Gestrickte Damentunika mit Gürtel und Blumensaum

Eine leichte Damentunika ist genau das Richtige für den Sommer. Locker geschnitten fällt sie über die Hüften, du fühlst dich frei und bei warmem Wetter nicht eingeengt. Denn so voller Leichtigkeit soll der Sommer sein. Sehr gut dazu passen Shorts, eine lässige Leinenhose oder Leggins. Und die süße Details bei diesem Figurenschmeichler sind der schmale Gürtel und die zauberhaften Blüten am Saum. Die passende Kindertunika findest du hier.

Größe:
Die Angaben für Größe 36/38 stehen vor der Klammer, für Größe 40/42 in den Klammern vor dem Schrägstrich und für Größe 44/46 in den Klammern nach dem Schrägstrich. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr Catania, 500 (550/600) g Fb 00164 Jeans


eine 40 und 80 cm lange Rundstricknadel (Hier erhältlich: shop.stricken-haekeln.de) Nr. 2,5–3,5
Häkelnadel Nr. 3–4
38 (42/47) Perlen in verschiedenen Blautönen, Durchmesser ca. 5–8 mm
1 Glasschliffperle in Rosa, Durchmesser ca. 15 mm
Nähgarn in Blau
eine Nähnadel

Muster:
Glatt rechts: In R Hinr rechts, Rückr links stricken, in Rd alle M rechts stricken.

Maschenprobe:
Glatt rechts: 26 M und 36 Rd/R = 10 x 10 cm

Anleitung:
Rücken- und Vorderteil: Bis zu den Armausschnitten in einem Stück in Rd stricken; Rd-Wechsel ist an einer Seitenkante. 318 (342/366) M mit der langen Rundstricknadel anschlagen, die M zur Rd schließen und glatt rechts stricken, dabei die 1. M und dann 5x jede 53. (57./61.) M markieren.

Für die Taillierung in der 5. Rd 12 M abnehmen. Dafür am Rd-Anfang nach der markierten M 2 M rechts zusammenstricken, * bis 2 M vor die nächste markierte M stricken und 1 Überzug arbeiten (= 1 M rechts abheben, 1 M rechts stricken, die abgehobene M überziehen), dann die markierte M rechts stricken und die nächsten 2 M rechts zusammenstricken, ab * noch 4x, bis vor die beiden letzten M der Rd stricken und 1 Überzug arbeiten.

Diese Abnahmen in jeder 16. Rd an den gleichen Stellen noch 9x wiederholen = 198 (222/246) M.

In der folgenden 6. Rd, 7x in jeder 4. Rd und 3x in jeder 8. Rd je 4 M zunehmen. Dafür am Rd-Anfang nach der markierten M 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken. Diese Zunahme vor und nach der 4. markierten M und vor der markierten M am Rd-Übergang wiederholen = 242 (266/290) M.

In folgender 2. Rd, in 58 cm [208 Rd] Höhe für die Armausschnitte bis 8 M vor die markierte M am Rundenwechsel stricken, 16 M abketten, 105 (117/129) M für das Vorderteil stilllegen, 16 M abketten, 105 (117/129) M stricken und zunächst das Rückenteil über diesen M in R weiterarbeiten. Dabei für die Armausschnitte in jeder 2. R beidseitig noch 1x 2 M und 1x 1 M abketten. Dann in jeder 2. R 3x (5x/7x) beidseitig je 1 M betont abnehmen, dazu am Reihenanfang die Randm stricken und die beiden folgenden M rechts zusammenstricken, bis 3 M vor Reihenende stricken, 1 Überzug arbeiten, Randm stricken = 93 (101/109) M.

In 72,5 (74/75) cm [260 (266/270) Rd/R] Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 47 (49/51) M stilllegen und jedes Schulterteil getrennt beenden. Dabei für die Halsausschnittrundungen beidseitig in der 2. R 1 M abketten.

In 74,5 (76/77) cm Höhe, nach 60 (64/68) R ab Beginn des Armausschnitts die restlichen 22 (25/28) M je Schulter abketten.

Das Vorderteil über den stillgelegten M wie das Rückenteil weiterarbeiten, jedoch für den tieferen Halsausschnitt in 62,5 (64/65) cm Höhe, nach 16 (20/24) R ab Beginn des Armaus-
schnitts die mittleren 39 (41/43) M stilllegen und jedes Schulterteil getrennt beenden. Dabei für die Halsausschnittrundungen beidseitig in jeder R 5x 1 M abketten.

Fertigstellung:
Das Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Schulternähte schließen. Aus den Armausschnitten mit der kurzen Rundstricknadel jeweils 102 (110/116) M auffassen, 1 Rd linke M stricken und in der folgenden Rd alle M rechts stricken und gleichzeitig abketten.

Aus den Halsausschnittkanten mit der kurzen Rundstricknadel zwischen den stillgelegten M jeweils 36 M auffassen = 158 (162/166) M. 1 Rd linke M stricken und in der folgenden Rd alle M rechts stricken und gleichzeitig abketten.Die untere Kante umhäkeln, dabei an einer Seitenkante beginnen. 1 feste M und * 1 Luftm häkeln, 1 M überspringen und in die folgende M wieder 1 feste M häkeln. Ab * stets wiederholen, die Rd nach einer Luftm mit 1 Kettm in die 1. feste M der Runde schließen. 1 Luftm arbeiten, dann 1 Rd Krebsm (= feste M von links nach rechts) und Luftm im Wechsel häkeln, dabei immer über den Luftm Krebsm und über den festen M Luftm häkeln. Die Rd mit 1 Kettm schließen.

30 Blüten nach der Häkelschrift arbeiten. Blüten gleichmäßig verteilt, mit einem Abstand von 1,5 cm zur unteren Kante, auf der Tunika festnähen.

Für das Taillenband 5 Luftm anschlagen und in die 3. M ab der Nadel 1 feste M häkeln, 2 weitere feste M und * 1 Wendeluftm arbeiten, wenden, die 1. feste M übergehen, 3 feste M häkeln, ab * bis zu einer Länge von ca. 75 (85/95) cm wiederholen. 6 Luftm häkeln, wenden und 1 Kettm in die 1. M der letzten R häkeln 1 Wende-luftm arbeiten und 6 feste M in den Luftm-Bogen häkeln. Die Glasschliffperle am Bandanfang aufnähen, die blauen Perlen jeweils mit einem Abstand von ca. 2 cm auf das Band nähen.

Gestrickte Damentunika mit Gürtel und Blumensaum

Gestrickte Damentunika mit Gürtel und Blumensaum

Gestrickte Damentunika mit Gürtel und Blumensaum

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

Über Schachenmayr

Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt:
• Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen
• Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe
• Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends
• Inspirierende Designs für modischen Strick

Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen.
Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.

unsere Website
alle Beiträge ansehen
stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Kontakt

Wir freuen uns sehr auf deine Nachricht und werden so schnell wie möglich antworten.

Sending

©2017 stricken & häkeln - Handmade with ♥ in Hamburg - Ein Online-Magazin von oma-strick®

Newsletter

Überraschende Anleitungen, exklusive Gutscheine für Wolle und Nadeln, aufregende Gewinnspiele zum Mitmachen und vieles mehr. Das bekommst du kostenlos 1x in der Woche mit deiner persönlichen Post.

Unser Versprechen: Deine Daten sind sicher und werden niemals an andere Unternehmen weitergegeben.

Log in with your credentials

Forgot your details?

Sag deinen Freunden Bescheid.