Sommerlicher Damen-Pullover im Mustermix

Das gewisse Etwas hat dieser sommerliche Damen-Pullover mit seinem Mix aus hübschen Bündchen mit Querrippen und dem blockigen Farbwechsel. Feminin und verspielt wirkt die im Lochmuster gehaltene Schulterpartie. Das Muster wiederholt sich in den Ärmeln. Einfach zauberhaft!

Größe:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hinter einander durch Schrägstrich getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Material:
Schachenmayr Catania Denim, 350/400/400/450 g Fb 00153 hellblau und 150/ 150/200/200 g Fb 00192 graphit

Stricknadeln 3 bis 3,5 mm
ein Nadelspiel 3 bis 3,5 mm
eine Wollnadel zum Vernähen der Fäden

Muster:
Glatt rechts: In Reihen: In Hinr rechte M und in Rückr linke M stricken.
In Runden: Alle M rechts stricken.

Glatt links: In Reihen: In Hinr linke M und in Rückr rechte M stricken.
In Runden: Alle M links stricken.

QuerRippenmuster: 3 R/Rd glatt rechts, 3 R/Rd glatt links, 3 R/Rd glatt rechts, 3 R/Rd glatt links.
Diese 12 R/Rd 1x stricken.

Strukturmuster: Maschenzahl teilbar durch 2.
1. R (= Hinr): Alle M rechts stricken.
2. R (= Rückr): Alle M links stricken.
3. R : Randm, ★ 2 M rechts zusammenstricken, ab ★ stets wiederholen, Randm.
4. R : Randm, ★ 1 M rechts, 1 M rechts aus dem folgenden Querfaden stricken, ab ★ stets wiederholen, Randm.
5. R : Alle M rechts stricken.
6. R : Alle M links stricken.
7. R : Randm, ★ 2 M rechts überzogen zusammenstricken (1 M rechts abheben, 1 M rechts stricken und die abgehobene M überziehen), ab ★ stets wiederholen, Randm.
8. R : Randm, ★ 1 M rechts, 1 M rechts aus folgenden dem Querfaden stricken, ab ★ stets wiederholen, Randm.

Die 1. bis 8. R stets wiederholen.

Hinweis: Im Strukturmuster ist nach jeder Hinr zwischen den Randm nur die Hälfte der M vorhanden; die abgenommenen M werden in den Rückr wieder zugenommen, so dass die vollständige Maschenanzahl wieder vorhanden ist. Alle Maschenangaben in der Anleitung beziehen sich auf die vollständige Maschenanzahl.

Raglanbnahmen im Strukturmuster: Der Beginn der beidseitigen Raglanschrägungen ist gezeichnet. In der Strickschrift ist jedoch nicht die vollständige Maschenzahl gezeichnet. Der Beginn ist so gezeichnet wie die M auf der Vorderseite erscheinen. Die Hinr von rechts nach links, die Rückr von links nach rechts lesen. Für die Abnahmen nach der 1. bis 16. R die 9. bis 16. R stets wiederholen.

Maschenprobe:
Glatt rechts: 25 M und 34 R = 10 x 10 cm.
Glatt links: 25 M und 34 R = 10 x 10 cm.
Strukturmuster: 22 M und 38 R = 10 x 10 cm.

Sommerlicher Damen-Pullover im Mustermix

Anleitung:
Achtung! Wegen der unterschiedlichen Maschenproben wie beschrieben vor und nach dem Strukturmuster Maschen ab- bzw. zunehmen.
Außerdem bitte die unterschiedliche Maschenzahl in den Hin- und Rückr beachten.

Rückenteil: In graphit 114/124/134/144 M anschlagen und 1 Rückr linke M stricken, dann ca. 3 cm (= 12 R) im Querrippenmuster stricken.

Weiter in graphit ca. 7 cm (= 24 R) glatt rechts stricken, dann in hellblau glatt rechts weiterstricken.

Gleichzeitig für die Taillierung insgesamt 6 M abnehmen, dafür in der 13. R (= Hinr) glatt rechts beidseitig 1 M wie folgt abnehmen: Randm, 1 M rechts, 2 M rechts überzogen zusammenstricken, bis 4 M vor Ende der R stricken, 2 M rechts zusammenstricken, 1 M rechts, Randm. Diese Abnahme noch 2x in jeder 14./14./12./12. R wiederholen = 108/118/128/138 M.

In 20/20/19/19 cm Höhe mit den Zunahmen der 6 abgenommenen M beginnen, dafür in einer Hinr wie folgt stricken: Randm, 1 M rechts, 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken, bis 2 M vor Ende der R stricken, 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken, 1 M rechts, Randm.

Diese Zunahme noch 2x in jeder 18./18./16./ 16. R wiederholen = 114/124/134/144 M.

In 37/36/35/34 cm Höhe ab Anschlag in hellblau im Strukturmuster weiterstricken. In der 1. R (= Hinr) gleichmäßig verteilt 14/14/16/16 M abnehmen, dafür 14x/14x/16x/16x 2 M rechts zusammenstricken = 100/110/118/128 M.

Gleichzeitig mit Beginn des Strukturmusters für die Armausschnitte beidseitig 1x 1 M ab-ketten = 98/108/116/126 M.

Für die Raglanschrägungen beidseitig in jeder 2. R insgesamt 35x/37x/39x/42x 1 M abketten = 28/34/38/42 M, siehe auch Strickschrift für den Beginn der beidseitigen Raglanschrägungen. In 19/20/21/22 cm Raglanhöhe (= 72/76/80/86 R) nach einer Rückr die restlichen 28/34/38/42 M für den rückwärtigen Halsausschnitt abketten.

Gesamthöhe = 56 cm.

Vorderteil: Bis zum Beginn des Strukturmusters wie das Rückenteil stricken.

In 37/36/35/34 cm Höhe ab Anschlag in hellblau im Strukturmuster weiterstricken. In der 1. R (= Hinr) gleichmäßig verteilt 14/14/16/16 M abnehmen, dafür 14x/14x/16x/16x 2 M rechts zusammenstricken = 100/110/118/128 M.

Gleichzeitig mit Beginn des Strukturmusters für die Armausschnitte beidseitig 1x 1 M abketten = 98/108/116/126 M. Für die Raglanschrägungen beidseitig in jeder 2. R insgesamt 31x/33x/35x/38x 1 M abketten, siehe auch Strickschrift für den Beginn der beidseitigen Raglanschrägungen.

In 14/15/16/17 cm (= 52/56/60/66 R) Raglanhöhe für den Halsausschnitt die mittleren 14/ 20/24/28 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei darauf achten, dass sich das
Strukturmuster nicht verschiebt.

Für die Ausschnittrundungen in jeder 2. R beidseitig der abgeketteten mittleren M 2x 3 M, 1x 2 M, 1 x 1 M abketten. In folgender Hinr die letzten beiden M abketten.

Gesamthöhe = 54 cm.

Linker Ärmel: In graphit 62/62/66/66 M anschlagen und 1 Rückr linke M stricken, dann ca. 3 cm (= 12 R) im Querrippenmuster stricken. Weiter in folgender Muster- und Farbeinteilung stricken: In graphit ca. 11 cm (= 38 R) glatt rechts stricken. In hellblau ca. 7 cm (= 28 R) im Strukturmuster stricken, dabei in der 1. R (= Hinr) des Strukturmusters gleichmäßig verteilt 8 M abnehmen, dafür 8 x 2M rechts zusammenstricken. Weiter in hellblau glatt rechts stricken, dabei in der 1. R gleichmäßig verteilt 8x 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken.

Gleichzeitig für die Ärmelschrägungen in der 11./9./7./7. R nach dem Querrippenmuster beidseitig 1 M, dann in jeder 12./10./8./8. R 6x/5x/3x/5x 1 M und in jeder 10./8./8./6. R 4x/8x/10x/12x 1 M dem Muster entsprechend zunehmen = 84/90/94/102 M. In 45/44/43/42 cm Höhe ab Anschlag in hellblau im Strukturmuster weiterstricken.

In der 1. R gleichmäßig verteilt 8/10/10/12 M abnehmen, dafür 8x/10x/10x/12x 2 M rechts zusammenstricken = 76/80/84/90 M. Gleichzeitig mit Beginn des Strukturmusters für die Armausschnitte beidseitig 1x 1 M ab ketten = 74/78/82/88 M.

Für die Raglanschrägungen am rechten Arbeitsrand am Beginn jeder Hinr insgesamt 35x/37x/39x/42x 1 M, abketten, siehe auch Strickschrift für den Beginn der beidseitigen Raglan-schrägungen. Gleichzeitig am linken Arbeitsrand am Beginn jeder Rückr insgesamt 31x/33x/35x/38x 1 M abketten und danach für den Halsausschnitt 1x 3 M, 1x 2 M und 1x 1 M und die letzte beiden M abketten.

Gesamthöhe = 64 cm.

Rechter Ärmel: Gegengleich stricken.

Fertigstellung:
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Raglan-, Ärmel und Seitennähte schließen.

In hellblau 112/120/138/146 M für die Ausschnittblende aus dem äußeren Ausschnittrand herausstricken und zur Rd schließen. 4 Rd glatt links, 3 Rd glatt rechts, 3 Rd glatt links und 3 Rd glatt rechts stricken. In folgender Rd alle M abketten, dabei rechts stricken.

Sommerlicher Damen-Pullover im Mustermix

Sommerlicher Damen-Pullover im Mustermix

Sommerlicher Damen-Pullover im Mustermix

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare