Schultertasche mit Blumen im Granny Square-Look

Das Häkeln dieser tollen Schultertasche ist ein Muss für alle Granny Square-Fans. Das auffällige Blumenmuster macht Lust auf den Sommer. Durch das eingenähte Stofffutter ist die Schultertasche besonders stabil und bietet viel Tragekomfort.

Größe:
ca. 27 cm x 32 cm

Material:
Schachenmayr Catania (LL 125 m/50 g) in Anis (Fb 245) = A, Golfgrün (Fb 241) = B, Apfel (Fb 205) = C und Jade (Fb 253) = D, je 50 g, und Agave (Fb 244), 150 g

Häkelnadel 3,0 mm
Reißverschluss in Dunkelgrün, 22 cm lang
2 Halbrundringe in Silber, 20 mm
Baumwollstoffrest für Taschenfutter in Dunkelgrün, ca. 60 cm lang, 28 cm breit
Nähgarn in Dunkelgrün

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Maschenprobe:
Mit Nd 3,0 mm 1 Sechseck-Motiv aus 3 Rd ø ca. 5 cm im Häkelmuster 26,5 M und 8,5 Rd = 10 cm x 5 cm

Muster:
Sechseck-Motiv
Nach Häkelschrift A in 3 Rd häkeln. Die 1. Rd um einen Magic-Ring ausführen. Die kleinen Zahlen bezeichnen jeweils den Rd-Übergang. Jede Rd mit 1 Km schließen. Die 1.+2. Rd in gleicher Fb, die 3. Rd in Agave häkeln. Beim Fb-Wechsel schon die Km der 2. Rd in der neuen Fb arb, damit ein exakter Fb-Übergang entsteht.

Häkelmuster
Je 1 Rd fM und Stb im Wechsel häkeln. Die 1. fM der Rd jeweils durch 2, das 1. Stb der Rd jeweils durch 3 Lm ersetzen. Jede Rd mit 1 Km schließen.

Anleitung:
Taschenteil
Zuerst 43 Sechseck-Motive laut Häkelschrift A und Schema arb. Die Häkelschrift entspricht der grau unterlegten Fläche im Schema.
Die Buchstaben im Schema geben die Fb für die Blütenmitten (= 1.+2. Rd) an, siehe Materialangabe. Die 3. Rd immer in Agave ausführen. Bei den Verbindungs-Picots (siehe Pfeile in Häkelschrift A) anstelle der mittleren Lm stets 1 fM in das gegenüberliegende Picot häkeln. Nach 9 Motiven für die 1. Motiv- R die Motive in der 2. R, wie bei Motiv 10 gezeigt, versetzt anordnen.
Nach den Sechseck-Motiven die je 2 halben Motive für die Schmalseiten (= später oberer und unterer Taschenrand) in angegebener Fb häkeln.
Nun die Längsseiten des Taschenteils jeweils mit R a laut Häkelschrift A überhäkeln, dabei mit 1 Km anschlingen und mit den M vor dem Rapport beginnen, den Rapport 8x ausführen, dann die R mit den M nach dem Rapport beenden. Danach das Teil rechts auf rechts so zur Hälfte legen, dass die Längsseiten halbiert
sind und die Schmalseiten aufeinander liegen. Anschließend die Seitennähte von Vorder- und Rückseite mit fM zusammenhäkeln.
Teil wenden.

Reißverschluss-Einsatz
Mit Agave 2 schmale Streifen häkeln. Für jeden Streifen insgesamt 61 Lm anschl. 1.+2. R: fM häkeln, dabei in der 1. R die 1. fM in die 2. Lm ab Nd häkeln = 60 M. Zur 2. R mit 1 Lm wenden und die 1. fM in die letzte M der Vor-R häkeln. 3. R: Stb häkeln, dabei das 1. Stb durch 3 Lm ersetzen. Beim Reißverschluss
die Enden zur rechten Seite umlegen und festnähen. Dann die Häkelstreifen jeweils auf das Reißverschlussband heften, dabei liegt jeweils der Lm-Anschlag an den „Zähnchen“. Reißverschluss mit farblich passendem Nähgarn festnähen.

Oberer Taschenabschluss
Den oberen Rand in Rd umhäkeln.
1.+2. Rd: Laut Häkelschrift B arb. An einer Seitennaht in Agave mit 1 Km anschlingen, siehe Anfangspfeil
bzw. Pfeil a. Bis Pfeil b häkeln, den Rapport von Pfeil b bis c 2x ausführen und bis Pfeil d weiterhäkeln = halbe Rd. Pfeil d kennzeichnet die 2. Seitennaht. Die grauen M
unter der 1. Rd zeigen noch den Motivrand.
Ab hier die 2. Rd-Hälfte genauso arb, dabei für die Lm des Rd-Übergangs 1 Stb häkeln = 144 M.
In der 2. Rd die Abnahmen wie eingezeichnet ausführen = 134 M.
In 3., 5., 7. und 9. Rd fM häkeln.
In 4., 6. und 8. Rd Stb arb.
Die 10.+11. Rd in Anis ausführen, dabei in 10. Rd Stb häkeln. In 11. Rd fM wie folgt arb: Mit den ersten 3 M den 1. Halbrundring einhäkeln (Halbrundring innen anlegen), 1 fM nur in das Taschenteil, mit den
folgenden 60 M Taschenteil und einer Hälfte des Reißverschluss-Einsatzes zusammenhäkeln.
Dafür den Einsatz links auf links an das Taschenteil anlegen, 1 fM nur in das Taschenteil arb, mit den folgenden 5 M den 2. Halbrundring einhäkeln, 1 fM nur in das Taschenteil arb, mit den folgenden 60 M Taschenteil und zweite Einsatzhälfte zusammenhäkeln, 1 fM nur in das Taschenteil und mit den restlichen
2 M den 1. Halbrundring einhäkeln.

Träger
In Apfelgrün und Agave je 300 Lm anschl. Je 1 R Stb häkeln, dabei das 1. Stb in die 5. Lm ab Nd arb. Die beiden Streifen links auf links legen, dabei liegen die Abmaschglieder eines Streifens jeweils auf dem
Lm-Anschlag des anderen Streifens. Mit Agave die Streifen an den Längsseiten mit Km zusammenhäkeln. Die Trägerenden von außen nach innen durch die Halbrundringe führen und die Enden gegeneinander nähen.
Die Nahtstelle an einen Halbrundring führen und beidseitig beide Lagen oberhalb der Halbrundringe
aufeinander nähen (= ergibt 2 Träger, siehe Foto).

Futtertasche
Aus dem Baumwollstoff eine Futtertasche in entsprechender Größe nähen. Den oberen Rand ca. 1,5-2 cm nach außen umschlagen. Dann Futtertasche mit der linken Seite nach außen in die Häkeltasche schieben und an den unteren Ecken sowie oberhalb der Motivfläche von Hand an das gehäkelte Taschenteil nähen.

Schultertasche

Schultertasche

Copyright © 2017 frechverlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von TOPP einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare