Häkel-Beanie

Gehäkelte Mützen sind sehr beliebt und sehen wundervoll aus. Je nach Geschmack lässt sich die Häkel-Beanie unkompliziert in verschiedenen Farben und Mustern kombinieren. Diese Häkeltechnik ist leicht zu erlernen und das Woll-Projekt hat einen geringen Zeitaufwand, daher ist es auch etwas für DIY-Einsteiger.

Größe:
ca. 56 cm Kopfumfang

Material:
Schachenmayr original Boston, je 1 Knäuel [50g] Fb 00026 kürbis, Fb 00031 weinrot, Fb 00280 esprit mouline
eine Häkelnadel 7 mm

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Streifenmuster: * 1 Runde mit kürbis, 1 Runde mit esprit mouline und eine Runde mit weinrot.* von* bis * stets wdh.

Grundmuster: Es werden halbe Stäbchen gehäkelt. Jede Runde mit 2 Ersatz-Luftmaschen für das 1. halbe Stäbchen beginnen und mit 1 Kettmasche in die Oberste der Ersatz-Luftmaschen schließen. Beim Farbwechsel die letzte Kettmasche der Runde in der neuen Farbe arbeiten.

Maschenprobe:
9,5 Maschen und 7 Runden = 10 x 10 cm in halbe Stäbchen gehäkelt.

Anleitung:
Die Häkel-Beanie wird von oben nach unten gehäkelt, dafür mit Fb 00280 esprit mouline 3 Luftmaschen anschlagen.

1.Runde: 2 Luftmaschen, dann 11 halbe Stäbchen in den Luftmaschenring arbeiten, mit einer Kettmasche zur Runde schließen. = 12 Maschen
2.Runde : 2 Luftmaschen, ein halbes Stäbchen in das erste halbe Stäbchen der Vorrunde arbeiten, dann immer 2 halbe Stäbchen in die folgenden halben Stäbchen der Vorrunde arbeiten, mit einer Kettmasche die Runde schließen = 24 Maschen.
3.Runde: 2 Luftmaschen, ohne Zunahmen weiter häkeln. Mit einer Kettmasche zum Ring schließen. = 24 Maschen
4. Runde: 2 Luftmaschen, ein halbes Stäbchen in das erste halbe Stäbchen der Vorrunde arbeiten, 2 halbe Stäbchen in das nächste halbe Stäbchen der Vorrunde, *ein halbes Stäbchen in das nächste halbe Stäbchen der Vorrunde, dann je 2 halbe Stäbchen in die nächsten 2 halbe Stäbchen der Vorrunde arbeiten,* von* bis * wdh. Mit einer Kettmasche zum Ring schließen. = 40 Maschen
5. Runde: 2 Luftmaschen, ohne Zunahmen weiter häkeln, mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
6. Runde: 2 Luftmaschen, ein halbes Stäbchen in das erste halbe Stäbchen der Vorrunde arbeiten, *in die nächsten 2 halbe Stäbchen, je ein halbes Stäbchen arbeiten in das nächste halbe Stäbchen
2 halbe Stäbchen arbeiten,* von* bis* wdh. Ein halbes Stäbchen als letze Masche arbeiten, mit
einer Kettmasche zum Ring schließen = 53 Maschen.
7. Runde: 2 Luftmaschen, ohne Zunahme weiter häkeln, Im Streifenmuster weiter arbeiten, bis die Mütze eine Höhe von 21 cm hat. ( Die 7. Runde wird immer wiederholt).
Letzte Runde: Mit der nächsten Farbe in jedes Stäbchen der Vorrunde eine Kettmasche häkeln, mit einer Kettmasche zum Ring schließen. Fäden abschneiden und vernähen.

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelBommel-Mütze für Damen
Nächster ArtikelGestricktes Winter-Set für Damen
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.