Häkeljacke im Netzmuster

Luftige Leichtigkeit im schicken Design – diese wundervolle Häkeljacke im Netzmuster ist durch die temperaturregulierende Merino-Wolle und dem zeitlosen Schnitt ein unverzichtbares Lieblingsstück für die gesamte Jahreszeit.

Größen:
–a) 36-38 –b) 40-42 –c) 44-46 –d) 48-50
Das Modell auf dem Foto entspricht Größe –a) 36-38

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

WolleWelten-Katia-Merino-100

Material:
MERINO 100% Fb. 12: –a) 12 –b) 13 –c) 14 –d) 15 Knäuel

Maschenprobe:
Netzmuster, Häkelndl. Nr. 5 mm 10×10 cm = 18 M. und 12 R.

Rückenteil
–a) 87 –b) 95 –c) 103 –d) 111 Luftm. anschlagen und Netzmuster gemäß Häkelschrift A arbeiten. Armausschnitte: In 36 cm Gesamthöhe beidseitig in jeder Hinr. wie folgt abnehmen:
–a) 1 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–b) 1 mal 2 M., 3 mal 1 M.
–c) 1 mal 2 M., 4 mal 1 M.
–d) 1 mal 2 M., 5 mal 1 M.

Hinweis: Die M. wie folgt abnehmen:
Anfang der R.: In jede abzunehmende M. 1 Kettm. häkeln. Ende der R.: Die abzunehmenden M. nicht häkeln und die Arbeit wenden. Falls die letzte zu strickende M. gemäß Häkelschrift eine Luftm. ist, keine Luftm. häkeln, sondern ein halbes Stäbchen.
Es bleiben –a) 79 M. –b) 85 M. –c) 91 M. –d) 97 M.

Schultern und Halsausschnitt: In –a) 19 cm –b) 20 cm –c) 21 cm –d) 22 cm Höhe, ab dem Anfang der Armausschnitte gemessen, den Faden abschneiden und vernähen.

Rechtes Vorderteil
–a) 45 –b) 47 –c) 51 –d) 55 Luftm. anschlagen und Netzmuster gemäß Häkelschrift A arbeiten.

Armausschnitt: In 36 cm Gesamthöhe am linken Rand, am Anfang jeder Rückr., wie folgt abnehmen:
–a) 1 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–b) 1 mal 2 M., 3 mal 1 M.
–c) 1 mal 2 M., 4 mal 1 M.
–d) 1 mal 2 M., 5 mal 1 M.
Die M. wie bei den Armausschnitten des Rücken- teils abnehmen.
Es bleiben –a) 41 M. –b) 42 M. –c) 45 M. –d) 48 M.

Halsausschnitt: In 9 cm Höhe, ab dem Anfang des Armausschnitts gemessen, am rechten Rand, am Anfang jeder Hinr., wie folgt abnehmen:
–a) 1 mal 5 M., 1 mal 4 M., 1 mal 3 M., 2 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–b) 1 mal 5 M., 1 mal 4 M., 1 mal 3 M., 2 mal 2 M., 3 mal 1 M.
–c) 1 mal 5 M., 1 mal 4 M., 1 mal 3 M., 2 mal 2 M., 4 mal 1 M.
–d) 1 mal 5 M., 1 mal 4 M., 1 mal 3 M., 2 mal 2 M., 5 mal 1 M.
Es bleiben –a) 23 M. –b) 23 M. –c) 25 M. –d) 27 M.

Schulter: In –a) 10 cm –b) 11 cm –c) 12 cm –d) 13 Höhe, ab dem Anfang des Halsausschnitts gemessen, den Faden abschneiden und vernähen.

Linkes Vorderteil Gegengleich arbeiten.
Ärmel
–a) 45 –b) 47 –c) 51 –d) 53 Luftm. anschlagen und Netzmuster gemäß Häkelschrift A arbeiten, dabei beidseitig, in der ersten und letzten M., in jeder 6. R. 11 mal 1 M. zunehmen. (= 2 halbe Stäbchen in dieselbe M. arbeiten).
Das ergibt –a) 67 M. –b) 69 M. –c) 73 M. –d) 75 M.
Armkugel: In 42 cm Gesamthöhe beidseitig, in jeder Hinr., wie folgt abnehmen:
–a) 1 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–b) 1 mal 2 M., 3 mal 1 M.
–c) 1 mal 2 M., 4 mal 1 M.
–d) 1 mal 2 M., 5 mal 1 M.
Die M. wie bei den Armausschnitten des Rückenteils abnehmen.
In –a) 5 cm –b) 6 cm –c) 7 cm –d) 8 cm Höhe, ab dem Anfang der Armkugel gemessen, den Faden abschneiden und vernähen.
Den anderen Ärmel genauso arbeiten.

Ausarbeitung:
Taschen: 31 Luftm. anschlagen und Netzmuster gemäß Häkelschrift A arbeiten.
In 12 cm Gesamthöhe Noppe gemäß Häkelschrift B weiterarbeiten, in Hin- und Rückr. arbeiten, und am Ende der R. 3 Wendeluftm. arbeiten.
Die 2 R. der Häkelschrift arbeiten, den Faden abschneiden und vernähen.
Eine weitere Tasche genauso arbeiten.
Das ganze Teil wird im Matratzenstich genäht (siehe Seite Grundmuster), außer den Taschen, die im Steppstich genäht werden (siehe Seite Grundmuster).
Die Schultern nähen.
Die Ärmel anlegen, mit der Mitte der Armkugel an der Schulternaht und den Rändern am Anfang der Armausschnitte, und annähen.
Die Ärmel und die Seiten nähen.
Die Taschen mittig an die Unterkanten der Vorderteile nähen.

Abschluss:
Um die Jacke herum Noppen gemäß Strickschrift B, mit –a) 138 Noppen
–b) 145 Noppen –c) 150 Noppen –d) 157 Noppen arbeiten, die wie folgt verteilt sind: an der Unter-
kante des Rückenteils und der Vorderteile
–a) 47 Noppen –b) 52 Noppen –c) 56 Noppen
–d) 61 Noppen, an den Seitenrändern der Vorderteile 29 Noppen, am Halsausschnitt der Vorderteile und des Rückenteils –a) 33 Noppen
–b) 35 Noppen –c) 36 Noppen –d) 38 Noppen. Die 2 R. der Häkelschrift arbeiten, den Faden abschneiden und vernähen.
An den Armbündchen Noppen gemäß Häkel- schrift B mit –a) 11 Noppen –b) 12 Noppen –c) 13 Noppen –d) 14 Noppen arbeiten, die 2 R. von Häkelschrift B arbeiten, den Faden abschneiden und vernähen.

Häkeljacke im Netzmuster

Häkeljacke im Netzmuster

Häkeljacke im Netzmuster

Häkeljacke im Netzmuster

Copyright © 2017 Katia
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Katia einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare