Einen Knopf umhäkeln

Wenn Du an ein gehäkeltes Teil einen Knopf annähen möchtest, kommt immer das gleiche Problem auf: Wie findest Du nun die perfekten Knöpfe? Manchmal hast Du zwar jede Menge Knöpfe zur Hand, aber keiner passt so richtig gut zu Deinem Projekt. Und manchmal möchtest Du am liebsten einfach einen Häkelknopf nehmen, aber Du findest in keinem Laden den Richtigen…
Aber ab heute wirst Du dieses Problem nie wieder haben! Einen Knopf umhäkeln, das lernen wir in dieser Anleitung. So kannst du jeden beliebigen Knopf, den Du zuhause hast als Basis für einen Häkel-Knopf nutzen, der perfekt zu Deinem Projekt passt.

In dem folgenden Video kannst du es ganz einfach lernen – verwende Deine WAK-Häkelnadel und Deine WAK-Wolle. Das einzige was Du noch brauchst, sind Knöpfe beliebiger Größe und eine Nähnadel. Jetzt ist die Zeit gekommen, in der alle Knöpfe, die Du je aufgehoben hast endlich benutzt werden!

Wie Du im Video sehen kannst brauchst Du:

-Feine Schafwolle in Deiner Lieblingsfarbe (wir haben aquamarine benutzt)
-Deine Häkelnadel, Größe 8
-Einen Knopf in der gewünschten Größe
-Eine Nähnadel

Beginne also, indem Du einen Luftmaschenring aus 6 festen Maschen häkelst. Verbinde die erste mit der letzten Masche mit einer Kettmasche. Häkel 2 Luftmaschen um die erste Runde zu beginnen:

Runde 1: Häkel eine Zunahme in jede feste Masche. Du häkelst also 2 feste Maschen in jede Masche aus dem Ring. Verbinde Beginn und Ende der Runde mit einer Kettmasche. Am Ende der Reihe hast Du dann 12 Maschen.

Da diese Maschen noch nicht ausreichen, um den Knopf zu bedecken, häkeln wir eine weitere Runde ohne Zu- oder Abnahmen. Wenn unser Knopf größer wäre, könnten wir in der nächsten Runde weiter in jeder Masche zunehmen oder aber *1 feste Masche, 1 Zunahme* häkeln.

Runde 2: Häkel 2 Luftmaschen. Arbeite 1 feste Masche in jede Masche der Vorrunde. Verbinde Beginn und Ende mit einer Kettmasche.

Schneide den Faden nun ab und lass dabei ein Fadenende von etwa 20cm stehen.
Fädel das Fadenende nun in die Nähnadel ein und stich mit der Nadel halb in jede Masche entlang der Kante ein ohne am Faden zu ziehen. Schau Dir diesen Schritt auf dem Video genau an! So können wir die Knopfbedeckung auf der Rückseite schließen. Wenn Du wieder bei der ersten Masche angelangt bist, lege den Knopf in den Kreis und ziehe fest am Faden, bis sich das Cover komplett um den Knopf geschlossen hat. Mach einen Knoten und nähe den Häkelknopf nun an Dein Teil an.

Dir gefällt diese Anleitung?
Dann wirst du die Pakete von WE ARE KNITTERS lieben:


WAK-weareknitters-collection_001

Dies ist eine super Idee, um all die alten Knöpfe, die so herumfliegen auf zu brauchen und Du must außerdem nicht mehr vergebens nach dem perfekten Knopf für Dein Projekt suchen – Du hast einfach immer einen der perfekt passt im Nu selbst gemacht! In unseren Häkelsets findest Du super viele Projekte, bei welchen man diese schönen, selbst bezogenen Knöpfe super verwenden kann!

Einen Knopf umhäkeln

Copyright © 2017 weareknitters.de
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von we are knitters einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare