Gestricktes Kinderkleid mit Lochmuster

In dieser Anleitung findest du ein wirklich süßes Allroundtalent: Ein gestricktes Kinderkleid ist für den Spielplatzspaß genauso gut geeignet wie für die Geburtstagseinladung. Und mit seinem hübschen, besonders aufwendig strukturiertem Röckchen lässt es sich sowohl solo als auch zu Leggins oder Hose tragen. Angenehm kühl für den Sommer ist das feine Baumwollgarn aus dem das Kleid gestrickt wird. Die passende Damenweste findest du hier.

Größe:
92/98, 110/116 und 122/128.

Die Angaben für Größe 92/98 stehen vor der Klammer, für Größe 110/116 und 122/128 vor bzw. nach dem Schrägstrich in den Klammern; steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen.

Material:
Schachenmayr original Catania, 250 (300/350) g in mint Fb 00385

Stricknadeln und Rundstricknadel (Hier erhältlich: shop.stricken-haekeln.de)n, 60 cm lang, Nr. 2,5–3 und Nr. 3–3,5
eine Häkelnadel Nr. 3

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Kreuzanschlag: Siehe unten.

Bündchenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

Glatt rechts: Hinr rechte M, Rückr linke M; in Rd nur rechte M stricken.

Lochmuster: Siehe Strickschrift. Es sind nur ungeraden Rd bzw. Hinr gezeichnet, in geraden Rd bzw. Rückr die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge in Rd rechts, in Rückr links stricken. Die 1. bis 24. Rd/R stets wdh.

Maschenprobe:
Mit Nadel Nr. 3–31/2
glatt rechts: 23 M und 30 Rd
im Lochmuster: 24–25 M und 30 Rd = 10 cm x 10 cm.

Mit Nadeln Nr. 21/2–3
glatt rechts: 24–25 M und 32 Rd/R = 10 cm x 10 cm
11 M Lochmuster sind 5 cm breit.

Anleitung:
Kleid: Es wird bis zu den Armausschnitten in einem Stück in Rd gestrickt. 182 (202/222) M mit der Rundstricknadel Nr. 3–31/2 und Kreuzanschlag anschlagen, dann wie folgt str:
* 15 M glatt rechts, 61 (71/81) M Lochmuster [= 7x (8x/9x) der Rapport von 10 M und die letzte M der Zeichnung], 15 M glatt rechts, ab * noch 1x wdh.

In 25 (27/29) cm Höhe weiter im Bündchenmuster stricken.

In 28 (30/32) cm Höhe weiter mit der Rundstricknadel Nr. 21/2–3 glatt rechts arbeiten, dabei in der 1. Rd verteilt 34 (40/46) M abnehmen [jeweils 2 M rechts zusammenstricken] = 148 (162/176) M.

In 38 (42/46) cm Höhe die Armausschnitte beginnen. Dafür vom Rd-Wechsel aus 71 (78/85) M str, 6 M abketten, 68 (75/82) M str und stilllegen, 6 M abketten. Über die folgenden 68 (75/82) M das Rückenteil beenden, dabei für die Armausschnitte beidseitig in jeder 2. R noch 1x 2 und 4x 1 M abketten = 56 (63/70) M.

In 48 (53/58) cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 22 (25/26) M gerade, beidseitig davon in jeder 2. R 1x 2 und noch 1x 1 M abketten. In 50 (55/60) cm Höhe die verbleibenden 14 (16/19) Schulter-M gerade abketten.

Über die stillgelegten 68 (75/82) M das Vorderteil wie beim Rückenteil beschrieben str, jedoch für den Halsausschnitt in 44 (49/54) cm Höhe die mittleren 12 (15/16) M gerade, beidseitig davon in jeder 2. R 1x 3, 1x 2 und 3x 1 M abketten. In 50 (55/60) cm Höhe die verbleibenden 14 (16/19) Schulter-M gerade abketten.

Ärmel: 51 (55/59) M mit Nadeln Nr. 21/2–3 und Kreuzanschlag anschlagen, danach im Bündchen muster str, die 1. Rückr mit Randm, 1 M links beginnen und gegengleich enden.

In 3 cm Höhe wie folgt arbeiten: Randm, 19 (21/23) M glatt rechts, 11 M Lochmuster wie gezeichnet, 19 (21/23) M glatt rechts, Randm. In 6 cm Höhe für die Armkugel beidseitig 1x 4 M, dann in jeder 2. R 1x 2, 11x 1 und 1x 2 M (1x 2, 10x 1, 1x 2 und 1x 3 M / 1x 2, 12x 1, 1x 2 und 1x 3 M), danach die restlichen 13 M gerade abketten. Gesamthöhe = 15 (15/16) cm. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung:
Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Alle Nähte schließen und die Ärmel einnähen. Um den Halsausschnitt 1 Rd feste M und 1 Rd Krebsm [feste M von links nach rechts] häkeln.

Kreuzanschlag mit doppeltem Faden
Der Anschlag wird mit einem einfachen und einem doppelten Faden gearbeitet. Der doppelte Faden muss mindestens doppelt so lang sein wie der gewünschte Anschlagrand breit ist. Den einfachen Faden (vom Knäuel) über den Zeigefinger, den doppelten Faden von außen nach innen über den Daumen der linken Hand legen und mit den übrigen Fingern leicht festhalten. Eine Anfangsschlinge arbeiten. Für die 1. Masche den doppelten Faden von außen nach innen über den Daumen legen, die Nadel um den äußeren (vorderen) doppelten Faden führen und den einfachen Faden durch- holen (siehe Foto A). Die Masche anziehen. Für die 2. Masche den Doppelfaden von innen nach außen über den Daumen legen, die Nadel um den inneren Faden führen und den einfachen Faden durchholen (siehe Foto B). Die Masche anziehen. Die 1. und 2. Masche immer im Wechsel bis zur erforderlichen Maschenzahl arbeiten. Nun noch 1 Rückreihe links stricken, dann weiter im Grundmuster arbeiten. Noch ein Tipp: Wenn Sie den Anschlag sehr fest arbeiten, verwenden Sie dazu wie abgebildet 2 Nadeln, arbeiten Sie dabei sehr locker, nehmen Sie nur eine Nadel.

Gestricktes Kinderkleid mit Lochmuster

Gestricktes Kinderkleid mit Lochmuster

Gestricktes Kinderkleid mit Lochmuster

Gestricktes Kinderkleid mit Lochmuster

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare