Strick-Mütze in einem effektvollen Garn

Jung, unkonventionell, einzigartig – damit besticht diese farbenfrohe Strick-Mütze. Durch die besonderen Effekte des Garns ergibt sich ein einzigartiges Muster aus bunt abgestimmten Farben und wechselnden Stärken. Perfekte Vorraussetzungen für dein neues Lieblingsstück!

Größe:
für ca. 50-54 cm Kopfumfang

Material:
150 g Schachenmayr original Oriental Color in India Color Fb 00080
1 Rundstricknadel (Hier erhältlich: shop.stricken-haekeln.de) Nr. 7, 40 cm lang
1 Nadelspiel Nr. 7

Muster:
Rippenmuster: 1 M rechts verschränkt und 1 M links im Wechsel stricken.

Grundmuster: In Runden (Rd) stricken, Maschenzahl teilbar durch 12.
1. Rd: alle Maschen (M) rechts stricken.
2. Rd: alle M links stricken.
3. Rd: alle M rechts stricken.
4. Rd: alle M links stricken.
5. Rd: * 3 M rechts, 3x 1 Umschlag (U) und 1 M rechts, 3x 2 U und 1 M rechts, 3x 1 U und 1 M rechts, ab * stets wiederholen.
6. Rd: alle M links stricken, dabei die U der Vor-Rd fallen lassen und die folgende M jeweils in die Länge ziehen.
7. Rd: alle M rechts stricken.
8. Rd: alle M links stricken.
9. Rd: * 3x 2 U und 1 M rechts, 3x 1 U und 1 M rechts, 3 M rechts, 3x 1 U und 1 M rechts, ab * stets wiederholen.
10. Rd: alle M links stricken, dabei die U der Vor-Rd fallen lassen und die folgende M jeweils in die Länge ziehen.
Die 1. bis 10. Rd 1x stricken, dann die 3. bis 10. Rd stets wiederholen.

Kraus rechts: In Rd. 1 Rd rechts und 1 Rd links im Wechsel stricken.

Maschenprobe:
Im Grundmuster 10 M und 18 Rd = 10 x 10 cm

Anleitung:
60 M mit der Rundstricknadel anschlagen, zur Rd schließen und den Rd-Übergang markieren. Im Rippenmuster 3 cm stricken, dann im Grundmuster weiterstricken. Nach ca. 16 cm ab Anschlag nach einer 8. Rd des Grundmusters kraus rechts weiterstricken und in der 1. Rd rechts mit den Abnahmen beginnen: jede 7. und 8. M der Rd rechts zusammenstricken = 53 M. In der 4. folgenden Rd jede 7. und 8. M rechts zusammenstricken = 47 M. In der 4. folgenden Rd jede 7. und 8. M rechts zusammenstricken = 42 M. In der 4. folgenden Rd jede 7. und 8. M rechts zusammenstricken = 37 M. In der 4. folgenden Rd jede 6. und 7. M rechts zusammenstricken = 32 M.

Bei abnehmender M-Zahl von der Rundstricknadel auf die Nadeln des Nadelspiels wechseln. In der 2. folgenden Rd jede 5. und 6. M rechts zusammenstricken = 27 M. In der 2. folgenden Rd jede 4. und 5. M rechts zusammenstricken = 22 M. In der 2. folgenden Rd jeweils 2 M rechts zusammenstricken = 11 M.
Den Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen, alle Fäden vernähen.

Strick-Mütze

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare

Vorheriger ArtikelLoopschal in einem effektvollen Garn
Nächster ArtikelPoncho-Pullover mit Fledermaus-Ärmeln
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.