Gestrickte Kimonojacke und Strampler

Eine bequeme Passform sowie kuschelweiche und kratzfreie Materialien, das sind die Zutaten für einen gesunden und ausgiebigen Baby-Schlaf. Ganz besonders, wenn es sich bei dem verstrickten Garn um umweltbewusste Öko-Baumwolle handelt. Dieses Set aus Kimonojacke und Strampler ist wundervoll bunt und zauberst ein strahlendes Lächeln ins Gesicht unserer kleinen Schlafmützen.

Design:
Rachel Søgaard

Foto:
www.adlerfotografi.dk

Größe:
1 / 3 / 6 / 9 Monate

Kimonojacke:
Oberweite (regulierbar): 47 / 50 / 54 / 60 cm
Länge: 21 / 24 / 27 / 30 cm

Strampler:
Oberweite: 42 / 46 / 50 / 54 cm
Länge ca.: 33 / 39 / 45 / 51 cm

Material:
Garn: ALBA – ökologische Baumwolle von BC Garn

100 / 100 / 150 / 150 g Fb A Lila (eb01)
50 / 50 / 50 / 50 g Fb B Sonnengelb (eb18)
50 / 50 / 50 / 50 g Fb C Türkis (eb11)
50 / 50 / 50 / 50 g Fb D hell Lila (eb02)

Jackenstricknadel Nr. 3, 60 cm
Häkelnadel Nr. 3


Schmeichelgarne-BC-GARN-ALBA

Maschenprobe:
26 Maschen (M) und 36 Reihen (R) glatt = 10 x 10 cm

Anleitung Kimonojacke:
Mit dem rechten Vorderteil und Ärmel anfangen.

Mit Fb A 52 (56) 62 (70) M anschlagen und in kraus und Ringeln wie folgt arbeiten:
1. R: Fb A
2. und 3. R: Fb C
4. und 5. R: Fb D
6. und 7. R: Fb A
8. und 9. R: Fb B
10. und 11. R: Fb C
12. und 13. R: Fb D
14. und 15. R: Fb B
16. und 17. R: Fb A
18. und 19. R: Fb C

Weiter in gl mit Fb A (1. R = re auf der Hinreihe).

Wenn die Arbeit 12 (14) 16 (18) cm hoch ist (mit einer Hinreihe enden) die ersten M für den Halsausschnitt wie folgt stillegen:
Bis zu den letzten 3 M stricken, wenden, Umschlagen und re zurück stricken. In dieser Weise abwechselnd 2 und 3 M in jeder 2. R stillegen, bis insgesamt 28 (33) 35 (40) M stillgelegt sind, danach 1 M 4 (3) 4 (5)-mal. ACHTUNG: Umschlagen nach jeder Wendung.

GLEICHZEITIG neue M für den Ärmel am anderen Rand der Arb. anschlagen: 8 M 3 (4) 5 (6)-mal.

Gerade hoch stricken, bis die Arb. 21 (24) 27 (30) cm hoch ist, mit einer Rückreihe abschließen. Die Arb. stillegen und das linke Vorderteil und Ärmel genauso arbeiten, nur gegengleich (hier die Wendungen auf der Hinreihe arbeiten), mit einer Hinreiche abschließen. Jetzt 20 (24) 24 (28) M anschlagen in Anschluss der zuletzt gestrickten M, weiter über den stillgelegten M des rechten Vorderteils. Jetzt gerade hoch über alle M stricken, bis die Arb. 28 (32) 36 (39) cm hoch ist. Danach 8 M am Anfang der nächsten 6 (8) 10 (12) R abketten.

Noch 8 (10) 12 (14) cm gerade hoch stricken, mit einer Rückreihe abschließen. Jetzt die Ringel-Gruppe in umgekehrter Reihenfolge stricken. In re mit Fb A abketten.

Kanten: Mit Fb A unten am rechten Vorderteil anfangen, 1 M in jeder kraus-Rille auffassen, danach 5 M je 6 R auf dem ersten geraden Stück, weiter über den stillgelegten M arbeiten (nicht vergessen die Umschläge zusammen mit der vorherigen M zu stricken), 5 M je 6 R dem geraden Stück an der Schulter entlang auffassen, 20 (24) 24 (28) M dem Nacken entlang auffassen, wieder M dem anderen Schulter entlang auffassen, und weiter über den stillgelegten M auf dem linken Vorderteil arbeiten (hier den Umschlag mit der nachfolgenden M zusammen stricken), M dem letzten geraden Stück und den re-Rillen entlang wie vorhin auffassen. Re mit Fb A zurück stricken.

Jetzt mit (Fb B) 1 R re arbeiten, gleichzeitig 1 M nach bzw. vor dem ersten/letzten geraden Stück zunehmen und 1 M an jeder Seite des Nackens abnehmen. In re von der Rückseite abketten.

Oben in der Kante jedes Vorderteils ein kleines Band häkeln: 30 Lftm, wenden, 1 KM in jeder Lftm häkeln. Faden abschneiden und vernähen. Genauso ein Band im rechten Seitennaht auf der Innenseite und im linken Seitennaht auf der Außenseiten häkeln.

Mit Fb C 5 M je 6 R dem Ärmelrand entlang auffassen, re zurück stricken. 2 R re mit Fb A arbeiten und abschließend 1 R re mit Fb B. In re auf der Rückreihe abketten.

Anleitung Strampler:
Mit dem einen Hosenbein anfangen.

38 (44) 50 (56) M mit Fb A anschlagen und in kraus und Ringeln wie folgt arbeiten:
1. R: Fb A
2. und 3. R: Fb B
4. und 5. R: Fb C
6. und 7. R: Fb D
8. R: Fb A

Diese 8 R wiederholen.

Einen Markierungsfaden zwischen den zwei mittleren M setzen, und in der 6. R wie folgt zunehmen:
1 M re, 1 M zunehmen, bis zur 1 M vor der Markierung arbeiten, 1 M zunehmen, 2 M re, 1 M zunehmen, bis zur letzten M arbeiten, 1 M zunehmen, 1 M re.

Die Zunahmen in jeder 4. (6.) 8. (10.) R noch 5-mal wiederholen = 62 (68) 74 (80) M. Wenn das Hosenbein 9 (12) 15 (18) cm hoch ist, die Arbeit stillegen und noch einen Bein genauso arbeiten. Die Hosenbeine jetzt auf einer Nd setzen – 3 neue M dazwischen anschlagen = 127 (139) 151 (163) M.

In kraus und Ringeln gerade hoch stricken. Anfang und Ende der R = Mitte Hinten.

Um den Markierungen herum in der 10. R wie folgt abnehmen: *Bis 3 M vor der Markierung stricken, 2 M re zus, 2 M re, 2 M re zusammen *, ab * bis * in der anderen Seite der Arb. wiederholen. Diese Abnahmen in jeder 8. (10.) 12. (14.) R noch 6-mal wiederholen = 99 (111) 123 (135) M.

Jetzt beidseitig wie folgt für den Ärmelausschnitten abketten: Bis 3 M vor der Markierung stricke, 6 M abketten, bis 3 M vor der Markierung in der anderen Seite stricken, 6 M abketten, die R zu Ende stricken.

Weiter über die eine Hälfte des Rückens stricken und am Ärmelausschnitts-Rand in jeder 2. R noch 2, 1 M abnehmen.

Wenn der Ärmelausschnitt 5 (6) 7 (8) cm hoch ist, 4 (5) 6 (7) M für den Hals abketten. Am Halsausschnitts-Rand in jeder 2. R noch 4, 1, 1 m abketten. Wenn der Ärmelausschnitt 8 (9)10 (11) cm hoch ist, die restlichen 8 (10) 12 (14) M für die Schulter abketten. Die andere Hälfte des Rückens genauso arbeiten, nur gegengleich.

Jetzt das Vorderteil stricken. Für Ärmelausschnitt wie auf dem Rücken abketten. Wenn der Ärmelausschnitt 4 cm hoch ist, die mittleren 7 (9) 11 (13) M für den Hals abketten. Am Halsausschnitts-Rand in jeder 2. R noch 3,2,1,1,1 M abketten. Gerade hoch stricken, bis der Ärmelausschnitt genauso hoch wie auf dem Rücken ist.

Die restlichen 8 (10) 12 (14) M für die Schulter abketten.

Ärmelkanten: Mit Fb A ca. 44 (50) 56 (62) M am dem Ärmelausschnitts-Rand entlang auffassen. 2 R kraus stricken, in re auf der Rückseite abketten. Die andere Ärmelkante genauso stricken.

Halskanten: Mit Fb A ca. 34 (42) 50 (58) M am Halsausschnitts-Rand vorne auffassen und Kante wie vorhin stricken. Ca. 14 (15) 16 (17) M entlang der einen Seite des Halsausschnitts hinten auffassen und Kante stricken. Genauso an der anderen Seite des Halsausschnitts stricken.

Kanten Mitte Hinten
Rechte Seite: Von der Halskante bis zur Sammlung der Hosenbeine 1 M in jeder kraus-Rille auffassen. 4 R kraus stricken, in re auf Rückseite abketten.

Linke Seite: Von der Sammlung der Hosenbeine bis zur Halskante 1 M in jeder kraus-Rille auffassen. 2 R kraus stricken.

Nächste R (Knopflöcher): 2 M re, *2 M re zusammen, Umschlagen, 6 M re, ab * wiederholen und mit re-M, wie es am besten passt, abschließen. 1 R kraus stricken, in re auf der Rückseite abketten.

Schulterkanten
Hinten: 11 (13) 15 (17) M entlang der Schulter auffassen. 4 R kraus stricken. In re auf der Rückseite abketten.

Vorne: 11 (13) 15 (17) M entlang der Schulter auffassen. 2 R kraus stricken.

Nächste R (Knopflöcher): 1 (1) 2 (2) M re, 2 M re zusammen, Umschlag, 4 (6) 6 (8) M re, 2 M re zusammen, Umschlag, 2 (2) 3 (3) M re. In re auf der Rückseite abketten.

Fertigstellung:
Die Bein-Nähte vernähen. Die unteren Kanten Mitte hinten an die neuen 3 M zwischen den Hosenbeinen festnähen. Knöpfe annähen.

Gestrickte Kimonojacke und Strampler

Copyright © [current-year] BC GARN
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von BC GARN einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare