Gehäkelter Loop

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du einen tollen Loop passend zum Häkel-Stirnband im Sternchenmuster anfertigen kannst. Dieser gehäkelte Loop ist ideal für die Übergangszeit und lässt sich beliebig zu deinem Style kombinieren. Auch die Sängerin Carolin Niemczyk von “Glasperlenspiel” sieht mit diesem Accessoire ganz bezaubernd aus.

Schwierigkeitsgrad:
2

Größe:
ca. 26 cm x 150 cm

Material:
Schachenmayr select Trend Deluxe (LL 80 m/50 g) in Flieder (Fb 8405), 300 g
eine Häkelnadel 7,0 mm

Maschenprobe:
Mit Nd 7,0 mm im Grundmuster ca. 6 Sternchen und 8 R = 10 cm x 10 cm

Grundmuster:
Der Loop wird in R im Sternchenmuster gehäkelt und erst am Ende geschlossen. Hierfür eine ungerade Anzahl von Lm anschl. Dabei stehen 7 Lm für 1 Stern, 9 Lm für 2 Sterne, 11 Lm für 3 Sterne usw. Der Loop besteht aus 16 Sternchen. Die Hinr beginnen mit 3 Lm und enden mit 1 hStb. Die Rückr beginnen mit 2 Lm und enden ebenfalls mit 1 hStb.

Anleitung:
37 Lm locker anschl.
1. R: In die 2. Lm von der Nd aus beginnen: Je 1 Schlinge durch die nächsten 5 M holen (= 6 Schlingen auf der Nd), 1 Umschlag, Faden durch alle 6 Schlingen ziehen, 1 Lm (dadurch ergibt sich ein kleines Loch = Sternchenloch).
* 1 Schlinge durch das Sternchenloch, 1 Schlinge durch die nächste M (nur in die vordere Schlaufe einstechen), 1 Schlinge durch die nächste M (= die M, aus der die 6. M gehäkelt wurde), je 1 Schlinge durch die nächsten 2 M (= 6 Schlingen auf der Nd), 1 Umschlag, Faden durch alle 6 Schlingen ziehen, 1 Lm, ab * fortlaufend wdh. Ende: 1 hStb, die Arbeit wenden (= 16 Sternchen).
2. R (= Rückr): 2 Lm, dann 2 hStb in jedes Sternchenloch. Ende: 1 hStb in die letzte M. Arbeit wenden (= 34 hStb).
3. R (= Hinr): 3 Lm, je 1 Schlinge durch die 2. und 3. Lm von der Nd aus, je 1 Schlinge aus den nächsten 3 M (= 6 Schlingen auf der Nd), 1 Umschlag, Faden durch alle 6 Schlingen ziehen, 1 Lm.
* 1 Schlinge durch das Sternchenloch, 1 Schlinge durch die nächste M (nur in die vordere Schlaufe einstechen), 1 Schlinge durch die nächste M (= die M, aus der die 6. M gehäkelt wurde), je 1 Schlinge durch die nächsten 2 M (= 6 Schlingen auf der Nd), 1 Umschlag, Faden durch alle 6 Schlingen ziehen, 1 Lm, ab * fortlaufend wdh. Ende: 1 hStb. Arbeit wenden.
Die 2.+3. R so oft wdh, bis der Loop eine Länge von ca 150 cm hat. Dabei darauf achten, dass man mit der 2. R endet.

Fertigstellen:
Den Schal r-a-r legen und die Naht zum Loop schließen.

Copyright © 2019 frechverlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von TOPP einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt