Feines gehäkeltes Dreieckstuch

Der zarte Spitzenhauch in cremigem Naturweiß – ein zeitloser Klassiker neu interpretiert. Ein feines gehäkeltes Dreieckstuch ist ein zauberhaftes, leichtes Accessoire zu Sommerkleidern und gibt auch Jeans und T-Shirt einen romantischen Touch.

Größe:
Ca. 80 cm hoch und am oberen Rand ca. 160 cm breit.

Material:
Schachenmayr original Catania Fine, 400 g in Creme Fb 01005

Häkelnadel Nr. 2–2,5


WolleWelten-Schachenmayr-Catania-Fine

Muster:
Große und kleine Quadrat in Runden sowie große und kleine Dreieck in Reihen nach der Häkelschrift arbeiten. Dabei die einzelnen Motive jeweils in der letzten Rd/R wie gezeichnet mit Kettm verbinden. Die Motive mit 4 Luftm beginnen, dann in die 4. Luftm von der Nadel aus wie gezeichnet Stäbchen [Stb] häkeln.
Beim großen Quadrat am Ende der 1. Und 2. Rd anstelle von 2 Luftm 1 Stb in die 3. Luftm des Rd-Beginns häkeln. Beim kleinen Quadrat am Ende der 1. Rd 2 Luftm und 1 Kettm in die 3. Luftm des Rd-Beginns häkeln.

Maschenprobe:
Ein großes Quadrat ist ca. 8 cm breit und hoch, 1 kleines Quadrat ist ca. 2 cm breit und hoch.

Anleitung:
Das Tuch nach der Häkelschrift arbeiten. Gezeichnet sind die ersten 3 R sowie die letzte R mit den Dreiecken. In der unteren Spitze beginnen und ein großes Quadrat häkeln. In der 2. R wie gezeichnet 2 große Quadrate und 1 kleines Quadrat häkeln und diese mit Kettm verbinden.
Danach in jeder R jeweils 1 großes und 1 kleines Quadrat mehr häkeln. Insgesamt 13 R häkeln = 13 große Quadrate in der Breite.

Zum Schluss insgesamt 14 große Dreiecke [1 Dreieck vor dem 1. Quadrat, 12 Dreiecke zwischen den Quadraten und 1 Dreieck nach dem letzten Quadrat] und dazwischen jeweils ein kleines Dreieck häkeln = ca. 160 cm Breite.
Auf den oberen Rand des Tuchs 1 R feste M häkeln.
Das Dreiecktuch spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Feines gehäkeltes Dreieckstuch

Feines gehäkeltes Dreieckstuch

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare