Gehäkeltes Taufkleid mit Mütze

Dieser Tag soll für alle unvergesslich schön werden. Die ganze Familie trifft zusammen, voller Vorfreude und Spannung. Wie sieht der kleine Schatz wohl in seinem Taufkleid aus? Dieses selbstgemachte Kleid wird allen noch lange in begeisterter Erinnerung bleiben, denn es ist einfach traumhaft schön.

Größe:
Taufkleid: 68 – 80
Mütze: für ca. 35 – 38 cm Kopfumfang

Material:
200 g Schachenmayr Baby Smiles Suavel in Weiß Fb 01001 (reicht für beide Modelle)
1 Häkelnadeln Nr. 2,5
2,5 m weißes Satinband, 1 cm breit

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Muster:
Grundmuster A: Nach Häkelschrift A in R häkeln, dabei jede R mit 3 Ersatz-Lufm fürs 1. Stb beginnen.
Mit den M vor dem Rapport beginnen, die 12 bzw. 16 M des Rapports stets wiederholen, enden mit den M nach dem Rapport. In der Höhe die 1. bis 5. R 1x häkeln, dann die 2. bis 5. R stets wiederholen.

Grundmuster B: Nach Häkelschrift B in R häkeln, dabei jede R mit 3 Ersatz-Lufm fürs 1. Stb beginnen. Die grauen Häkelzeichen ent- sprechen der 3. R des Grundmusters A.

Mit den M vor dem Rapport beginnen, die 6 M des Rapports stets wiederholen, enden mit den M nach dem Rapport. In der Höhe die 1. bis 4. R stets wiederholen.

Maschenprobe:
46 M und 16 R im Grundmuster A = 10 x 10 cm
26 M und 15 R im Grundmuster B = 10 x 10 cm

Anleitung Taufkleid:
Vorder- und Rückenteile: 183 Luftm und 3 Luftm fürs 1. Stb anschlagen und im Grundmuster A in R häkeln, dabei den Rapport 14x pro R häkeln.
Nach 45 cm nach einer 3. R des Grundmusters A im Grundmuster B weiterhäkeln, dabei in der 1. R pro Rapport des Grundmusters A je 9 Stb häkeln, siehe auch graue Häkelzeichen in der Häkelschrift B = 135 Stb in der 1. R. Pro R den Rapport 21x arbeiten.

Nach der 6. R für die Armausschnitte die Arbeit teilen und zuerst für das rechte Rückenteil über die ersten 32 Stb häkeln.
Für den Armausschnitt in der 7. R das 31. und 32. Stb zusammen abmaschen = 31 Stb.

In der 8. R die beiden ersten Stb zusammen abmaschen = 30 M.
In der 9. R die beiden letzten Stb zusammen abmaschen = 29 Stb.

Die 10. bis 20. R ohne Abnahmen weiterhäkeln = 29 M.
In der 21. R die ersten 10 M mit Kettm übergehen, dann das 1. und 2. Stb zusammen abmaschen, Stb bis zum Ende der R häkeln = 18 Stb. In der 22. R das 17. und 18. Stb zusammen abmaschen = 17 M. Damit ist das rechte Rückenteil beenden.

Für das Vorderteil die mittleren 63 M markieren. In der 7. R neu anschlingen, dabei für den Armausschnitt die ersten 4 M der 6. R überge- hen und für die Rundung die beiden ersten und beiden letzten Stb jeweils zusammen abmaschen = 61 Stb.

In der 9. und 10. R auch die beiden ersten und beiden letzten Stb zusammen abmaschen = 57 Stb. Die 11. bis 15. R ohne Abnahmen weiterhäkeln = 57 M.

In der 16. R für den Halsausschnitt nur bis zur 21. M häkeln, dabei das 20. und 21. Stb zusammen abmaschen = 20 M.

In der 17. R die beiden ersten Stb zusammen abmaschen = 19 Stb.
In der 18. R die beiden letzten Stb zusammen abmaschen = 18 M.
In der 19. R die beiden ersten Stb zusammen abmaschen = 17 Stb.

Die 20. bis 22. R ohne Abnahmen weiterhäkeln = 17 M.
Damit ist die linke Seite des Vorderteil beendet. Die rechts Seite gegengleich häkeln.

Dann über die letzten 32 Stb der 6. R das linke Rückenteil gegengleich zum rechten Rücken- teil häkeln.

Untere Spitzenborte: Die Spitzenborte am unteren Taufkleidrand nach Häkelschrift C in 9 R häkeln.
In der 1. R insgesamt 183 Stb am Luftm- Anschlag des Grundmuster A arbeiten, in der 2. R nach Häkelschrift C Luftm und Stb arbeiten, dabei gleichmäßig verteilt 6x statt 1 Stb je 2 Stb der Vor-R übergehen = 87 „Löcher“ in der 2. R. Dann nach Häkelschrift C die 3. bis 9. R häkeln, dabei mit den M vor dem Rapport beginnen, den Rapport 10x pro R arbeiten, enden mit den M nach dem Rapport.

Ärmel: 55 Luftm anschlagen und das 1. Stb in die 10. Luftm ab Nadel häkeln.
Nach Häkelschrift D arbeiten, dabei die 12 M des Rapports 2x häkeln. Für die Armelschrägung nach der Häkelschrift zunehmen.

Die 1. bis 17. R 1x arbeiten, dann die 14. bis 17. R noch 2x wiederholen. Anschließend die Ärmelkugel arbeiten, dafür die 26. bis 33. R 1x häkeln. Den 2. Ärmel ebenso arbeiten.

Fertigstellen:
Die Schulternähte schließen. Die Ärmel einsetzen und die Ärmelnähte schließen.
Den unteren Anschlagsrand der Ärmel mit 2 Rd nach Häkelschrift E umhäkeln. Dafür in der 1. Rd insgesamt je 48 Stb häkeln, dann die 2. Rd arbeiten, dabei den grauen Pfeilen folgen.

Den Rapport pro Ärmel 8x arbeiten.
Den Halsausschnittrand, die geraden Ränder der Rückenteile und den unteren Rand der Spitzenborte mit der 2. Rd nach Häkelschrift E umhäkeln.
Ca. 2 m Satinband in die letzte R des Grundmusters A einziehen, am Rücken zur Schleife binden.

Anleitung Mütze:
Für das Mittelteil 13 Luftm und 3 Luftm für das 1. Stb anschlagen und nach Häkelschrift F häkeln. Dabei mit den M vor dem Rapport beginnen die 6 M des Rapports am Anfang 1x häkeln, dann die M nach dem Rapport an- fügen. In der Höhe die 1. bis 4. R stets wieder- holen. In der 4. R beidseitig je 1 Stb zunehmen, dann in jeder 2. R noch 6x je 1 Stb zunehmen = 27 M. Die zugenommenen M ins Häkelmuster F integrieren.

Dann noch 7 R nach Häkelschrift F ohne weitere Zunahmen häkeln. Damit ist das Mittelteil beendet.
Für das linke Seitenteil 37 Luftm anschlagen und das 1. Stb in die 10. Luftm ab Nadel häkeln. Nach Häkelschrift G arbeiten. Die 1. bis 8. R 1x arbei- ten, dann die 5. bis 8. R noch 1x wiederholen. Anschließend die 13. bis 19. R 1x häkeln.

Das rechte Seitenteil gegengleich arbeiten.
Das Mittelteil an die beiden Seitenteile annähen, so dass die schmale Seite (= Anschlag des Mittelteils) bündig mit dem Anschlagsrand der Seitenteile liegt. Diesen Rand mit 1 R Stb überhäkeln.
Den vorderen Rand nach Häkelschrift H mit 4 R umhäkeln, dabei in der 1. R insgesamt 77 Stb arbeiten und ab der 2. R die 8 M des Rapport 9x arbeiten.
Dann alle Ränder mit der 2. R der Häkelschrift E umhäkeln.

Abkürzungen:
feste M = feste Masche
Luftm = Luftmasche
M = Masche
R = Reihe
Rd = Runde
Stb= Stäbchen

Taufkleid

Taufkleid

Taufkleid

Taufkleid

Taufkleid

Taufkleid

Taufkleid

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare