Bunt gestreift und gemusterte Armstulpen

Diese Armstulpen sind das perfekte Accessoire für kühle Morgen- und Abendstunden. Die Stulpen halten deine kälteempfindlichen Hände und Unterarme wohlig warm. Besonders dekorativ wirken hier die in verschiedenfarbigen Streifen, die abwechselnd im Glattrechts-, Glattlinks- und Perlmuster gehalten sind. Gerippte Bündchen bilden dafür die perfekte Umrahmung der Armstulpen!

Größe:
Handgelenkumfang ca. 18-20 cm
Stulpenumfang 19 cm
Stulpenlänge 33,5 cm

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Material:
Schachenmayr Catania Denim, je 50 g Fb 00192 graphit, Fb 00172 olive, Fb 00153 hellblau und Fb 00152 jeans

ein Nadelspiel 4 mm
ein Maschenraffer
eine Wollnadel zum Vernähen der Fäden

Muster:
Bündchenmuster: In Runden 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

Glatt rechts: In jeder Runde rechts stricken

Glatt links: In jeder Runde links stricken

Kleines Perlmuster: Maschenzahl teilbar durch 2.
1. Rd: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
2. Rd: 1 M links, 1 M rechts im Wechsel stricken.
Die 1. und 2. Rd stets wiederholen.

Maschenprobe:
Glatt rechts: 21 M und 32 Rd = 10 x 10 cm.
Glatt links: 21 M und 32 Rd = 10 x 10 cm.
Kleines Perlmuster: 21 M und 34 Rd = 10 x 10 cm.

Anleitung:
Achtung: Die rechte und die linke Handstulpe wird in unterschiedlicher Streifen- und Musterfolge gestrickt.

Rechte Handstulpe: 40 M auf das Nadelspiel verteilt (10 M je Nadel) anschlagen und zur Rd schließen.
Weiter in folgender Streifen- und Musterfolge stricken:
In graphit: 12 Rd im Bündchenmuster = ca. 4 cm.
In jeans: 1 Rd glatt rechts und 3 Rd glatt links = ca. 1 cm.
In hellblau: 1 Rd glatt rechts und 10 Rd im Kleinen Perlmuster = ca. 3 cm.
In jeans: 1 Rd glatt rechts und 3 Rd glatt links = ca. 1 cm.
In olive: 1 Rd glatt rechts und 23 Rd im Kleinen Perlmuster = ca. 7 cm.
In hellblau: 3 Rd glatt rechts = ca. 1 cm.
In graphit: 1 Rd glatt rechts und 14 Rd im Kleinen Perlmuster. = ca. 4,5 cm.
In jeans: 17 Rd glatt rechts = ca. 5 cm und ca. 26,5 cm ab Anschlag.

Nun für die Daumenöffnung die Arbeit zwischen der 1. und 4. Nadel teilen. Dafür in folgender Rd in jeans glatt links stricken und die letzten 7 M der 4. Nadel auf einem Maschenraffer stilllegen. Zu den noch verbleibenden 3 M der 4. Nadel 5 M neu anschlagen = 38 M und zur Rd schließen. Noch 2 Rd glatt links stricken = ca. 1 cm.
Dann wie folgt weiterstricken:
In hellblau: 3 Rd glatt rechts = ca. 1 cm.
In jeans: 1 Rd glatt rechts und 3 Rd glatt links = ca. 1 cm.
In graphit: 1 Rd glatt rechts und 13 Rd im Bündchenmuster. = 4 cm.
Nun alle M locker abketten, dabei die M stricken wie sie erscheinen.
Gesamthöhe = ca. 33,5cm.

Linke Handstulpe: 40 M auf das Nadelspiel verteilt anschlagen und zur Rd schließen.
Weiter in folgnder Streifen- und Musterfolge stricken:
In graphit: 12 Rd im Bündchenmuster = ca. 4 cm
In jeans: 1 Rd glatt rechts und 3 Rd glatt links = ca. 1 cm.
In olive: 1 Rd glatt rechts und 14 Rd im Kleinen Perlmuster = ca. 4,5 cm.
In hellblau: 3 Rd glatt rechts = ca. 1 cm.
In jeans: 10 Rd glatt rechts = ca. 3 cm.
In graphit: 1 Rd glatt rechts und 20 Rd im Perlmuster. = ca. 6 cm.
In jeans: 1 Rd glatt rechts und 3 Rd glatt links = ca. 1 cm.
In hellblau: 1 Rd glatt rechts und 10 Rd im Kleinen Perlmuster = ca. 3 cm.
In olive: 8 Rd glatt rechts = 3 cm und ab Anschlag ca. 26,5 cm.

Nun für die Daumenöffnung die Arbeit zwischen der 1. und 4. Nadel teilen. Dafür in folgender Rd in jeans glatt rechts stricken und die letzten 7 M der 4. Nadel auf einem Maschenraffer stilllegen.
Zu den noch verbleibenden 3 M der 4. Nadel 5 M neu anschlagen = 38 M und zur Rd schließen.
Noch 3 Rd glatt links stricken = ca. 1 cm.
Dann wie folgt weiterstricken:
In jeans: 8 Rd glatt rechts = ca. 3 cm.
In graphit: 10 Rd im Bündchenmuster = ca. 3 cm.
Nun alle M locker abketten, dabei die M stricken wie sie erscheinen.
Gesamthöhe = ca. 33,5 cm.

Fertigstellung:
Für die Blende der Daumen- öffnungen die 7 stillgelegten M aufnehmen und aus den 5 neu angeschlagenen Maschen 5 M neu auffassen und zur Rd schließen. Über diese 12 M in jeans 1 Rd glatt rechts und 3 Rd glatt links stricken. In folgender Rd alle M abketten, dabei rechte M stricken.
Die Daumenblende an der zweiten Armstulpe ebenso stricken.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.

Armstulpen

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelGehäkelter Scoodie
Nächster ArtikelLässiger Damentroyer
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.