Verschlusslose Damenjacke mit Schal

Klassisch, elegant und unendlich kombinierbar. Diese verschlusslose Damenjacke mit Schal sollte auch in deinem Schrank nicht fehlen. Es könnte dein neues Lieblingsstück werden, nicht nur weil das wundervolle Alpaka-Woll-Gemisch samtweich auf der Haut ist und ein bezauberndes Design hat. Diese Anleitung lässt von Größe XS bis XL keine Wünsche offen.

Größe:
XS bis M und L bis XL

Material:
Schachenmayr Soft Mix, Farbe 00035 (rosenquarz)
Jacke: 12 / 13 Knäuel
Schal: 4 Knäuel

Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel von der gleichen Farbpartie verwenden. Der Garnverbrauch kann von Person zu Person unterschiedlich sein.

Stricknadeln 5 mm für die Jacke und 8 mm für den Schal
1 Häkelnadel 6 bis 7 mm zum Einknüpfen der Fransen

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Maschenprobe:
Strukturmuster A und B mit einfachem Faden (Jacke): 16 bis 17 M und 27 R = 10 cm x 10 cm
Rippenmuster mit doppeltem Faden (Schal): 13 M und 13 R = 10 cm x 10 cm (ungedehnt gemessen)

Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

Muster:
Strukturmuster A (Jacke): Gerade Maschenzahl.
1. R (Hinr): Randm, « 1 M rechts, 1 M links str, ab « wiederholen, Randm.
2. bis 4. R: Die M str, wie sie erscheinen.
5. R: Das Muster versetzen und Randm, « 1 M links, 1 M rechts str, ab « wiederholen, Randm.
6. bis 8. R: Die M str, wie sie erscheinen.
Die 1. bis 8. R stets wiederholen.

Strukturmuster B (Jacke): Gerade Maschenzahl.
1. R (Hinr): Randm, « 1 M links, 1 M rechts str, ab « wiederholen, Randm.
2. bis 6. R: Die M str, wie sie erscheinen.
7. R: Das Muster versetzen und Randm, « 1 M rechts, 1 M links str, ab « wiederholen, Randm.
8. bis 12. R: Die M str, wie sie erscheinen.
Die 1. bis 12. R stets wiederholen.

Rippenmuster (Schal): Ungerade Maschenzahl.
1. Abschnitt:
1. R: Randm, « 1 M rechts, 1 M links str, ab « wiederholen, enden mit 1 M rechts, Randm.
2. bis 18. R: Die M str, wie sie erscheinen.

2. Abschnitt:
19. R: Das Muster versetzen und Randm, « 1 M links, 1 M rechts str, ab « wiederholen, enden mit 1 M links, Randm.
20. bis 36. R: Die M str, wie sie erscheinen. Den 1. und 2. Abschnitt bzw. die 1. bis 36. R stets wiederholen.

Anleitung:
JACKE
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander durch Schrägstriche getrennt. Jede Größe ist mit einer anderen Farbe gekennzeichnet. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Rückenteil: 102 / 110 M mit Nadeln 5 mm und einfachem Faden anschlagen und im Strukturmuster A str. Die 1. R ist eine Hinr und beginnt nach der Randm mit 1 M rechts.
Nach 52 R = 19 cm weiter im Strukturmuster B str. Die 1. R ist eine Hinr und beginnt nach der Randm mit 1 M links.

Armausschnitte: Nach 39 cm ab Anschlag beidseitig 13 M abketten = 76 / 84 M.

Schulter und Halsausschnitt: In 63,5 / 65,5 cm Gesamthöhe alle M abketten.

Linkes Vorderteil: 60 / 64 M mit Nadeln 5 mm und einfachem Faden anschlagen und im Strukturmuster A str. Die 1. R ist eine Hinr und beginnt nach der Randm mit 1 M rechts.
Nach 52 R = 19 cm weiter im Strukturmuster B str. Die 1. R ist eine Hinr und beginnt nach der Randm mit 1 M links.

Armausschnitt: Nach 39 cm ab Anschlag am rechten Seitenrand 13 M abketten = 47 / 51 M.

V- Ausschnittschrägung: Nach 44 / 46 cm ab Anschlag in einer Hinr bis 2 M vor Ende der R str dann dem Strukturmuster B entsprechend am linken Seitenrand 2 M rechts verschränkt bzw. 2 M links zusammenstricken. Diese Abnahme noch 13x in jeder 2. R und 4x in jeder 4. R / 18x in jeder 2. R und 2x in jeder 4 R wiederholen = 29 / 30 M.

Schulter: In 63,5 / 65,5 cm Gesamthöhe die restlichen 29 / 30 M abketten.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum linken Vorderteil mit Tasche str. Muster A und B in der jeweils 1. R mit Randm 1 M rechts beginnen.
Bei den Abnahmen für die V-Ausschnittschrägung anstelle von 2 M rechts verschränkt zusammenstricken 2 M rechts zusammenstricken.

Ärmel: 72 / 80 M mit Nadeln 5 mm und einfachem Faden anschlagen und im Strukturmuster A str. Die 1. R ist eine Hinr und beginnt nach der Randm mit 1 M rechts.
Nach 28 R = 10 cm weiter im Strukturmuster B str, dabei in 1. R die M versetzen, über den rechten M linke M und über den linken M rechte M str.

Ärmelschrägungen: In 9. R ab Anschlag, dann 4x in jeder 12. R beidseitig 1 M zunehmen = 82 / 90 M. Die Zunahmen in den entsprechenden Strukturmustern str. In 48 cm Gesamthöhe die M abketten. Beide Ärmel gleich arbeiten.

Tasche: 35 M mit Nadeln 5 mm und einfachem Faden anschlagen und 43 R = 16 cm im Muster A str. In folgender Rückr alle M dem Muster entsprechend abketten. Eine 2. Tasche ebenso str.

Fertigstellung:
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Beim linken Vorderteil den linken Seitenrand, beim rechten Vorderteil den rechten Seitenrand 2 M = ca. 1 cm breit nach innen umnähen. Die Taschen wie im Schnittschema gezeichnet auf die Vorderteile nähen. Die Schulternähte schließen. Die Ärmel einnähen, dabei die * im Schnittschema beachten. Dann die Ärmelund Seitennähte schließen.

SCHAL
Mit Nadeln 8 mm und doppeltem Faden für eine ungedehnte Breite von ca. 10 cm 13 M an- schlagen und im Rippenmuster str.
Nach ca. 97 cm = 126 R bzw. in der letzten R des 7. Abschnitts am Ende der R die Randm mit der Randm der letzten R des 1. Abschnitts verbinden. Dafür den Schal zwischen dem 4. und 5. Abschnitt falten, aus der Randm des 1. Abschnitts 1 M herausstricken und wenden. In folgender R diese herausgestrickte M mit der folgenden M links zusammenstricken.
Danach im Rippenmuster weiterstricken und in der letzten R des 13. Abschnitts bzw. nach 180 cm ab Anschlag alle M abketten.

Fransen: Insgesamt 10 Fransen arbeiten, 5 für den Anschlagrand und 5 für den Abkettrand.
Je Franse 10 ca. 18 cm lange Fäden zur Hälfte zusammenlegen und die so entstandene Schlinge mit Hilfe der Häkelnadel durch den Rand des Schals ziehen, dann die losen Fadenenden durch die Schlinge holen und die Franse festziehen.

Verschlusslose Damenjacke mit Schal

Verschlusslose Damenjacke mit Schal

Verschlusslose Damenjacke mit Schal

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare