Befana Beanie

Dass man coole Beanies auch herstellen kann, wenn man nicht stricken kann, zeigt das Befana Beanie – diese Mütze wird nämlich gehäkelt. Eine süße Mütze mit Bommel, der ein bißchen Fröhlichkeit in graue, kalte Tage bringen kann – denn, geben wir es zu: Wer wackelt nicht extra mit dem Kopf, wenn ein Bommel auf der Mütze sitzt? Um das Befana herstellen zu können solltest du schon etwas Häkel-Erfahrung haben (Schwierigkeitsgrad Mittel).

Die Wolle, die für das Befana Beanie verwendet wird, ist The Wave Wool von We Are Knitters. The Wave wird aus 100 % besonders weicher Schafwolle hergestellt, die sich sehr gut verstricken lässt. Durch ihre Verarbeitung bzw. Verdrehung lassen sich unterschiedliche Garn-Stärken in einem Knäuel verarbeiten und erzeugen so einzigartige Kleidungsstücke. The Wave Wool gibt es in 19 Farben, sowohl durchgängig einfarbig, gebatikt oder auch marmoriert wie beispielsweise “Flamingo”. Unser Beispiel ist aus “Dunkelgrau” gehäkelt.

Werbung

Du benötigst:

  • 2 x 100g Knäuel The Wave Wool von We Are Knitters
  • 7 mm / 2 UK Häkelnadeln
  • Eine Stopfnadel für die Fertigstellung

In unserer Video Sektion auf weareknitters.com wirst du verschiedene Videos finden, die dir bei der Fertigstellung dieses Projekts helfen werden. Mit den vielen Tipps und Tricks in unserem Blog wirst du deine Technik verbessern und jeden Tag Neues lernen. Wenn du noch Fragen hast, schreib uns bitte an info@weareknitters.com und wir antworten dir schnellstmöglich.

Muster & Maße

Befana Beanie
Befana Beanie
Befana Beanie

Maschenprobe:
Nimm dir Zeit um Zeit zu sparen! Du brauchst 10 Minuten um deine Maschenprobe zu fertigen, während es Stunden oder Tage dauern kann, wenn du die Anleitung später anpassen und eventuell von vorne anfangen musst.

Mit der Maschenprobe wirst du überprüfen, ob die Spannung beim Häkeln die Empfohlene für dieses Projekt ist. Es ist sehr wichtig, eine Maschenprobe von 10 x 10 cm zu machen, bei der du die Reihen und Maschen, die in die Probe passen, zählen kannst, um so festzustellen, ob die Spannung richtig ist. Mit dieser Methode werden deine Endmaße mit denen in der Anleitung übereinstimmen.

Wenn deine Probe kleiner als empfohlen geworden ist, versuche lockerer zu häkeln. Wenn sie größer ausgefallen ist, versuche fester zu häkeln. Häkeln ist eine Kunst, keine Wissenschaft und du bist keine Maschine, es ist also normal wenn die Probe am Ende 1-3 cm abweicht.

Du wirst mehr Information hierzu im Blog Post „WIE MAN DIE SPANNUNG EINES MUSTERS MISST” finden. Diesen findest du auf unserer Webseite weareknitters.de

Häkel die Maschenprobe in: HALBES STÄBCHEN INS HINTERE MASCHENGLIED EINGESTOCHEN

TECHNIKEN UND NÜTZLICHE VIDEOS
Du wirst diese Muster und Techniken für dieses Projekt verwenden:

  1. Luftmaschen
  2. Halbe Stäbchen*
  3. Feste Masche*
  4. Kettmasche*
  5. Ins hintere Maschenglied einstechen*
  6. Verkürzte Reihen*
  7. Mütze abschließen
  8. Bommel machen

*Diese Techniken werden in der Einleitung erklärt.

EINLEITUNG
Dieses Projekt wird an einem Stück und der Länge nach mit verkürzten Reihen gehäkelt,
das am Ende zusammengenäht und mit einem Bommel abgeschlossen wird. Bevor Du loslegst, ist es wichtig, dass Du folgende Techniken beherrschst:

Die Häkelmaschen werden von oben nach unten gehäkelt, d.h., jedes Mal, wenn Du eine Reihe beginnst, musst Du eine bestimmte Anzahl an Luftmaschen häkeln, um die Höhe der Masche zu erreichen, die Du häkeln möchtest. Diese Luftmaschen ersetzen die erste
Masche der Reihe.

Halbes Stäbchen: Um ein halbes Stäbchen zu häkeln, leg den Faden einmal um die Nadel und stich mit der Nadel in die Masche der vorherigen Reihe ein, so wie es die Anleitung angibt. Hol den Faden durch die Masche. Du hast dann 3 Schlingen auf der Nadel. Ziehe den Arbeitsfaden durch alle 3 Schlingen gleichzeitig. Um Reihen mit halben Stäbchen zu beginnen, musst Du 2 Luftmaschen häkeln.

Feste Masche: Um eine feste Masche zu häkeln, stich mit der Häkelnadel in die Masche der vorherigen Reihe ein und umfasse den Faden mit der Nadel. Hol den Faden durch die Masche. Dann hast Du zwei Schlingen auf Deiner Häkelnadel. Nimm den Faden noch einmal mit der Nadel auf und ziehe ihn durch die zwei Schlingen. Um Reihen mit festen Maschen zu beginnen, musst Du 1 Luftmasche häkeln.

Kettmasche: Um eine Kettmasche zu häkeln, stich mit der Nadel in die Masche ein, welche die Anleitung vorgibt, hol den Faden und zieh ihn durch die Schlinge auf Deiner Nadel. Ins hintere Maschenglied einstechen: Bei der Technik ins hintere Maschenglied einstechen häkelt man wie die Masche die in der Anleitung angegeben ist, aber anstatt die Nadel durch die ganze Masche einzuführen, sticht man nur in das hintere Maschenglied der vorherigen Reihe ein.

Verkürzte Reihen: Wenn die Anleitung angibt verkürzte Reihen zu häkeln, sollst Du nur die Anzahl an Maschen häkeln, die in der Anweisung zu dieser Reihe angegeben sind und die restlichen Maschen stilllegen, um sie in den nächsten Reihen weiterzuhäkeln. Nachdem Du die angegebene Anzahl an Maschen gehäkelt hast, wendest Du die Arbeit und häkelst die
nächste Reihe. Am Ende jeder verkürzten Reihe wird die Anzahl der Maschen angegeben, die Du in dieser Reihe häkeln sollst. 

LOS GEHT’S

  1. Schlage 34 Luftmaschen plus 2 Luftmaschen extra auf Deiner WAK Häkelnadel an.
  2. Häkle Reihe 1 und beachte dabei die folgenden Maschenartwechsel:
    Reihe 1: Häkle 26 Luftmaschen als halbe Stäbchen. Beachte dabei, dass die 2 extra Luftmaschen die erste Masche ersetzen, weshalb Du das erste halbe Stäbchen in der vierten Luftmasche ab Deiner Häkelnadel beginnen musst. Häkle 4 Luftmaschen als feste Maschen. Häkle 3 Luftmaschen als Kettmaschen. Am Ende der Reihe hast Du dann insgesamt 34 Maschen (die 2 Luftmaschen, die die erste Masche ersetzen eingeschlossen).
  3. Häkle die Reihen 2 bis 5 ins hintere Maschenglied eingestochen und beachte dabei die folgenden Maschenartwechsel:

Reihe 2: Mache 1 Luftmasche, häkle 2 Kettmaschen ins hintere Maschenglied eingestochen, 4 feste Maschen ins hintere Maschenglied eingestochen und 27 Maschen als halbe Stäbchen ins hintere Maschenglied eingestochen.

Reihe 3 (verkürzte Reihe): Mache 2 Anfangsluftmaschen, häkle 26 Maschen als halbe Stäbchen ins hintere Maschenglied eingestochen und 2 feste Maschen ins hintere Maschenglied eingestochen. Du hast dann 29 Maschen gehäkelt. Wende die Arbeit.

Reihe 4: Mache 1 Anfangsluftmasche, häkle 1 feste Masche ins hintere Maschenglied eingestochen und häkle 27 Maschen als halbe Stäbchen ins hintere Maschenglied eingestochen.

Reihe 5: Mache 2 Anfangsluftmaschen, häkle 26 Maschen als halbe Stäbchen ins hintere Maschenglied eingestochen, 4 feste Maschen ins hintere Maschenglied eingestochen und 3 Kettmaschen ins hintere Maschenglied eingestochen*.

*ACHTUNG! In dieser Reihe werden alle Maschen gehäkelt, weshalb Du die 29 Maschen
der vorherigen Reihe plus die 5 stillgelegten Maschen aus Reihe 3 häkeln musst.

  1. Wiederhole Reihen 2 bis 5, bis Du Reihe 41 erreicht hast.
  2. Sobald Du die 41 Reihen beendet hast, schneide den Faden nach 60cm ab. Ziehe an dem Faden, der auf Nadel geblieben ist, bis er ganz aus der letzten Masche herauskommt.

WIE MAN DAS PROJEKT FERTIGSTELLT
Sobald Du mit dem Häkeln fertig bist, sieht Deine Mütze so aus wie auf der Zeichnung.

  1. Nimm den Faden, den Du vorher beim Abschließen der Arbeit übrig gelassen hast mit einer Nähnadel auf. Führe die Nadel durch die Maschen am oberen Rand der Mütze und ziehe an dem Faden, um den oberen Teil der Mütze zu schließen. Verknote den Faden
    an der Innenseite, um die Naht zu festigen.
    [Grafik einfügen]
  2. Lege die Mütze mit der rechten Seite zu Dir zeigend zurecht und nähe mit demselben
    Faden die Seiten der Mütze im Zick-Zack-Stich zusammen. Nimm dafür immer eine Masche aus jeder Seite der Mütze auf, um sie zusammenzunähen.
    [Grafik einfügen]
  3. Falte die ersten 6 Maschen der Mütze nach außen, um den Rand zu formen. Wenn Du magst, kannst Du den Rand mit ein paar Nadelstichen an den Seiten festmachen.
  4. Zum Schluss verknotest Du die Fäden und verwebst sie mit Hilfe einer Nähnadel mehrere
    Zentimeter in der Häkelei. Schneide sie dann bündig ab.
Befana Beanie
zu Schritt 1
Befana Beanie
zu Schritt 2

BOMMEL

  1. Schneide zwei Kreise aus Pappe aus, etwa 8cm im Durchmesser. Schneide ein Loch aus der Mitte der Kreise heraus. Halte die zwei Pappscheiben fest zusammen und umwickle sie vollständig mit dem Garn. Hebe ein kurzes Stück Garn auf, um den Bommel zusammenzubinden und an der Mütze fest zu nähen.
  2. Schneide das Garn zwischen den beiden Pappscheiben und entlang der Kante mit einer
    Schere auf.
  3. Ziehe nun die beiden Pappscheiben vorsichtig ein Stück auseinander und binde die Garnenden dazwischen mit einem Stück Garn (ca. 60cm) zusammen.
  4. Nun ziehst Du die Scheiben ganz ab und schneidest den Bommel mit einer Schere noch
    zurecht.
Befana Beanie
zu Schritt 1
Befana Beanie
zu Schritt 2
Befana Beanie
zu Schritt 3

Weitere Details findest Du auf unserem Blog auf www.weareknitters.com in dem Blogbeitrag „WIE MAN BOMMEL AUS WOLLE HERGESTELLT“.

Befana Beanie
Befana Beanie

Copyright © 2022

we are knitters – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Befana Beanie.

Werbung
Vorheriger ArtikelBreezy Snood
Nächster ArtikelStirnband und Schultertuch
EINE IDEE BEDEUTET NICHTS, WENN SIE NICHT VOLLBRACHT WIRD. WIR SUCHEN IMMER NACH NEUEN IDEEN, TRENDS UND FREUNDEN!DIE WELT MASCHE FÜR MASCHE ÄNDERN. RELAX! DU GEHST ZU SCHNELL. WIR KÄMPFEN FÜR EINE GRÜNERE WELT. STRICKE DEINE EIGENE KLEIDUNG. SO KANNST DU DER BEWEGUNG BEITRETEN UND DEINEN EIGENEN STYLE ZEIGEN. WIR SCHICKEN DIR DAS KOMPLETTE SET. WIR HABEN'S IN DER TASCHE. DU WÄHLST DIE FARBEN UND ANLEITUNG UND WIR MACHEN DEN REST. STRICKER, HÄKLER, PETIT POINTER, IHR SEID ALLE EINGELADEN. EINE ODER ZWEI NADELN? DAS IST DIE FRAGE. EGAL WAS DU LIEBER MACHST, WIR HABEN ALLES UNTER KONTROLLE. 100% WOLLE AUS PERU. MÜSSEN WIR MEHR SAGEN? WIR <3 NACHHALTIGKEIT. DU KANNST DIR SICHER SEIN, DASS ALLES WAS AUF DEINE NADELN KOMMT AUS BESTER QUALITÄT IST.