Luftiger Bolero im Ajourmuster

Der leichte und luftige Bolero im Ajourmuster überzeugt mit seinem schicken Design und ist eine Herausforderung für jeden Ajour-Fan. Mit dem schönen Lochmuster und dem fließenden Farbverlauf fällt der Bolero ins Auge und eignet sich ideal zu Überziehen über ein schickes Top oder Sommerkleid.

Größe Bolero im Ajourmuster:
S

Material Bolero im Ajourmuster:
Schachenmayr Tahiti, 200 g steppe Fb 07680

je 1 Rundstricknadel 3,5 mm, 60 cm und 120 cm lang
Maschenmarkierer
Wollsticknadel ohne Spitze

Muster Bolero im Ajourmuster:
Ajourmuster: Gemäß den Strickschriften 1 und 2 in Reihen arbeiten. In den Rückreihen alle Maschen links stricken. Das Ajourmuster gemäß Strickschrift 3 in Runden arbeiten, dabei in jeder geraden Runde alle Maschen rechts stricken.

Glatt rechts: In Hinreihen alle Maschen rechts stricken, in Rückreihen alle Maschen links stricken.

Hinweis: Den Bolero von oben nach unten stricken. Es kommen mustergemäß in jeder Hinreihe 14 Maschen hinzu. Ab den Armausschnitten werden Rücken- und Vorderteile in einem Stück gestrickt und gleichzeitig die Maschen für die Ärmel stillgelegt.

Maschenprobe:
26 Maschen und 32 Reihen = 10 x 10 cm, im Ajourmuster gemäß Strickschrift 2 gestrickt.

Anleitung Bolero im Ajourmuster:
Rücken- und Vorderteile: 3 Maschen anschlagen und 1 Reihe glatt rechts stricken (= Hinreihe).

Nach 80 Reihen glatt rechts in der folgenden Hinreihe wie folgt weiterarbeiten: 3 Maschen rechts stricken, 59 Maschen aus dem linken Rand auffassen und 3 Maschen aus dem Anschlagsrand auffassen = 65 Maschen.

In der folgenden Rückreihe die Teile wie folgt markieren: 3 Maschen links stricken (Blende), Markierung, 4 Maschen links (linkes Vorderteil), eine Markierung, 4 Maschen links (linker Ärmel), Markierung, 20 Maschen links (linkes Rückenteil), Markierung, 4 Maschen links (Rückenmitte), Markierung, 20 Maschen links (rechtes Rückenteil), Markierung, 4 Maschen links (rechter Ärmel), Markierung, 4 Maschen links (rechtes Vorderteil), Markierung, 2 Maschen links (Blende).

Nächste Hinreihe Bolero im Ajourmuster: 2 Maschen rechts, 2x 4 Maschen gemäß Strickschrift 1 stricken, 20 Maschen gemäß Strickschrift 2, 4 Maschen gemäß Strickschrift 1, 20 Maschen gemäß Strick-schrift 2 stricken, 2x 4 Maschen gemäß Strickschrift 1 stricken, 3 Maschen rechts stricken.

Die 1.-14. Reihe der Strickschriften 1 und 2 mustergemäß arbeiten, dabei die 2 bzw. 3 Maschen für die Blende glatt rechts weiterstricken. Nun 3x die 1.-14. Reihe gemäß Strickschrift 2 über alle Maschen stricken, dabei die 2 bzw. 3 Maschen am Reihenbeginn und -ende (Blende) jeweils glatt rechts weiterstricken.

Noch 1x die 1.-11. Reihe gemäß Strickschrift 2 über alle Maschen stricken = 597 Maschen.

In der folgenden Reihe (Rückreihe) bis zum linken Ärmel alle Maschen links stricken, dann 79 Maschen stilllegen (Armausschnitt), 15 Maschen anschlagen, bis zum rechten Ärmel alle Maschen links stricken, 79 Maschen stilllegen (Armausschnitt), 15 Maschen anschlagen, die restlichen Maschen links stricken = 469 Maschen. In der folgenden Hinreihe die 13. Reihe gemäß Strickschrift 2 arbeiten = 481 Maschen.

Nun 3x die 1.-14. Reihe gemäß Strickschrift 2 arbeiten = 613 Maschen. Alle Maschen abketten.

Ärmel: Die stillgelegten Maschen des linken Ärmels wieder auf die Nadel nehmen und aus dem Abkettrand noch 17 Maschen auffassen = 96 Maschen.
Zur Runde schließen und gemäß Strickschrift 3 arbeiten, dabei den Rapport 6x stricken.

Die 1.-28. Runde 2x arbeiten. Alle Maschen locker abketten, dabei rechts stricken. Den rechten Ärmel ebenso arbeiten.

Fertigstellen Bolero im Ajourmuster:
Alle Fäden vernähen. Den Bolero spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Luftiger Bolero im Ajourmuster
Luftiger Bolero im Ajourmuster
Luftiger Bolero im Ajourmuster

Copyright © 2021

Schachenmayr – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem luftigen Bolero im Ajourmuster.