Damenpullover und Mütze im Wabenmuster

kostenlose Strickanleitung

Zopfmuster gibt es in traditioneller Form – oder in moderner Fassung. Hier siehst du die moderne Variante in Form eines Pullis und einer dazu passende Mütze. Dank der Aufteilung in mehrere Felder mit verschiedenen Zöpfen wirken die Teile sehr apart. Der Damenpullover und die Mütze – ob zusammen getragen oder jedes Teil für sich. Zwei neue Lieblingsstücke für Frauen, die gerne mal etwas wagen!

Größe:
Pullover: Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Kopfumfang Mütze: ca. 52–56 cm.

Material:
Schachenmayr select Extra Soft Merino AlpacaDamenpullover (80 % Schurwolle, 20 % Baby Alpaka, Lauf länge ca. 130 m/50 g), für den Pullover 550-600-700-750 g, für die Mütze 100 g in Aqua Fb 06052

für den Pullover Stricknadeln Nr. 3–3,5 und Nr. 3,5–4
eine 40 cm, lange Rundstricknadel Nr. 3–3,5

für die Mütze je eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 3–3,5 und Nr. 3,5–4
ein Nadelspiel Nr. 3,5–4

Muster:
Rippenmuster: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.
Glatt links: Hinr linke M, Rückr rechte M; in Rd nur linke M stricken.

Glatt rechts: Hinr rechte M, Rückr linke M; in Rd nur rechte M stricken.

Wabenmuster: Siehe Strickschrift. Es sind nur Hinr bzw. ungerade Rd gezeichnet, in Rückr bzw. geraden Rd die M str, wie sie erscheinen. Die 1. bis 8. R/Rd stets wiederholen.

Zopfmuster: Über 10 M bzw. 12 M nach der Strickschrift str. Es sind nur Hinr bzw. ungerade Rd gezeichnet, in Rückr bzw. geraden Rd die M str, wie sie erscheinen.
Nach der 1. und 2. R/Rd die 3. bis 48. R stets wiederholen.

Zopf-Rippen-Muster: Über 34 M wie folgt str: 4 M glatt links, 4 M glatt rechts, 4 M glatt links, 10 M bzw. 12 M Zopfmuster, 4 M glatt links, 4 M glatt rechts, 4 M glatt links = 36 M.

Maschenprobe:
Mit Nadeln Nr. 3,5–4 glatt rechts: 22 M und 30 R/Rd
im Rippenmuster, in der Breite leicht gedehnt gemessen: ca. 25 M und 30 R/Rd
im Wabenmuster: 36 M und 30 R/Rd = 10 cm x 10 cm
Die 36 M Zopf-Rippen-Muster sind 13 cm breit

Damenpullover

Anleitung Damenpullover:
Rückenteil: 118-126-138-150 M mit Nadeln Nr. 3–3,5 anschlagen und die 1. Rückr wie folgt str: Randm, 41-45-51-57 M Rippenmuster [beginnen mit 1 M links-links-rechts-links], je 4 M rechts, links und rechts, 10 M Rippenmuster [beginnen mit 2 M links], je 4 M rechts, links und rechts, 41-45-51-57 M Rippenmuster [beginnen mit 2 M links], Randm. In den folgenden R die M str, wie sie erscheinen.

In 4 cm Höhe in einer Rückr über den letzten 41-45-51-57 M vor der Randm verteilt 17-21-23-25 M zunehmen [links verschränkt aus dem Querfaden str] = 135-147- 161- 175 M insgesamt.
Weiter mit Nadeln Nr. 3,5–4 wie folgt str: Randm, 58-66- 74-82 M Wabenmuster [dafür wie gezeichnet beginnen, 6x-7x-8x-9x den Rapport von 8 M str und wie gezeichnet
enden], 34 M bzw. 36 M Zopf-Rippen-Muster, 41-45-51-57 Rippenmuster wie bis her, Randm = 137-149-163-177 M nach der 1. R.

In 34 cm Höhe in einer Rückr nach der Randm über den ersten 41-45-51-57 M verteilt 17-21-23-25 M zunehmen. In der folgenden Hinr nach der Randm über den ersten 58-66-74-82 M weiter im Rippenmuster str [mit 1 M rechts-rechts-links-rechts] beginnen, dabei verteilt 17x-21x-23x-25x 2 M mustergemäß zusammenstricken = 41-45-51-57 Rippenmuster-M, die mittleren 36 M wie bisher str, über die folgenden 58-66-74-82 M das Wabenmuster str [das Muster wie zuvor einteilen], Randm.

In 42-40-40-38 cm Höhe die Armausschnitte beginnen. Dafür an der rechtenKante [Rippenmuster] 1x 4-5-6-7 M, dann in jeder 2. R 1x 3 M, 2x 2 M und 3x-4x-5x-6x 1 M abketten [= 27-29-33-37 Rippenmuster-M], zugleich an der linken Kante 1×8-9-9-11 M, dann in jeder 2. R 1x-1x-2x-2×4 M, 2x-3x-3x-3x 2 M und 4x 1 M abketten[= 38-43-47-53 Wabenmuster-M] bzw. 103-110-118-128 M insgesamt.

Achtung: Beim Wabenmuster einzelne M vor der Randmglatt links stricken.

In 57-57-59-59 cm Höhe für den Halsausschnitt 28-30-34-38 M str und stilllegen,dann die 36 M des Zopf-Rippen-Musters abketten und zunächst die linke Seite über 39-44-48-54 M beenden. Dabei an der Halsausschnittkante in jeder 2. R 1x 13 und 1x 8 M abketten.

In 60-60-62-62 cm Höhe die restlichen 18-23-27-33 Schulter-M gerade abketten. Nun die rechte Seite beenden. Dabei an der Halsausschnittkante in jeder 2. R 1x 9 und 1x 6 M abketten.
In 60-60-62-62 cm Höhe die restlichen 13-15-19-23 Schulter-M gerade abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str, jedoch in 53-53-55-55 cm Höhe für den Halsausschnitt die 36 M des Zopf-Rippen-Musters abketten und zunächst die links Seite beenden.
Dabei an der Halsausschnittkante in jeder 2. R 1x 6 M, 1x 4 M, 1x 3 M, 2x 2 M und 4x 1 M abketten.

In 60-60-62-62 cm Höhe die restlichen 18-23-27-33 Schulter-M gerade abketten. Nun die rechte Seite beenden. Dabei an der Halsausschnittkante in jeder 2. R 1x 4 M, 1x 3, 2x 2 M und 4x 1 M abketten.
In 60-60-62-62 cm Höhe die restlichen 13-15-19-23 Schulter-M gerade abketten.

Ärmel: 58-62-62-62 M mit Nadeln Nr. 3–3½ anschlagen und 5 cm im Rippenmuster str. Weiter mit Nadeln Nr. 3,5–4 wie folgt arbeiten: Randm, 11-13-13-13 M glatt rechts, 34 M bzw. 36 M Zopf-Rippen-Muster, 11- 13-13-13 M glatt rechts, Randm = 60-64- 64-64 M. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig für Größe 34–38 in jeder 18. R 6x 1 M, für Größe 40/42 in jeder 16. R 7x 1 M, für Größe 44/46 in jeder 12. R 8x 1 und in jeder 10. R 2x 1 M, für Größe 48/50 in jeder 10. R 3x 1 und in jeder 8. R 11x 1 M zunehmen = 72-78-84-92 M. In 47 cm Höhe für die Armkugel beidseitig 1x 3-3-4-6 M, dann in jeder 2. R 3x 2 M, 16x 1 M und 3x 2 M, danach die restlichen 10-16-20-24 M gerade abketten.
Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung:
Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen.
Alle Nähte schließen und die Ärmel einnähen. Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel 156 M aufnehmen, je 1 Rd links und rechts, dann im Rippenmuster arbeiten.
In 3 cm Blendenhöhe die M abketten.

Anleitung Mütze:
116 M mit der Rundstricknadel Nr. 3–3,5 anschlagen und im Rippenmuster stricken.
In 4 cm Höhe mit der Rundstricknadel Nr. 3½–4 weiter wie folgt str:
Über den ersten 36 M im Wechsel 4 M glatt links und 4 M glatt rechts str, mit 4 M glatt links enden; über die folgenden 80 M die M str, wie sie erscheinen, dabei verteilt 34 M zunehmen [re verschränkt aus dem Querfaden str] = 114 M bzw. 150 M insgesamt.
Nun über den 114 M im Wabenmuster str, dafür wie gezeichnet beginnen, 13x den Rapport von 8 M str und wie gezeichnet enden.

In 12 cm Höhe über den mittleren 12 der 36 M vom Rd-Beginn die 33. bis 35. Rd des Zopfmusters str, dann weiter wie zuvor arbeiten. In 17,5 cm Höhe, nach einer 1. Rd des Wabenmusters, die Abnahmen beginnen [bei entsprechender M-Zahl auf das Nadelspiel wechseln]. Dafür über den ersten 36 M 9x je 2 M mustergemäß zusammenstricken und über den 114 Wabenmuster-M bei den linken M 29x 2 M links zusammenstricken = 112 M.

Nun weiter über alle M glatt rechts str und 4x in jeder 2. Rd immer 2 M rechts zusammenstricken. Die restlichen 7 M mit dem Arbeitsfaden fest zusammenziehen.
Gesamthöhe = ca. 20 cm.

Damenpullover und Mütze im Wabenmuster - kostenlose Strickanleitung

Damenpullover und Mütze im Wabenmuster - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2019 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelStrick-Tasche mit dicken Zöpfen
Nächster ArtikelGestrickte Hausschuhe mit Bommeln
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.