Wundererschöner Kapuzenschal gemacht auf dem Strickring

Wolltest Du schon immer mal wissen, wie man einfach und schnell einen tollen Kapuzenschal anfertigt? Gerade für die Übergangszeit und im kalten Winter sind diese hübschen Woll-Stücke nicht nur schön anzuschauen, sie sind auch echte Multifunktionsbekleidungen gegen die Kälte und Wind. Diese schöne Anleitung wurde eingesendet von: Lisa Sollik

Dies ist eine Anleitung für Strickerinnen, die schon einmal mit dem Strickring gearbeitet haben. Es ist keine Anleitung zum Stricken lernen auf dem Strickring.

Größe:
one size

Nadeln:
41er Strickring
Strickhaken
Wollnadel

Wolle:
6-7er Stärke

Stricktechnik:
E-Wrap: Der Faden wird wie ein kleines e um die Pins gelegt. So ergibt sich ein sehr dehnbares Muster, welches an verschränkte Maschen erinnert.

Anleitung:
Dieser Kapuzenschal wird auf einem Strickring gestrickt.

1) Wolle im Uhrzeigersinn um alle Pins (1-41) wickeln – Runde nicht schließen!!!

2) Richtung wechseln und alle Pins (1-41) im E-Wrap umwickeln, dann alle Pins abstricken.

3) Wieder Richtung wechseln und alle Pins (1-41) im E-Wrap umwickeln und abstricken.

4) Wieder Richtung wechseln und 39 Pins (2-40) im E-Wrap umwickeln und abstricken.

5) So lange wiederholen bis gewünschte Länge (Scheitel bis Schulter) erreicht ist
Tipp: Ich habe immer kontrolliert, indem ich mir den Loom über den Kopf gestülpt (bis zur Schulter) und geschaut habe, ob die beiden Enden schon am Scheitel zusammen kommen.

6) Alle 41 Pins im E-Wrap umwickeln.

7) Die Pins mit 2 Maschen abstricken.

8) Noch einmal alle 41 Pins im E-Wrap umwickeln (dann müssten auch die Pins 1 & 41 zwei Maschen haben), danach abtstricken.

9) Wie gewohnt Runde für Runde im E-Wrap stricken, bis du etwa 10 cm Schal hast

10) Nach persönlichem Belieben Maschen vom Ring nehmen.

11) Überstand vernähen.

12) Kapuze schließen: Ich habe 21 Maschen von der ersten Reihe wieder auf den Ring gezogen.

13) Dann die restlichen 20 Maschen bündig vorne (bei der „offenen“ Seite der Kapuze) beginnend, sozusagen als zweite Runde, ebenfalls auf die Pins ziehen.

14) Eine Schlaufe mit dem Garn auf dem Knäuel machen und auf den Pin, der nur eine Masche trägt, setzten.

15) Im E-Wrap um alle belegten Pins (insgesamt müssten es 21 sein) und die unteren Schlaufen (Immer beide! Nur bei dem Pin, auf dem sowieso nur 2 Schlaufen sind, eben nur die untere) abstricken.

16) Überstand vernähen.

17) Nach belieben mit Ohren/Knöpfen/Broschen … verzieren bzw. aufpeppen.
Kapuzenschal

Schreibe Lisa einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie wird sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelCupcake: eine süße Verführung
Nächster ArtikelOsterglocken als Tischdeko oder Eierwärmer
Thessy
Hallo ihr Lieben! Ich bin Thessy und zusammen mit Alex der fleißige Kopf hinter stricken & häkeln. Neben dem Bloggen und Kreativsein für das Portal lerne ich selber seit 2012/2013 stricken. Gehäkelt habe ich schon ein wenig in meiner Kindheit, möchte es aber gerne in Zukunft auch wieder beleben. Immer aufmerksam mit dabei ist seit August 2015 unser kleiner Kater James. Er verfolgt auf meinem Schoß sitzend fasziniert die klappernden Tasten des Computers oder das hüpfende Knäuel Wolle auf dem Sofa. Als Ausgleich zum Köpfe Rauchen für unser großes Hobby stricken & häkeln genießen wir unseren kleinen Garten und unsere schöne Heimat Hamburg. Ihr möchtet mehr über mich erfahren oder habt etwas, was ihr mir gerne mitteilen möchtet? Dann schreibt mir gerne einen Kommentar. Viel Spaß auf stricken & häkeln wünscht euch eure Thessy!