Gehäkelter Scoodie

Dieser gehäkelte Scoodie, oder auch Schal-Mütze genannt, ist vielleicht dein neues Lieblingsstück für den plötzlichen Wintereinbruch. Durch die großen Maschen wirkt er besonders voluminös. Den langen Schal kann man mehrmals um den Hals binden. So wird der Winter extra kuschelig und warm.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
ca. 180 cm lang, 46 cm hoch

Material:
Schachenmayr Soraya, 350 g in Mineral, Fb 7904

1 Häkelnadel 5 mm
1 Wollsticknadel

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Häkelmuster 1 / Schal: Gemäß Häkelschrift 1 in Hin- und Rückreihen arbeiten. Die Häkelschrift zeigt die gesamte Breite des Schals. Die 1.- 4. Reihe 1x arbeiten, dann die 3.+ 4. Reihe stets wiederholen.

Häkelmuster 2 / Kapuze: Gemäß Häkelschrift 2 in Hin- und Rückreihen arbeiten. Mit den Maschen vor dem Rapport beginnen, den Rapport 10x häkeln, mit den Maschen nach dem Rapport enden.
Die 1.-6. Reihe 1x arbeiten, dann die 5.+6. Reihe stets wiederholen.

Maschenprobe:
im Häkelmuster 1: 15 M und 7,5 Reihen = 10 x 10 cm
im Häkelmuster 2: 13,5 M x 9 R = 10 x 10 cm

Anleitung:
Für den Schal 31 + 3 Luftmaschen anschlagen. Gemäß Häkelschrift 1 arbeiten, dabei in der 1. Reihe das 1. Stäbchen in die 6. Luftmasche von der Häkelnadel aus arbeiten.
Nach 180 cm = 135 Reihen den Schal beenden. Die Kapuze wird nun an den Schal angehäkelt.
Dafür den Schal waagerecht auslegen und vom rechten Rand aus 40 cm = 30 Reihen abmessen.

1. Reihe: wie Häkelschrift 2 arbeiten, dabei ins Rand-Stäbchen der 31. Schal-Reihe und in die folgenden 3 Rand-Stäbchen je 2 feste Maschen häkeln, ins folgende Rand-Stäbchen noch 1 feste Masche häkeln (= 9 feste Maschen je 5 Rand-Stäbchen). Auf diese Weise insgesamt 69 feste Maschen häkeln. Es sind nun 38 Rand-Stäbchen des Schals behäkelt.
2.-27. Reihe: Gemäß Häkelschrift 2 arbeiten.

Fertigstellung:
Das Kapuzenteil rechts auf rechts zur Hälfte legen, die obere Kapuzennaht mit Überwendlingsstichen schließen.
Die beiden Schalenden gemäß der grau unterlegten Reihe in Häkelschrift 1 behäkeln. Dabei beim Pfeil mit 1 Kettmasche beginnen und die festen Maschen jeweils um die Luftmaschen der Anschlags-Reihe arbeiten.
Den vorderen Kapuzenrand ebenfalls mit dieser Häkelbordüre umhäkeln, dabei am rechten Rand unterhalb der festen Masche der 1. Reihe einstechen, Faden durchholen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche häkeln. Die festen Maschen jeweils in einer festen Masche am Rand einstechen (= ungerade Reihe, Häkelschrift 2) häkeln, die Stäbchen-Randmaschen werden jeweils durch den gehäkelten Randbogen übergangen.

Scoodie

Scoodie

Scoodie

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare