Dreieckstuch mit Häkelspitze

Schulterwärmer sind zu jeder Jahreszeit super angesagt. Sie spenden Wärme, Geborgenheit und passen perfekt zu all deinen Outfits. Dieses Dreieckstuch mit Häkelspitze besticht nicht nur durch das wundervolle Design, durch die exzellente Naturwolle ist es himmlisch weich und wohlig warm wenn es darauf ankommt.

Größe:
ca. 150 cm breit und 80 cm hoch

Material:
Schachenmayr Merino Extrafine 85 (Hier erhältlich: shop.stricken-haekeln.de), 50 g Knäuel
Farbe 00292 (mittelgrau meliert) Knäuel 7
Farbe 00236 (teerose) Knäuel 1

Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie verwenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.

Nadeln & Sonstiges:
Je 1 Häkelnadel 6 mm und 8 mm Wollnadel

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Abkürzungen:
cm = Zentimeter
feste M = feste Masche
g = Gramm
Kettm = Kettmasche
Luftm = Luftmasche
M = Masche
mm = Millimeter
R = Reihe
Rd = Runde
Stb = Stäbchen

Maschenprobe:
Mit Nadeln 8 mm und Stb: 7 Stb und 5 R = 10 x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

Grundtechniken:
Häkelmuster:
Nach der Häkelschrift A in R häkeln, dabei jede R mit 3 Ersatz-Luftm für das erste Stb beginnen. Die 1. bis 5. R nach Häkelschrift arbeiten, dann auf diese Weise weiterhäkeln, dabei am R-Beginn und R-Ende je 2 Stb in die gleiche Einstichstelle häkeln und in der R-Mitte jeweils 2 Stb, 2 Luftm, 2 Stb um den Luftm-Bogen der Vor-R häkeln.

Häkelspitze:
Nach der Häkelschrift B das Tuch entlang der Kanten umhäkeln. Die Rd 1x häkeln und mit einer Kettm schließen.

Anleitung:
Tuch
In Mittelgrau meliert 7 Luftm mit Nadel 8 mm (siehe Pfeil in Häkelschrift A) anschlagen und nach der Häkelschrift A häkeln. Dafür in der 1. R wie folgt häkeln: 2 Stb, 2 Luftm, 2 Stb in die 4. Luftm nach der Nadel häkeln. Die R mit einer Kettm in die 1. der 7 Anschlags-M beenden.
Nun nach Häkelschrift A die restlichen R häkeln. Nach der 5. R mustergemäß bis zur 23. R weiterhäkeln.
In der 24. R (Abschluss-R) in der R-Mitte die Luftm weglassen und nur 4 Stb um den Luftm-Bogen der Vor-R häkeln (siehe letzte R der Häkelschrift B).
Den Faden abschneiden und vernähen.

Häkelspitze
In Teerose mit Nadel 6 mm beim Pfeil der Häkelschrift B mit 1 Kettm neu anschlingen und für die 1. feste M noch 1 Ersatz-Luftm häkeln. dann * 3 Luftm und 1 Stb zurück in die 3. Luftm nach der Nadel häkeln, 1 feste M in die folgende R des Tuchs häkeln, ab * stets wiederholen.
In den Ecken je 2 feste M in die gleiche Einstichstelle häkeln, siehe Häkelschrift.
An den kurzen Seiten die festen M in jedes 2. Stb der Abschluss-R häkeln. Die Rd mit 1 Kettm in die 1. Ersatz-Luftm schließen.
Faden abschneiden und vernähen.

Fertigstellung:
Das Dreiecktuch anfeuchten, spannen und trocknen lassen.

Dreieckstuch mit Häkelspitze

Dreieckstuch mit Häkelspitze

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare