Gehäkelte Mädchen-Tunika

An heißen Tagen ist dieses ärmellose Häkelkleid für Mädchen ein erfrischender Anblick. Die Taille ist durch Farbe und Muster hervorgehoben, der Schnitt jedoch lässt viel Bewegungsfreiheit zu. So ist diese gehäkelte Mädchen-Tunika nicht nur für Balkonien-Urlaube genau das Richtige!

Größe:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr original Catania, 100-150-150-200-200 g Fb 00255 perle, 100-100-100-150-150 g Fb 00106 weiß, 50-50-100-100-100 g Fb 00263 soft apricot

Häkelnadel 3 und 3,5

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Muster A: Anschlag teilbar durch 2 + 1 Luftm + 3 Wende-Luftm. Nach dem Luftm-Anschlag in Hin- und Rückr nach Häkelschrift häkeln. In den ungeraden R am Reihenbeginn 3 Luftm als Ersatz für das 1. Stb (Stäbchen), in den geraden R 2 Luftm als Ersatz für das 1. halbe Stb häkeln.
Nach der 1. R die 2. und 3. R stets wiederholen.
Die Abnahmen für die seitlichen Schrägungen werden wie in 5. und 9. R gezeichnet gearbeitet.
Nach jeder Abnahme-R das Muster wie gezeichnet weiterhäkeln.

Muster B: Wie in der 12. und 13. R bzw. wie in der 18., 19. und 20. R gezeichnet arbeiten.

Muster C: Rapportbreite 3 M. In Hin- und Rückr wie in der 14. bis 17. R der Häkelschrift gezeichnet häkeln. Nach der 14. und 15. R die 16. und 17. R stets wiederholen.

Muster D: Stb häkeln, dabei an jedem Reihenbeginn 3 Luftm als Ersatz für das 1. Stb häkeln bzw. beim Farbwechsel die neue Farbe mit 1 Kettm anmaschen, dann 2 Luftm häkeln.

Mustermix: In den verschiedenen Mustern nach Anleitung häkeln. In der Häkelschrift ist die Rapportbreite der einzelnen Muster grau unterlegt.

Maschenprobe:
Mit der Häkelnadel 3,5 im Muster A: 19 M und 11–12 R
im Muster C: 19 M und 7–8 R
im Muster D: 19 M und 8 R = 10 x 10 cm.
Im Muster B sind 2 R 1 cm und 3 R 1,5 cm hoch.

Mädchen-Tunika

Anleitung:
Rückenteil: Mit der Häkelnadel 3,5 in perle 76-80-84-88-92 Luftm + 3 Wende-Luftm anschlagen und im Muster A häkeln. Dabei für die seitlichen Schrägungen beidseitig in 5. R am Reihenbeginn 1 M übergehen, bis 2 M vor das Reihenende häkeln, dann 2 Stb zusammen abmaschen und wie gezeichnet weiterhäkeln.

Diese Abnahmen wie folgt wiederholen:
Größe 92/98: 2x in jeder 4. R und 3x in jeder 2. R,
Größe 104/110: 3x in jeder 4. R und 2x in jeder 2. R,
Größe 116/122: 1x in folgender 6. R und 4x in jeder 4. R,
Größe 128/134: 3x in jeder 6. R und 2x in jeder 4. R,
Größe 140/146: 5x in jeder 6. R = 64-68-72-76-80 Stb + 3 Wende-Luftm nach 19-23-27-31-35 R = 16,5-20-23,5-27-30,5 cm ab Anschlag.

Nun in weiß 2 R = 1 cm im Muster B häkeln, dabei wie gezeichnet beginnen, den Rapport stets wiederholen, wie gezeichnet enden, außerdem nur bei Größe 104/110 und 140/146 1x und bei Größe 116/122 2x anstelle von 2 Stb 3 Stb mit 3 Luftm übergehen = 21-22-23-25-26 Bogen aus 3 Luftm.
Danach in soft apricot 6-6-8-8-8 R = 8-8-10,5-10,5-10,5 cm im Muster C, dann in weiß 3 R = 1,5 cm im Muster B häkeln, dabei jede R wie gezeichnet beginnen, den Rapport stets wiederholen und wie gezeichnet enden.

Weiter 64-68-72-76-80 Stb + 3 Wende-Luftm [bzw. beim Farbwechsel 1 Kettm + 2 Wende Luftm] häkeln, dabei die 1. R in perle, dann in weiß häkeln.
Für die Armausschnitte in 29,5-35,5-41,5-47,5-53,5 cm Höhe am Reihenbeginn 1 Luftm häkeln, dann die folgenden 4-4-5-5-6 M mit jeweils 1 Kettm übergehen und am Reihenende die letzten 4-4-5-5-6 M unbehäkelt lassen. Danach 3x in jeder folgenden R am Reihenbeginn und am Reihenende jeweils 2 Stb zusammen abmaschen = 50-54-56-60-62 Stb + 3 Wende-Luftm.
In 38,5-44,5-51,5-59-65 cm Höhe den Halsausschnitt beginnen. Dafür in folgender R für ein Schulterteil die 3 Wende-Luftm und 5-6-6-7-7 Stb häkeln, dann die folgenden 2 Stb zusammen abmaschen, wenden, 3 Luftm, 2 Stb zusammen abmaschen, 4-5-5-6-6 Stb und in der letzten Schulter-R 3 Luftm und 5-6-6-7-7 Stb häkeln.
Das 2. Schulterteil gegengleich häkeln. Gesamthöhe 42-49,5-56,5-64-71 cm.

Vorderteil: Wie das Rückenteil, aber mit tieferem Halsausschnitt häkeln. Dafür in 36-42- 49-56,5-62,5 cm Höhe für ein Schulterteil die 3 Wende-Luftm und 6-7-7-8-8 Stb häkeln, dann die folgenden 2 Stb zusammen abmaschen, wenden, 3 Luftm, 2 Stb zusammen abmaschen, 5-6-6-7-7 Stb häkeln, wenden, 3 Luftm 4-5-5-6- 6 Stb häkeln und 2 Stb zusammen abmaschen.
Weiter in jeder R 3 Luftm und 5-6-6-7-7 Stb häkeln. In 6-7,5-7,5-7,5-8,5 cm Ausschnitthöhe das Schulterteil beenden.
Das 2. Schulterteil gegengleich häkeln. Gesamthöhe 42-49,5-56,5-64-71 cm.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Schulter- und Seitennähte schließen. Mit der Häkelnadel 3 um den Halsausschnittrand und die Armausschnittränder jeweils 1 Rd Kettm in weiß, dann mit soft apricot in folgender Rd im Wechsel 1 feste M und 5 halbe Stb in 1 Kettm der Vor-Rd häkeln, dabei jeweils 1 M der Vor-Rd übergehen.
Den unteren Tunikarand mit der Häkelnadel 3 in perle wie folgt umhäkeln: Den Faden anmaschen, 1 Kettm häkeln, * in die folgende 3. M 7 Stb häkeln, 2 M übergehen, 1 feste M, ab * wiederholen und am Rundenende anstelle der festen M 1 Kettm in die Kettm am Rundenbeginn häkeln.
Eine ca. 100-105-110-115-120 cm lange LuftmKette in perle häkeln und durch die 2. R von Muster B unter den Stb ziehen, in vorderer Mitte beginnen und enden. Die Bandenden zur Schleife binden.

Mädchen-Tunika

Mädchen-Tunika

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelFruchtiges Apfel-Kissen
Nächster ArtikelGestricktes Minikleid in verschiedenen Mustern
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.