Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Habt ihr schon mal kurze Reihen gestrickt? Das ist eine Technik, mit der man der Strickarbeit eine bestimmte Form geben kann, diese kann dreieckig oder keilförmig sein (zum Beispiel, wenn wir die Ferse einer Socke stricken wollen). Im Prinzip besteht sie einfach daraus, einen Teil der Reihe zu stricken und dann die Strickarbeit zu wenden und auf der Rückseite weiter zu stricken. So bleibt ein Teil der Maschen auf der Stricknadel ungestrickt und wir bringen die Strickarbeit in die Form, die wir möchten.

Der große Vorteil von kurzen Reihen ist, dass wir keine einzige Naht machen müssen, wir müssen auch keinen Faden abschneiden… überhaupt nichts in der Art. Es ist genauso einfach wie die Maschen aufzuwickeln und dann später besonders zu bearbeiten. Ja, ehrlich gesagt klingt es alles etwas kompliziert und vielleicht erschreckt ihr euch am Anfang ein bisschen, aber ihr werdet schon sehen, es gibt nichts, was euch an kurzen Reihen Angst machen muss!

KURZE REIHEN AUF DER AUSSENSEITE DER STRICKARBEIT

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Stricke normal, bis du bei der Masche angekommen bist, an der laut dem Strickmuster die kurzen Reihen beginnen, oder wo du die kurzen Reihen anfangen möchtest. Übernimm diese Masche auf die rechte Stricknadel, als ob du sie links stricken wollen würdest.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Nimm jetzt den Faden, mit dem du gerade gestrickt hast nach vorne, als ob du ihn für eine linke Masche bereithalten würdest.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Übernimm die Masche wieder auf die linke Stricknadel.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Lege zuletzt den Faden hinter die Strickarbeit. Wenn du genau hinschaust, ist es als hättest du die Masche mit dem Faden umwickelt.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Jetzt seid ihr bereit dafür die Strickarbeit zu wenden, der Faden ist am richtigen Ort um links zu stricken. Macht euch keine Sorgen um die Maschen, die du noch ungestrickt auf der Stricknadel hast, um die kümmern wir uns später.

KURZE REIHEN AUF DER INNENSEITE DER STRICKARBEIT

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Genau wie vorher, stricke links, bis du bei der Masche angekommen bist, bei der die kurzen Reihen beginnen. Übernimm diese Masche auf die rechte Stricknadel, als wenn du sie links stricken wollen würdest.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Umwickle die übernommene Masche mit dem Wollfaden, sodass sie auf die Rückseite der Strickarbeit gelangt.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Übernimm die Masche wieder von der rechten auf die linke Stricknadel.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Der Faden ist auf der Rückseite, ihr könnt also die Strickarbeit wenden und auf der Außenseite weiter stricken.

Es ist doch gar nicht so kompliziert, oder? Also gut, wenn ihr die Maschen ganz normal stricken würdet, würdet ihr sehen, dass überall dort kleine Löcher bleiben, wo wir die Maschen der kurzen Reihen umwickelt haben. Um dieses Problem zu lösen, werden wir uns jetzt anschauen, wie man die besonderen Maschen der kurzen Reihen strickt.

WIE MAN DIE MASCHEN IN KURZEN RECHTEN REIHEN STRICKT

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Stricke rechts, bis du zu einer umwickelten Masche gelangst (du wirst diese Masche daran erkennen, dass sie sich ein bisschen abseits von den anderen Maschen befindet und von einem Faden horizontal gekreuzt wird). Wenn du einmal dort angekommen bist, nimm den Wollfaden auf, indem du die rechte Stricknadel unter ihm einführst.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Übernimm dann die umwickelte Masche auch auf die rechte Stricknadel, als wenn du sie rechts stricken wollen würdest.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Jetzt müsst ihr nur noch beide Maschen zusammen rechts stricken. Geschafft!

Je nachdem, was das Strickmuster sagt, müsst ihr eine weitere umwickelte Masche machen und die Strickarbeit erneut wenden, oder einfach normal bis zum Ende der Reihe weiter stricken.

WIE MAN DIE MASCHEN IN KURZEN LINKEN REIHEN STRICKT

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Stricke links, bis du bei der umwickelten Masche angekommen bist. Wie bei den rechten Reihen, werden wir den Faden, der die Masche horizontal kreuzt aufnehmen, dieses Mal allerdings indem wir die rechte Stricknadel von hinten nach vorne einführen.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Übernimm die Masche, die du gerade aufgenommen hast, auf die linke Stricknadel.

Lösungen um kurze Reihen zu stricken

Und jetzt stricke beide Maschen zusammen links. Fertig! 🙂

Genau wie bei der Vorderseite, stricke einfach so weiter, wie das Strickmuster vorgibt, entweder mit einer weiteren umwickelten Masche oder mit linken Maschen, bis zum Ende der Reihe.

Seht ihr, es ist eigentlich überhaupt nicht kompliziert kurze Reihen zu stricken. Außerdem lassen sich die umwickelten Maschen so einfach von den anderen unterscheiden, probier’s einfach aus!

In unserem Beispiel, haben wir 5MM HolzStricknadeln und gelbe Pima Baumwolle benutzt, aber ihr könnt natürlich die Farbe, die euch am besten gefällt nehmen.


WAK-weareknitters-Pima-Baumwolle

Egal ob ihr bereits Meister in dieser Technik seid, oder gerade erst angefangen habt, sie zu entdecken, wir sind immer gespannt darauf eure eigenen Kreationen zu sehen. Ihr könnt sie mit uns auf Instagram teilen unter dem Hashtag #weareknitters.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare