Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln

kostenlose Strickanleitung

Dieser klassische Kurzarmpullover besticht durch die Verbindung von Eleganz und Casual Look. Ob über einem schlichten Langarm-Shirt oder einer eleganten Bluse, der Zopfmuster-Pulli ist ein warmer und zugleich schicker und moderner Begleiter durch den Tag.
Der klassische Kurzarmpullover – für den zeitlosen Auftritt, besticht durch die Verbindung von Eleganz und Casual Look.

Größen:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr select Tweed Deluxe (54% Alpaka, 32% Schurwolle, 14% Polyamid, Lauflänge ca. 80 m/50 g), 350-400-450-500-550 g in Kamel/Braun Fb. 07111.

Stricknadeln Nr. 6–6,5 und Nr. 6,5–7
je eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 6–6,5 und Nr. 6,5–7

Muster:
Rippenmuster A: 2 M rechts, 3 M links im Wechsel stricken.

Rippenmuster B: 3 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

Bündchen- und Zopfmuster: Nach Strickschrift stricken. Es sind nur die Hinr gezeichnet, in den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen. Nach der 1. Rückr (siehe Anleitung) für das Bündchen die 1. bis 10. R 1x stricken, dann für das Zopfmuster die 11. bis 20. R stets wiederholen.

Maschenprobe:
Mit Nadeln Nr. 6,5–7 im Zopfmuster: 18 M und 20 R = 10 x 10 cm.

Anleitung:
Rückenteil: 74-84-94-104-114 M mit Nadeln Nr. 6–6,5 anschlagen und die 1. Rückr wie folgt stricken: Randm, 2 M rechts, 6x-7x-8x-9x-10x (2 M links und 3 M rechts), 8 M links, 6x-7x-8x-9x-10x (3 M rechts und 2 M links), 2 M rechts, Randm. Dann für das Bündchen die 1. bis 10. R nach der Strickschrift (von rechts nach links lesen) wie folgt stricken:
Randm, 0x-1x-2x-3x-4x die 5 M von Pfeil A bis B, 1x von Pfeil B bis C, 0x-1x-2x-3x-4x die 5 M von Pfeil C bis D, Randm.

Weiter mit den Nadeln 6,5–7 stricken, dabei nur in der 11. R für jeden weiteren Zopf je 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden wie gezeichnet zunehmen = 78-88-98-108-118 M.

In 25 cm Höhe für die kurzen angestrickten Ärmel beidseitig 1x je 1 M zunehmen, dann in jeder 2. R noch 4x je 1 M zunehmen (die Zunahmen wie zwischen Pfeil B und A bzw. Pfeil C und D gezeichnet stricken) = 88-98-108-118-128 M.

In 46-48-50-52-54 cm Höhe für die Schulterschrägungen beidseitig 14-16-18-21-23 M abketten, dann in folgender 2. R noch 1x 14-17-19-21-23 M abketten. Zugleich mit Beginn der Schulterschrägungen die mittleren 26-26-28-28-30 M für den Halsausschnitt abketten, beidseitig davon in folgender 2. R noch 1x je 3 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch in 39-41-42-44-45 cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 18 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. R 7x-7x-8x-8x-9x 1 M abketten.
In 46-48-50-52-54 cm Höhe die Schulterschrägung wie beim Rückenteil arbeiten.

Fertigstellung:
Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulternähte schließen.

Für den Rollkragen mit der Rundstricknadel Nr. 6–6,5, an der linken Schulternaht beginnend wie folgt M auffassen bzw. stricken: aus dem linken vorderen Halsausschnittrand 10-10-11-11-13 M auffassen, die 18 stillgelegten M stricken, wie sie erscheinen, 10-10-11-11-13 M aus dem rechten vorderen Halsausschnittrand und 32-32-35-35- 36 M aus dem rückwärtigen Halsausschnittrand auffassen = 70-70-75-75-80 M.

Im Rippenmuster B 4 cm in Runden stricken, dann mit der Rundstricknadel Nr. 6,5–7 weiterarbeiten. In 14 cm Kragenhöhe alle M abketten.

Für die Ärmelblenden mit Nadeln Nr. 6–6,5 je 72-77-87-92-97 M aus dem Armausschnitten auffassen und im Rippenmuster A in Reihen stricken, dabei nach der Randm mit 1 M rechts, 3 M links beginnen und gegengleich enden. Dann die Blenden jeweils mit verkürzten R wie folgt weiterarbeiten: Am Ende der 4. und jeder folgenden R je 5 M mehr ungestrickt lassen und mit 1 Umschlag wenden = 42-47-57-62-67 M gestrickte M in der Mitte nach 6 verkürzten R. Nach der letzten R wenden und über alle M bis zum R-Ende mustergemäß weiterstricken, dabei die Wende-Umschläge jeweils mit der folgenden M rechts zusammenstricken. Noch 1 R stricken, dabei die Wende-Umschläge am R-Ende jeweils mit der nächsten M links zusammenstricken.

Dann alle M abketten. Die Seiten- und die Ärmelblendennähte schließen.

Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln - kostenlose Strickanleitung

Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2018 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelUnser Technik-Genie bei addi
Nächster ArtikelStrick-Tasche mit dicken Zöpfen
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.