM
7. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 5. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 42 fM
8. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 6. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 49 fM
9. Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 7. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 56 fM
10.Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 8. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 63 fM
11.Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 9. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 70 fM
12.Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 10. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 77 fM
13.Reihe: 1 Luftmasche, dann jede 11. fM der Vorreihe verdoppeln und die Runde mit einer Km schließen = 84 fM

(= 17cm Durchmesser)

14.- 31. Reihe: in jede fM der Vorreihe 1 fM, ohne Zunahmen.
32. Reihe (für die Bändchen-Löcher): * 1 fM, 3 Lm und 1 Stäbchen (Stb) in die erste fM, 2 fM der Vorreihe überspringen *.
Von * bis * bis Ende der Reihe wiederholen.

33. 1 fM, 2 fM in den nächsten Bogen aus 3 Luftmaschen, dann in jeden Bogen aus 3 Luftmaschen nun 3 fM häkeln, Runde mit einer Km schließen.
34. Reihe Muschelmuster: In die mittlere der 3fM aus der Vorreihe nun jeweils 4 Stb (= 1 Muschel) häkeln (bei der ersten Muschel anstelle des ersten Stäbchens 3 Luftmaschen häkeln).
35.-37. Reihe: Immer in die Lücke zwischen den Muscheln der Vorreihe wieder 1 Muschel häkeln.

Wenn eine breitere Krempe gewünscht ist, kann dieses Muster nach Wunsch über weitere Reihen wiederholt werden.

Fertigstellung:
Fäden abschneiden und sauber vernähen.
Auf Wunsch durch die Lochreihe ein passendes Bändchen ziehen.

Gehäkelter Bast-Hut „Kiss Me Tiger“

Gehäkelter Bast-Hut „Kiss Me Tiger“

Copyright © [current-year] http://www.schmeichelgarne.de/
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schmeichelgarne einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelGehäkelter Damen-Pullover mit V-Ausschnitt
Nächster ArtikelLongtop mit Kapuze
Schmeichelgarne – HOCHWERTIGE GARNE IN MODISCHEN FARBEN ZU FAIREN PREISEN Wir haben für Sie auf allen Kontinenten nach den schönsten Materialien und Farben gesucht. Sie finden bei uns immer etwas Besonderes: Wolkenweiches Babyalpaka, strapazierfähige Bambusfasern, federleichte Lacegarne, Kuschel-Kaschmir, feinste Merinowolle, flauschiges Baby Mohair Garn… Mein Name ist Britta Kremke und ich bin die Geschäftsführerin von Schmeichelgarne. Ich stricke und häkle seit ich 8 Jahre alt bin. Ich lebe und arbeitet in Mecklenburg-Vorpommern am Rande eines Naturschutzgebietes.