Xmas Beanie

“Pack die Bademütze ein, nimm dein kleines…” – Moment, Badehose muss das doch heißen. Wir sind so im Beanie-Fieber, dass wir selbst Songtexte schon umwandeln. Bei der coolen XMas Beanie von We are Knitters allerdings auch kein Wunder. Die Bommelmütze mit dem unter Schneeflocken spielenden Rentier ist einfach zu stark und gleichzeitig aber auch schön warm. Da kann die nächste Schneeballschlacht doch direkt kommen.

Für die Mütze benötigt ihr zwei Knäuel feine Schafwolle, für die We are Knitters ausschließlich Naturfasern von Schafen aus der peruanischen Hochebene verwendet. So kann die einzigartige Qualität und die charakteristische Weiche der Wolle nachhaltig sichergestellt werden. Die Mütze hat einen Umfang von 40 cm. Jetzt aber genug Vorarbeit – an die Nadeln, fertig, los!

Du benötigst:

  • 2 Knäuel feine Schafwolle von We Are Knitters (100g)
  • 8 mm / 11 US / 0 UK Rundstricknadeln
  • Eine Stopfnadel für die Fertigstellung

Du wirst diese Muster und Techniken für dieses Projekt verwenden:

  1. Maschen anschlagen
  2. In Kreisrunden häkeln*
  3. 1×1 Rippe
  4. Glatt rechts
  5. Jacquard-Technik*
  6. 2 Maschen zusammen stricken*
  7. Mütze fertigstellen
  8. Bommel machen
  9. Projekt fertigstellen
  • Diese Techniken werden in der Einleitung erklärt.
  • Für viele dieser Muster und Techniken findest du Videos auf unserer Website. Schau einfach vorbei und übe ein wenig bevor du loslegst!
Xmas Beanie

Maschenprobe:

Nimm dir Zeit um Zeit zu sparen! Du brauchst 10 Minuten um deine Maschenprobe zu fertigen, während es Stunden oder Tage dauern kann, wenn du die Anleitung später anpassen und eventuell von vorne anfangen musst.

Mit der Maschenprobe wirst du überprüfen, ob die Spannung beim Stricken die Empfohlene für dieses Projekt ist. Es ist sehr wichtig eine Maschenprobe von 10 x 10 cm zu machen, bei der du die Reihen und Maschen, die in die Probe passen, zählen kannst, um so festzustellen, ob die Spannung richtig ist. Mit dieser Methode werden deine Endmaße mit denen in der Anleitung übereinstimmen.

Wenn deine Probe kleiner als empfohlen geworden ist, versuche lockerer zu stricken. Wenn sie größer ausgefallen ist, versuche fester zu stricken. Stricken ist eine Kunst, keine Wissenschaft und du bist keine Maschine, es ist also normal wenn die Probe am Ende 1-3 cm abweicht.

Du wirst mehr Information hierzu im Blog Post „Wie man die Spannung eines Musters misst” finden. Diesen findest du auf unserer Webseite weareknitters.de

Stricke die Maschenprobe in: Glatt rechts

EINLEITUNG 

Dieses Projekt wird in zwei Farben (A und B) und an einem Stück gehäkelt.
Farbe A = 1 Knäuel.
Farbe B = 1 Knäuel.

Bevor Du loslegst ist es wichtig, dass Du folgenden Techniken beherrschst:

In Kreisrunden stricken: Um in Kreisrunden zu stricken, darfst Du Arbeit, nachdem Du die Reihe beendet hast nicht wenden, stricke weiter bei der ersten angeschlagenen Masche. Auf diese Weise strickst Du immer rechts und Deine Arbeit ist ohne Nähte geschlossen. Wir empfehlen Dir vor der ersten Masche einen Maschenmarkierer anzubringen, um den Reihenwechsel leichter ausfindig zu machen.

Jacquard-Technik: Um in der Jacquard-Technik zu stricken, befolge einfach diese simplen Schritte: In allen Reihen auf der rechten Seite beginnst Du mit einer Deiner Farben zu stricken. Wenn Du den Punkt erreichst, an dem die Farbe getauscht werden soll, legst Du den Faden, mit dem Du bisher gestrickt hast, hinter Deine Arbeit, nimmst die neue Farbe auf und strickst die verlangten Maschen damit. Wenn Du zurück zur ersten Farbe möchtest, nimmst Du sie einfach wieder auf und strickst damit weiter. Keine Sorge, wenn der Farbwechsel recht gut sichtbar ist, er ist am Ende auf der linken Seite der Arbeit versteckt und wird nicht zu sehen sein.

Für alle Reihen auf der linken Seite der Arbeit gilt, dass Du die nicht mehr genutzten Fäden nicht hinter Deine Arbeit, sondern davor legst. Auch neue Farben nimmst Du vor der Arbeit auf und nicht dahinter. Auf dieser Seite sind die Farbwechsel also sichtbar.

Dies ist nur eine kurze Einleitung für die Jacquard-Technik. Auf unserer Website www. weareknitters.com findest Du ein Video-Tutorial, welches beschriebt, wie man diese Technik genau ausführt.

2 Maschen zusammen stricken: Stricke 2 Maschen zusammen als wären es eine.

LOS GEHT’S

  1. Schlage 48 Maschen mit Farbe A auf einer Deiner Holzstricknadeln an.
  2. Stricke Reihen 1 bis 8 in 1×1 Rippe, in Kreisrunden, das bedeutet: Stricke 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel bis zum Ende der Reihe* und bis Du Reihe 8 erreicht hast**.

*Achtung! Wenn Du rechte und linke Maschen im Wechsel strickst achte immer darauf, dass der Faden hierbei auf der richtigen Seite der Arbeit liegt. Beim Stricken einer linken Masche liegt der Faden vor der Arbeit. Beim Stricken einer rechten Masche liegt der Faden hinter der Arbeit.

**Achtung! Überprüfe, dass alle Maschen so ausgerichtet sind, dass die Maschen sich nicht um die Nadel wickeln, bevor Du die Arbeit in Kreisform abschließt. Wir empfehlen Dir einen Maschenmarkierer an die erste Masche anzubringen, um leichter herauszufinden wo die Reihe anfängt.

  1. Stricke Reihen 9 bis 36 in glatt rechts mit den in der Zeichnung angegebenen Farbwechsel, das bedeutet: Reihen 9 bis 36: Stricke alle Maschen rechts.
  2. Stricke Reihe 37 mit den folgenden Abnahmen: Reihe 37: Stricke 2 Maschen rechts zusammen. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe. Du hast insgesamt 24 Maschen.

Wie man das Projekt fertigstellt:

Sobald Du mit dem Stricken fertig bist, sieht Deine Beanie so aus wie auf der Zeichnung.

  1. Schneide nun ein Stück Garn von 30 cm ab. Fädle das Garn in die Nähnadel ein und stich mit der Nadel dann in jede der Maschen ein. Lege die Nähnadel zur Seite und ziehe fest am Faden, um das obere Ende der Mütze zu schließen.
  2. Zum Schluss verknotest Du die Fäden und verwebst sie mit hilfe der Nähnadel mehrere Zentimeter im Gestrick. Schneide sie dann bündig ab. Weitere Details findest Du auf unserem Blog auf www. weareknitters.com in dem Blogbeitrag „HOW TO CLOSE
    AND SEAM A BEANIE “.

BOMMEL MACHEN

  1. Schneide zwei Kreise aus Pappe aus, etwa 10 cm im Durchmesser. Schneide ein Loch aus der Mitte der Kreise heraus. Halte die zwei Pappscheiben fest zusammen und umwickle sie vollständig mit dem Garn. Hebe ein kurzes Stück Garn auf, um den Bommel zusammen zu binden und an der Mütze fest zu nähen.
  2. Schneide das Garn zwischen den beiden Pappscheiben und entlang der Kante mit einer Schere auf.
  3. Ziehe nun die beiden Pappscheiben vorsichtig ein Stück auseinander und binde die Garnenden dazwischen mit einem Stück Garn von etwa 60 cm zusammen.
  4. Nun ziehst Du die Scheiben ganz ab und schneidest den Bommel mit einer Schere noch zurecht. Weitere Details findest Du auf unserem Blog auf www.weareknitters.com in dem Blogbeitrag „HOW TO MAKE A POMPOM”.
Xmas Beanie
Xmas Beanie

WERDE KREATIV!
Sobald du mit deinem Projekt fertig bist, kannst du es noch individuell gestalten, zum Beispiel mit einer Brosche. Falls du dein Ergebnis mit uns auf Instagram teilen möchtest, markiere dein Foto mit den Hashtags #weareknitters und #xmasbeanie!

Xmas Beanie
Xmas Beanie
Xmas Beanie

Copyright © 2021

we are knitters – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Xmas Beanie.

Vorheriger ArtikelHäkelschal im Lochmuster mit Quasten
Nächster ArtikelKinder-Pullover Guernsey
WE ARE KNITTERS
EINE IDEE BEDEUTET NICHTS, WENN SIE NICHT VOLLBRACHT WIRD. WIR SUCHEN IMMER NACH NEUEN IDEEN, TRENDS UND FREUNDEN!DIE WELT MASCHE FÜR MASCHE ÄNDERN. RELAX! DU GEHST ZU SCHNELL. WIR KÄMPFEN FÜR EINE GRÜNERE WELT. STRICKE DEINE EIGENE KLEIDUNG. SO KANNST DU DER BEWEGUNG BEITRETEN UND DEINEN EIGENEN STYLE ZEIGEN. WIR SCHICKEN DIR DAS KOMPLETTE SET. WIR HABEN'S IN DER TASCHE. DU WÄHLST DIE FARBEN UND ANLEITUNG UND WIR MACHEN DEN REST. STRICKER, HÄKLER, PETIT POINTER, IHR SEID ALLE EINGELADEN. EINE ODER ZWEI NADELN? DAS IST DIE FRAGE. EGAL WAS DU LIEBER MACHST, WIR HABEN ALLES UNTER KONTROLLE. 100% WOLLE AUS PERU. MÜSSEN WIR MEHR SAGEN? WIR <3 NACHHALTIGKEIT. DU KANNST DIR SICHER SEIN, DASS ALLES WAS AUF DEINE NADELN KOMMT AUS BESTER QUALITÄT IST.