Poncho-Tuch mit Rüschensaum

Fein, elegant und wundervoll weiblich kombiniert dieses Poncho-Tuch mit Rüschensaum viele Eigenschaften miteinander. Der besondere Schnitt in einem 5-Eck ermöglicht eine einzigartige Tragevariante. Schnell und einfach übergeworfen wie ein Schultertuch, großzügig wärmend sowie ein Poncho.

Größe:
Seitliche Kantenlänge 2x 95 cm (mit Rüsche)

Material:
Schachenmayr Merino Extrafine Silky Soft 120, 50 g Knäuel
Farbe 00530 (tomate) Knäuel 8
Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie ver- wenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.

Nadeln & Sonstiges:
Eine Rundstricknadel (Hier erhältlich: shop.stricken-haekeln.de) 4,5 mm, 80-100 cm lang
3 Maschenmarkierer
Wollnadel

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Abkürzungen:
cm = Zentimeter
g = Gramm
Hinr = Hinreihen
M = Masche
MM = Maschenmarkierer mm = Millimeter
R = Reihe Rückr = Rückreihen U = Umschlag

Maschenprobe:
Mit Nadeln 4,5 mm, Glatt rechts: 20 M und 28 R = 10 x 10 cm Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

Grundtechniken:

Hinweis:
Das Garn wird für dieses Modell mit einer dickeren Nadelstärke als üblich verstrickt.

Glatt rechts:
In Hinr alle M rechts, in Rückr alle M links stricken.
großes Perlmuster:
1. R: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.
2. R: die M stricken wie sie erscheinen.
3. R: 1 M links, 1 M rechts im Wechsel stricken (Muster ver- setzen).
4. R: die M stricken wie sie erscheinen.
Die 1. bis 4. R stets wiederholen.
MM setzen:
Mit einem Maschenmarkierer werden die formgebenden Teilungslinien im Strickstück gekennzeichnet. Dafür an jeder genannten Stelle einen MM auf die Stricknadel nehmen. In der folgenden R wird der MM einfach von der linken auf die rechte Nadel gehoben.

Anleitung:
Das Poncho-Tuch wird von der Mitte (siehe Pfeil im Schnittschema) nach außen gestrickt und besteht aus vier Tuch-Segmenten, die zur Erleichterung der Zählarbeit mit MM gekennzeichnet werden.

Poncho-Tuch
3 M anschlagen und wie folgt stricken.
1. R (Hinr): 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts = 5 M. 2. R: 1 M rechts, bis zur letzten M alle M und U links stricken, 1 M rechts = 5 M.
3. R: 1 M rechts, *1 U, 1 M rechts, ab * noch 3x wiederholen = 9 M.
4. R: 1 M rechts, bis zur letzten M alle M und U links stricken, 1 M rechts = 9 M.
5. R: aus der 1. M (1 M rechts, 1 U, 1 M rechts) herausstricken, 1 U, 1 M rechts, 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts, 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts, 1 U, aus der letzten M (1 M rechts, 1 U, 1 M rechts) herausstricken = 21 M.
6. R: 1 M rechts, bis zur letzten M alle M und U links stricken, 1 M rechts = 21 M.

7. R: 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster bis zum ersten MM, vor dem MM 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster bis zum nächsten MM, vor dem MM 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster bis zum dritten MM, vor dem MM 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster mit 1 M links beginnen und bis 2 M vor R-Ende stricken, dann 1 U, 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts stricken = 31 M.
8. R und alle weiteren Rückr: 1 M rechts, bis zur letzten M alle M stricken wie sie erscheinen, die U als linke M stricken. 9. R: 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster (Muster in dieser R versetzen) weiter bis zum ersten MM, 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster bis zum zweiten MM, 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster weiter bis zum dritten MM, 1 U, MM setzen, 1 M rechts, 1 U, nun im Perlmuster weiterstricken bis 2 M vor R-Ende, dann 1 U, 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts stricken = 41 M.
10. R: 1 M rechts, bis zur letzten M alle M stricken wie sie erscheinen, die U als linke M stricken.
Ab jetzt die 7. bis 10. R stets wiederholen.

Nach 92 cm Seitenlänge (= vordere Kante von der Mitte aus gemessen) mit den Zunahmen für die Rüsche beginnen.

Rüsche
In der folgenden Hinr die M-Zahl verdreifachen. Dafür wie folgt stricken:
1. R (Hinr): aus jeder M (1 M rechts, 1 U, 1 M rechts) heraus- stricken.
2. R (Rückr): alle M links stricken. 3. R: alle M rechts stricken.
4. R: alle M links stricken.
5. R: alle M rechts abketten.

Fertigstellung:
Alle Fäden vernähen. Das Poncho-Tuch anfeuchten, spannen und trocknen lassen.

Poncho-Tuch mit Rüschensaum

Poncho-Tuch mit Rüschensaum

Poncho-Tuch mit Rüschensaum

Copyright © 2017 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare