Damenjacke in einem leichten Sommer-Zopfmuster

kostenlose Strickanleitung

Diese leichte Damenjacke wird in einem schönen Zopfmuster gestrickt, das während des Tragens durch die luftige Struktur einen tollen Kontrast über einem Top oder einer Bluse bildet. Dieser Allrounder ist ein Begleiter, den man das ganze Jahr über nicht missen möchte.

Größe:
Die Angaben für Größe 36/38 stehen vor dem Schrägstrich, für Größe 40/42 danach. Steht nur eine Angabe, gilt diese für beide Größen.

Material:
Schachenmayr original Egypto CottonDamenjacke, 600/650g Fb 88 Off-White

Stricknadeln 3 – 4 und 2,5 – 3,5
1 Rundstricknadel 2,5 – 3,5 ca. 120 cm lang
6 Perlmuttknöpfe von Union Knopf, (Art. 39361, Fb 12, Gr. 18 mm), im Fachhandel erhältlich

Muster:
Kreuzanschlag: Er wird mit einem einfachen und einem doppelten Faden, mindestens doppelt so lang wie der benötigte Anschlagrand gearbeitet.
Der einfache Faden (vom Knäuel) liegt stets über dem Zeigefinger, der doppelte Faden über dem Daumen der linken Hand. Eine Anfangsschlinge arbeiten.
Danach für die 1. Masche den doppelten Faden von außen über den Daumen zur Nadel in der rechten Hand führen, mit der Nadel unter dem äußeren Doppelfaden durchstechen und den einfache Faden durchholen.
Für die 2. Masche den Doppelfaden von innen nach außen über den Daumen legen, mit der Nadel unter dem inneren Doppelfaden durchstechen und den einfachen Faden durchholen.
Die 1. und 2. Masche immer im Wechsel bis zur erforderlichen Maschenzahl arbeiten.
Noch 1 Rückr links, dann im Grundmuster str.

Bündchenmuster: 1Mrechts, 1Mlinks im Wechsel.

Grundmuster: In Hinr nach Strickschrift str. In Rückr die M str, wie sie erscheinen, die Umschläge links str. Die 1. – 12. R stets wdh.

Achtung! Beim Abketten über jedem Zopfstreifen verteilt 3x 2 M rechts zusammenstr.

Maschenprobe:
Mit Nd 3 – 4 imGrundmuster 26 M und 30 R = 10 x 10 cm.

Anleitung:
Rückenteil: 133/145 M mit Nd 2,5 – 3,5 im Kreuzanschlag anschl. Danach im Grundmuster mit Nd 3 – 4 weiterstr. In 1. R für Größe 36/38 nach der Randm wie gezeichnet beginnen, 4x den Rapport von 26 M str, wie gezeichnet enden, Randm; für Größe 40/42 die Randm, 1x von Pfeil B bis zum folgenden Doppelpfeil, 5x den Rapport von 26 M und die Randm str.
Für die Armausschnitte in 39,5 cm Höhe (118 R im Grundmuster) beidseitig 2 M, dann in jeder 2. R 5x 2 M und 1x 1 M abk = 107/119 M. Für die Schulterschrägungen in 25 cm (76 R) Armausschnitthöhe beidseitig 8/11 M und in jeder 2. R 3x 8/9 M abk.
Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mittleren 33 M und in jeder 2. R 1x 3 M und 1x 2 M abk.
Gesamthöhe 66,5 cm.

Linkes Vorderteil: 68/74Mmit Nd 2,5 – 3,5 im Kreuzanschlag anschl. Danach im Grundmuster mit Nd 3 – 4 weiterstr. In 1. R für Größe 36/38 nach der Randm wie gezeichnet beginnen, 2x den Rapport von 26 M str, bei Pfeil C, Randm enden; für Größe 40/42 die Randm, 1x von Pfeil B bis zum folgenden Doppelpfeil, 2x den Rapport von 26 M str und bei Pfeil C, Randm enden.
Den Armausschnitt und die Schulterschrägung am rechten Seitenrand wie beim Rückenteil str. Für die V-Ausschnittschrägung am linken Rand in 45 cm Höhe (136 R im Grundmuster) 1 M, dann 15x in jeder 2. R und 7x in jeder 4. R 1 M abn.
Gesamthöhe 66,5 cm.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich str. Das Grundmuster nach der Randm bei Pfeil A beginnen.

Ärmel: 67 M mit Nd 2,5 – 3,5 im Kreuzanschlag anschl. Danach mit Nd 3 – 4 im Grundmuster weiterstr. In 1. R die Randm, 1x von Pfeil B bis zum folgenden Doppelpfeil, 2x den Rapport von 26M und die Randm str. Für die Ärmelschrägungen beidseitig 19x in jeder 4. R und 14x abwechselnd in jeder 2. und 4. R je 1 M zun = 133 M. In 41,5 cm Höhe (124 R im Grundmuster) beidseitig 2 M, dann in jeder 2. R 1x 2 M und 6x 1 M abk. In 2. R die restlichen 113 M abk.
Gesamthöhe 46,5 cm.
Beide Ärmel gleich arbeiten.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Ärmel annähen. Ärmel- und Seitennähte schließen.
Für die vordere Blende mit Nd 2,5 – 3,5 aus den geraden Jackenrändern je 104 M und aus dem Ausschnittrand dazwischen 143 M= insgesamt 351 M auffassen und 2 cm im Bündchenmuster str.
In die rechte Blende in 1 cm Blendenhöhe 6 Knopflöcher arbeiten. Das 1. Knopfloch ca. 2 cm über dem unteren Rand, das letzte am Beginn der Ausschnittschrägung, die restlichen 4 gleichmäßig verteilt dazwischen. Für jedes Knopfloch 2 M abk und in folgender R wieder anschl. Knöpfe annähen.

Damenjacke in einem leichten Zopfmuster - kostenlose Strickanleitung

Damenjacke in einem leichten Zopfmuster - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2019 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt