Top mit Lochmuster-Mix

Sommerlich leicht und bezaubernd feminin. Dieses wunderschöne Top mit Lochmuster-Mix vereint perfekt eine edle und schlichte Optik mit der Detailverliebtheit unterschiedlicher Strickmuster. Lass auch du dich hinreißen und wähle aus 13 abwechslungsreichen Farben.

Größen:
-a) 36-38 -b) 40-42 -c) 44-46 -d) 48-50

Das Modell auf dem Foto entspricht Größe -a) 36-38

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

WolleWelten-Katia-Ibis

Material:
Katia IBIS Fb. 76: -a) 5 -b) 6 -c) 6 -d) 7 Knäuel
Stricknadeln in Größe 3,5

Muster:
Glatt rechts
• Glatt links
Rippenmuster 2×2
• Lochmuster 1
(siehe Strickschrift A)
• Lochmuster 2 (siehe Strickschriften B und C)
• Lochmuster 3
(siehe Strickschrift D)

Maschenprobe:
Die Maße beziehen sich auf die vorsichtig über- gebügelte Maschenprobe.
Lochmuster 1, Ndln. Nr. 3 1⁄2
10×10 cm = 22,5 M. und 30 R.

Rückenteil:
–a) 124 M. –b) 134 M. –c) 142 M. –d) 156 M. anschlagen. Lochmuster 1 str., mit dem Buchstaben –a) A –b) B –c) C –d) D von Strickschrift A beginnen und beenden.

Abnahmen:
In 5 cm Gesamthöhe in der HiNr. 2 R. Lochmuster 3 str., mit dem Buchstaben –a) A –b) B –c) C –d) D von Strickschrift D beginnen und beenden und Lochmuster 1 weiterstr. (es be nden sich jetzt 4 M. weniger auf der Ndl.). Die 2 R. Lochmuster 3 gemäß Strickschrift D in jeder 18. R. insgesamt 6 mal wiederholen, dabei beachten, dass das jedes Mal 4 M. weniger ergibt.
Bevor die Armausschnitte begonnen werden, befinden sich –a) 100 M. –b) 110 M. –c) 118 M. –d) 132 M. auf der Ndl.
Armausschnitte: In 40 cm Gesamthöhe beidseitig, am Anfang jeder R., wie folgt abketten: –a) 1 mal 6 M. –b) 1 mal 7 M. –c) 1 mal 8 M. –d) 1 mal 9 M.
Das ergibt –a) 88 M. –b) 96 M. –c) 102 M. –d) 114 M.
In der HiNr. mit der folgenden Verteilung weiterstr.:
–a) 20 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben A von Strickschrift B beginnen und beenden, die mittl. 48 M. Rippenmuster 2×2, mit 3 M. li. beginnen und beenden, 20 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben A von Strickschrift C beginnen und beenden.
–b) 20 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben A von Strickschrift B beginnen und beenden, die mittl. 56 M. Rippenmuster 2×2, mit 3 M. li. beginnen und beenden, 20 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben A von Strickschrift C beginnen und beenden.
–c) 21 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben B von Strickschrift B beginnen und beenden, die mittl. 60 M. Rippenmuster 2×2, mit 3 M. li. beginnen und beenden, 21 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben B von Strickschrift C beginnen und beenden.
–d) 21 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben B von Strickschrift B beginnen und beenden, die mittl. 72 M. Rippenmuster 2×2, mit 3 M. li. beginnen und beenden, 21 M. Lochmuster 2, mit dem Buchstaben B von Strickschrift C beginnen und beenden.
Ab der 3. R. (= Hinr.) von Lochmuster 2 gemäß den Strickschriften B und C in den ersten 2 M. und in den letzten 2 M. der mittl. –a) 48 M. –b) 56 M. –c) 60 M. –d) 72 M., die Rippenmuster 2×2 getr. werden, wie folgt in jeder 4. R. für die Armausschnitte abnehmen (= 2 M. li. zusammenstr.):
–a) 11 mal 1 M.
–b) 12 mal 1 M.
–c) 13 mal 1 M.
–d) 15 mal 1 M.
Das ergibt –a) 66 M. –b) 72 M. –c) 76 M. –d) 84 M.
Schultern und Halsausschnitt: In –a) 21 cm –b) 22 cm –c) 23 cm –d) 24 cm Höhe, ab dem Anfang der Armausschnitte gemessen, alle M. abketten.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil str., außer dem Halsaus- schnitt.
In –a) 13 cm –b) 14 cm –c) 15 cm –d) 16 cm Höhe, ab dem Anfang der Armausschnitte gemessen, in einer HiNr. die mittl. –a) 30 M. –b) 32 M. –c) 34 M. –d) 38 M. abketten und die Arbeit getrennt weiterstr., an der Seite des Halsausschnitts, in jeder 2. R., 8 mal 1 M. abketten.
Schulter: In –a) 21 cm –b) 22 cm –c) 23 cm –d) 24 cm Höhe, ab dem Anfang der Armaus- schnitte gemessen, die restlichen –a) 10 M. –b) 12 M. –c) 13 M. –d) 15 M. abketten.
Die andere Seite gegengleich beenden.

Ausarbeitung:
Die Teile gegeneinanderheften und vorsichtig überdämpfen.
Das ganze Teil wird im Matratzenstich genäht (siehe Seite Grundmuster).
Eine Schulter nähen.
Halsbündchen: Die M. am ganzen Halsaus- schnitt entlang herausstr., in der 1. R., wenn nötig, zu- bzw. abnehmen bis zum Erhalt von –a) 106 M. –b) 116 M. –c) 125 M. –d) 136 M., die wie folgt verteilt sind: Am Halsausschnitt des Vorderteils –a) 64 M. –b) 70 M. –c) 75 M. –d) 82 M., am Halsausschnitt des Rückenteils –a) 42 M. –b) 46 M. –c) 50 M. –d) 54 M. 4 R. glatt re. str. und alle M. abketten.
Abschluss Armausschnitte: Die M. an einem Armausschnitt entlang herausstr., in der 1. R., wenn nötig, zu- bzw. abnehmen bis zum Erhalt von –a) 112 M. –b) 116 M. –c) 122 M. –d) 128 M. 4 R. glatt re. str. und alle M. abketten.
Den anderen Armausschnitt genauso arbeiten. Die andere Schulter und die Seiten nähen.

Top mit Lochmuster-Mix

Top mit Lochmuster-Mix

Top mit Lochmuster-Mix

Top mit Lochmuster-Mix

Copyright © 2017 Katia
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Katia einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare