Klassische Damenjacke mit Verlaufsmuster

Diese klassische Damenjacke mit Verlaufsmuster ist der ideale Begleiter für so viele schöne Anlässe. Ob zur Gartenparty, zum Einkaufsbummel oder um sich einfach gemütlich mit der Familie und den Freunden zu treffen. Das edle und verspielte Design macht dieses Wollwerk so vielseitig kombinierbar.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größen:
XS(S)M(L)XL(XXL)

Abmessungen nach Fertigstellung:
Körperumfang 78 (88) 94 (104) 112 (122) cm
Gesamtlänge Damenjacke mit Verlaufsmuster 51 (53) 54 (56) 58 (60) cm
Innenlänge des Ärmels 46 (47) 48 (49) 49 (50) cm

Materialien:
Novita Cotton Soft
(Fb 010) Naturweiss 400 (450) 500 (550) 600 (650) g
Novita Cotton Soft Color
(Fb 890) Felsen 100 (150) 150 (200) 200 (200) g

Stricknadeln Nr 3 und 3,5 gestrickt.

6 Knöpfe.

Maschenprobe:
– Grundmuster Damenjacke mit Verlaufsmuster:
glatt rechts. In Reihen: Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken.
– Kraus rechts:
Kr rechts, Hin- und Rück-R re M stricken.
Nordisches Muster: Strukturmuster nach Strickschrift und Anleitung stricken.

Maschenprobe im Nordischen Muster:
– mit Stricknadeln Nr 3 ½ 24 M und 29 R = 10 cm

Designer:
Lea Petäjä

Anleitung:

Rückenteil Damenjacke mit Verlaufsmuster:
Mit Stricknadeln Nr 3 95 (107) 113 (125) 137 (149) M felsen anschlagen und 5 R kraus rechts stricken. Zu Stricknadeln Nr 3 ½ und dem naturweissen Faden wechseln. 4 R glatt rechts stricken.

Im Nordischen Muster nach der 5. R der Strickschrift wie folgt arbeiten: aus der rechten Seite der Strickschrift 2 M stricken, den Rapport von 6 M 15 (17) 18 (20) 22 (24) Mal wiederholen und noch 3 M der linken Seite stricken. Die Reihen 5–12 der Strickschrift stricken und dann die Reihen 1–12 wiederholen.

33 (34) 34 (35) 37 (38) cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids. in jeder 2. R 1 x 4 (5) 5 (6) 7 (7) M, 0 (1) 1 (2) 2 (2) x 3 M, 2 (1) 2 (2) 2 (3) x 2 M und 2 (3) 3 (3) 4 (5) x 1 M abketten = 75 (81) 83 (87) 95 (101) M.

16 (17) 18 (19) 19 (20) cm ab Beginn der Armausschnitte für den Halsausschnitt die mittleren 35 (35) 35 (37) 37 (37) M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Am Rand des Halsausschnitts in jeder 2. R 1 x 2 M und 1×1 M abketten.

18 (19) 20 (21) 21 (22) cm ab Beginn der Armausschnitte die restlichen je 17 (20) 21 (22) 26 (29) Schulter-M abketten.

Linkes Vorderteil Damenjacke mit Verlaufsmuster:
Mit Stricknadeln Nr 3 47 (53) 56 (62) 68 (74) M felsen anschlagen und 5 R kraus rechts stricken. Zu Stricknadeln Nr 3 ½ und dem naturweissen Faden wechseln. 4 R glatt rechts stricken.

Im Nordischen Muster nach der 5. R der Strickschrift wie folgt arbeiten: aus der rechten Seite der Strickschrift 2 M stricken und den Rapport von 6 M bei Bedarf bis zum Ende der Reihe wiederholen. Die Reihen 5–12 der Strickschrift stricken und dann die Reihen 1–12 wiederholen.

33 (34) 34 (35) 37 (38) cm ab Anschlag für die Armausschnitte in der rechten Seite in jeder 2. R 1 x 4 (5) 5 (6) 7 (7) M, 0 (1) 1 (2) 2 (2) x 3 M, 2 (1) 2 (2) 2 (3) x 2 M und 2 (3) 3 (3) 4 (5) x 1 M = 37 (40) 41 (43) 47 (50) M.

8 (9) 10 (11) 11 (12) cm ab Beginn der Armausschnitte in der Mitte vorne (der linken Seite) 1 x 14 (14) 14 (15) 15 (15) M auf einen Hilfsfaden stilllegen. Am Rand des Halsausschnitts in jeder 2. R 2 x 2 M und 2 x 1 M abketten.

18 (19) 20 (21) 21 (22) cm ab Beginn der Armausschnitte die restlichen je 17 (20) 21 (22) 26 (29) Schulter-M abketten.

Rechtes Vorderteil Damenjacke mit Verlaufsmuster:
Wie das linken Vorderteil stricken, nur spiegelverkehrt.

Ärmel Damenjacke mit Verlaufsmuster:
Mit Stricknadeln Nr 3 51 (53) 53 (57) 57 (59) M felsen anschlagen und 5 R kraus rechts stricken. Zu Stricknadeln Nr 3 ½ und dem naturweissen Faden wechseln. 4 R glatt rechts stricken.

Im Nordischen Muster nach der 5. R der Strickschrift (für jede Grösse ist den Anfang mit einem Pfeil in Strickschrift markiert) arbeiten und den Rapport von 6 M bis zum Ende der Reihe wiederholen. Die Reihen 5–12 der Strickschrift stricken und dann die Reihen 1–12 wiederholen.

Nach 13 (11) 13 (12) 15 (12) cm ab Anschlag beidseitig je 1 M aufnehmen. Die Aufnehmen nach je 3 (3) 2,5 (2,5) 2 (2) cm noch 10 (11) 13 (14) 16 (18) Mal wiederholen = 73 (77) 81 (87) 91 (97) M.

Nach 46 (47) 48 (49) 49 (50) cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 1 x 4 (5) 5 (6) 7 (7) M, 1 x 3 M, 1 (2) 2 (2) 2 (2) x 2 M, 12 (13) 14 (15) 16 (17) x 1 M, 1 x 2 M und 1 x 3 M abketten.

Die restlichen M abketten.

Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung:
Die Teile für die Damenjacke mit Verlaufsmuster nach Mass spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Schulternähte schliessen.

Für die Halsblende die M des Hilfsfadens auf die Stricknadeln Nr 3 nehmen und aus dem Halsausschnitt weitere M mit Felsen auffassen = insgesamt 104 (106) 106 (110) 110 (114) M. 7 R kraus rechts stricken und alle M abketten.

Blende: Die M am linken Vorderteil entlang (Hin-R) auffassen. Auf die Stricknadeln Nr 3 mit Felsen immer ca. 23 M je 10 cm auffassen. 5 R kraus rechts stricken und die M abketten.

Gegen die linken Mitte vorne die Stellen der Knöpfe platzieren, sodass der oberste Knopf 1,5 cm von dem oberen Rand liegt und das tiefste ca. 6 cm von dem unteren Rand und die restlichen Knöpfe gleichmässig verteilt.

Die rechte Mitte vorne gegengleich stricken und in der 4. R (in Hin-R) die Knopflöcher einstricken.

1 Knopfloch: 2 M zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten.

Die Ärmel einsetzen, Seiten- und Ärmelnähte schliessen. Die Knöpfe befestigen.

Klassische Damenjacke mit Verlaufsmuster
Klassische Damenjacke mit Verlaufsmuster
Klassische Damenjacke mit Verlaufsmuster
Klassische Damenjacke mit Verlaufsmuster

Copyright © 2021

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Damenjacke mit Verlaufsmuster.