Schulterfreies Top mit zwei Ajour-Mustern

Dieses schöne Top fällt sofort durch die wundervolle Rundpasse im Ajour-Muster auf, die zart und verführerisch den Ausschnitt umspielt. Auch der Abschluss wirkt durch das Bündchen in einem zweiten Ajour-Muster stimmig und romantisch-lässig. Wähle jetzt aus 77 Farben dein Top für den Sommer.

Größe:
Die Angaben für Größe 36/38 stehen vor der Klammer, für Größe 40/42 in den Klammern vor dem Schrägstrich und für Größe 44/46 in den Klammern nach dem Schrägstrich. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr Catania, 300 (350/400) g Fb 00251 Fresie

eine 80 cm lange Rundstricknadel Nr. 3–4
eine Hilfsnadel

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Glatt rechts: Hinr rechts, Rückr links stricken.

Ajourmuster A in Rd: M-Zahl teilbar durch 12. Nach Strickschrift arbeiten. Es sind nur die ungeraden Rd gezeichnet, in den Rd 2, 6, 18, 22, 34 und 38 alle M und Umschläge links stricken, in allen anderen Rd die M und Umschläge rechts stricken.

Ajourmuster B in R: Über 13 M nach Strickschrift arbeiten. Es sind nur die Hinr gezeichnet, in den R 12 und 16 alle M und Umschläge rechts stricken, in den anderen Rückr alle M und Umschläge links stricken. 1. bis 16. R stets wiederholen.

Maschenprobe:
Glatt rechts: 23 M und 32 R
Ajourmuster A und B: 21 M und 32 R = 10 x 10 cm

Anleitung:
Rückenteil: 92 (105/118) M anschlagen und glatt rechts stricken, dabei mit 1 Rückr beginnen. In folgender Hinr gleichmäßig verteilt 9x 2 M zunehmen, dafür jeweils vor und nach einer M je 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken = 110 (123/136) M.
In 7,5 cm [23 R] Höhe für die Taillierung beidseitig und dann 10x in jeder 2. R je 1 M abnehmen. Dafür am Anfang der Hinr nach der Randm 2 M rechts zusammenstricken; bis 3 M vor Ende der R stricken und einen Überzug arbeiten (= 1 M rechts abheben, 1 M rechts stricken und die abgehobene M überziehen) und die Randm stricken = 88 (101/114) M.
In 33 cm [105 R] Höhe für die Armausschnitte beidseitig 1x 3 (4/5) M abketten und dann in jeder 2. R 3x (5x/7x) 1 M wie oben beschrieben abnehmen = 76 (83/90) M. In 37 (39/41) cm [117 (123/129) R] Höhe alle M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil beginnen, jedoch für die seitlichen Schrägungen zusätzlich in 14,5 cm [45 R] Höhe in 1 Hinr beidseitig 1 M und dann 10x in jeder 4. R 1 M zunehmen.
Dafür nach bzw. vor der Randm 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken = 110 (123/136) M. Die Armausschnitte wie am Rückenteil arbeiten = 98 (105/112) M.
In 36 (38/40) cm [115 (121/127) R] Höhe für die Falten Randm und 22 (24/26) M stricken, * 3 M auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen und je 1 M der Hilfsnadel und 1 M der linken Nadel rechts zusammenstricken *, 7 (8/9) M glatt rechts stricken, Abnahme zwischen den * wiederholen, 14 (15/16) M glatt rechts, * 3 M auf einer Hilfsnadel hinter die Arbeit legen und je 1 M der linken Nadel und 1 M der Hilfsnadel rechts zusammenstricken *, 7 (8/9) M glatt rechts stricken, Abnahme zwischen den * wiederholen, 22 (24/26) M glatt rechts, Randm stricken = 86 (93/100) M.
In 37 (39/41) cm [117 (123/129) R] Höhe alle M abketten.

Bund: 192 (216/240) M im Kreuzanschlag anschlagen, M zur Rd schließen, dabei den Rd-Anfang markieren und im Ajourmuster A stricken. Für den Bund Rd 1 bis 22 arbeiten, dabei den Rapport von 12 M 16x (18x/20x) stricken.
Die letzte M der 22. Rd und die ersten 14 M der folgenden Rd stilllegen, 81 (93/105) M rechts stricken und dabei abketten, 15 M stillegen, 81 (93/105) M rechts stricken und dabei abketten.
Über die stillgelegten M jeweils die Seitenstreifen im Ajourmuster B stricken, dafür Randm, den Mustersatz von 13 M und Randm arbeiten.
In 33 cm [105 R] Höhe ab Bund jeweils alle M abketten.

Rundpasse: 216 (240/264) M im Kreuzanschlag anschlagen, M zur Rd schließen und Rd 1 bis 38 im Ajourmuster A stricken, dabei den Rapport von 12 M 18x (20x/22x) arbeiten.
Die M-Zahl reduziert sich in der 31. Rd auf 180 (200/220) M. In der 39. Rd alle M rechts stricken und dabei abketten.

Fertigstellung:
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Den Bund rechts auf rechts auf Rücken und Vorderteil stecken und mit Rückstichen annähen, Seitenstreifen zwischen Vorder- und Rückenteil nähen.
Die Rundpasse links auf rechts an die Oberkante von Vorder- und Rückenteil nähen, dabei liegt jeweils mittig über der vorderen bzw. hinteren Mitte 1 Rapport der Passe.
An den Seiten jeweils 17 (20/22,5) cm für die Armausschnitte frei lassen.

schulterfreies Top

schulterfreies Top

schulterfreies Top

schulterfreies Top

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare