Pullover glatt gestrickt mit Rippenmuster

kostenlose Strickanleitung

Ein ganz wundervolles Design wartet auf dich. In diesem Pullover glatt gestrickt mit Rippenmuster stecken viele Details die deine Handarbeitsfähigkeiten auf die Probe stellen. Doch ist dieses Woll-Stück fertig, so kannst du dich über einen einzigartig-schönen Pullover freuen.

Größen:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr Journey, 400/450/500/550/600 g in Silber Fb 00090 und 50/50/50/100/100 g in Kamelie Fb 00033
Stricknadeln 6 und 6,5 mm
1 Rundstricknadel 6 mm

Die Materialien zu dieser Anleitung findest du im folgenden Partner-Shop:

Muster:
Rippenmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

Glatt rechts: Hinr rechts, Rückr links stricken.
Betonte Abnahme A: Am rechten Rand nach der Randm, 1 M rechts, 2 M rechts zusammenstricken. Am linken Rand bis 4 M vor R-Ende stricken, 2 M überzogen zusammenstricken = 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende M rechts stricken, dann die abgehobene M darüberziehen, 1 M rechts, Randm.

Betonte Abnahme B: Am rechten Rand nach der Randm 6 M im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 M rechts, 1 M links beginnen, die folgenden 2 M rechts zusammenstricken. Am linken Rand bis 9 M vor R-Ende stricken, 2 M überzogen zusammenstricken = 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, die folgende M rechts stricken, dann die abgehobene M darüberziehen, 6 M im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 M links, 1 M rechts beginnen, Randm.

Betonte Zunahme: Am rechten Rand nach der Randm, 1 M rechts, 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden herausstricken. Am linken Rand bis 2 M vor R-Ende stricken, 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden herausstricken, 1 M rechts, Randm.

Jaquardmuster: Glatt rechts in R stricken. Zuerst die mittlere M in Kamelie arbeiten, dann in jeder 2. R beidseitig je 1 M mehr in Kamelie arbeiten. Beim Farbwechsel die beiden Fäden auf der Rückseite stets miteinander verkreuzen, damit keine Löcher entstehen. Damit keine langen Spannfäden auf der Rückseite entstehen für jede Farbfläche eine eigenes Knäuel verwenden.

Maschenprobe:
17 M und 26 R glatt rechts mit den 6,5 mm Nadeln = 10 x 10 cm.

Pullover

Anleitung:
Rückenteil: 68/76/84/92/102 M mit den 6 mm Nadeln in Silber anschlagen und das Bündchen im Rippenmuster stricken. Nach 7 cm ab Anschlag mit den 6,5 mm Nadeln glatt rechts weiterstricken, dabei in der 1. R 1 M zunehmen = 69/77/85/93/103 M.

In der 9. R ab Bündchen für die Taillierung beidseitig 1 M betont abnehmen, dabei die betonte Abnahme A arbeiten. Dann in jeder 8. R noch 2x je 1 M betont abnehmen = 63/71/79/87/97 M.

Nach 12 cm ab Bündchen beidseitig 1 M betont zunehmen, dann in der 20. R noch 1x 1 M betont zunehmen = 67/75/83/91/101 M. Nach 27 cm ab Bündchen in folgender Einteilung weiterarbeiten: Randm, 6 M im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 M rechts, 1 M links beginnen, 53/61/69/77/87 M rechts stricken, 6 M im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 M links, 1 M rechts beginnen, Randm. In der 3. R ab Einteilung mit den Abnahmen für die Raglanschrägung beginnen, und beidseitig 1x je 1 M betont abnehmen, dabei die betonte Abnahme B arbeiten. Dann in jeder 2. R noch 4x/6x/7x/8x/32x je 1 M, in jeder 4. R 2x/1x/1x/1x/0x je 1 M, in jeder 2. R noch 5x/7x/8x/20x/0xje 1 M,injeder 4. R 2x/1x/1x/0x/0x je 1 M, in jeder 2. R noch 5x/7x/7x/0x/0x je 1 M, in jeder 4. R 1x/1x/1x/0x/0x je 1 M, in jeder 2. R noch 2x/1x/1x/0x/0x je 1 M betont abnehmen = 23/25/29/31/35 M. Nach 21/22/23/24/25 cm Raglanhöhe die restlichen 23/25/29/31/35 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil arbeiten, jedoch nach der Einteilung die Raglanschrägung wie folgt arbeiten: In der 3. R ab Einteilung beidseitig 1x 1 M betont abnehmen, dabei die betonte Abnahme B arbeiten. Dann in jeder 2. R noch 4x/6x/7x/27x/29x je 1 M, in jeder 4. R 2x/1x/1x/0x/0x je 1 M, in jeder 2. R noch 5x/7x/8x/0x/0x je 1 M, in jeder 4. R 2x/1x/1x/0x/0x je 1 M, in jeder 2. R noch 6x/7x/7x/0x/0x je 1 M betont abnehmen = 27/29/33/35/41 M.

Gleichzeitig nach 32/33/33/34/34 cm ab Bündchen mit dem Jaquardmuster beginnen, dafür in der folgenden Hinr die mittlere M in Kamelie arbeiten und dann in jeder 2. R beidseitig je 1 M mehr in Kamelie arbeiten.

Gleichzeitig nach 41/42/43/44/45 cm ab Bündchen für den Halsausschnitt die mittleren 15/17/21/23/29 M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. R noch 1x 2 M, 1x 1 M und in jeder 4. R 1x 1 M und 1x 2 M abketten. Damit sind alle M aufgebraucht. Die 2. Seite gegengleich beenden.

Linker Ärmel: 40/40/42/42/44 M mit den 6 mm Nadeln in Kamelie anschlagen und das Bündchen im Rippenmuster stricken. Nach 5 cm ab Anschlag mit den 6,5 mm Nadeln 1 R glatt rechts in Kamelie stricken, dann in Silber glatt rechts weiterstricken. In der 14./12./10./8./8. R in Silber beidseitig für die Ärmelschrägung je 1 M betont zunehmen, dann in jeder 14./12./10./8./8. R noch 4x/2x/3x/8x/2x je 1 M und in jeder 12./10./8./6./6. R noch 1x/5x/6x/3x/11x je 1 M betont zunehmen = 52/56/62/66/72 M. Nach 37 cm ab Bündchen in folgender Einteilung weiterarbeiten: Randm, 6 M im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 M rechts, 1 M links beginnen, 38/42/48/52/58 M rechts stricken, 6 M im Rippenmuster stricken, dabei mit 1 M links, 1 M rechts beginnen, Randm. In der 3. R ab Einteilung mit den Abnahmen für die Raglanschrägung beginnen, und beidseitig 1x je 1 M betont abnehmen, dabei die betonte Abnahme B arbeiten. Dann in jeder 2. R noch 1x je 1 M, * in jeder 4. R 1x je 1 M, in jeder 2. R noch 2x je 1 M, ab * noch 4x/4x/5x/5x/6x wiederholen, dann in jeder 2. R noch 1x/2x/1x/2x/1x je 1 M betont abnehmen = 16/18/20/22/24 M. Dann am rechten Rand in jeder 2. R. 2x 1 M betont abnehmen. Gleichzeitig am linken Rand in jeder 2. R 5x 2/3/3/3/3 M abketten. In der folgenden R die restlichen 4/1/3/5/7 M abketten.
Rechter Ärmel: Gegengleich zum linken Ärmel stricken.

Fertigstellen:
Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Raglan-, Ärmel- und Seitennähte schließen. Für die Blende mit der Rundstricknadel und Kamelie aus dem Halsausschnittrand 80/84/92/96/104 M auffassen und 1 Rd links und 1 Rd rechts stricken, dann im Rippenmuster weiterarbeiten. Nach 3 cm Blendenhöhe alle M abketten.

Pullover glatt gestrickt mit Rippenmuster - kostenlose Strickanleitung

Pullover glatt gestrickt mit Rippenmuster - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2019 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt