Luftige Häkelmütze

Diese luftige Häkelmütze ist nicht nur in der Übergangszeit dein perfekter Begleiter, auch im Sommer lässt sich dieses Woll-Werk durch das luftig-leichte Muster angenehm tragen und schützt dich zugleich vor UV-Strahlen.

Größe:
54-56 cm Kopfumfang
25 cm hoch

Material luftige Häkelmütze:
Schachenmayr Catania, 100 g in Tomate Fb 00390.
eine Häkelnadel 4,0 mm
Wollsticknadel ohne Spitze

Muster luftige Häkelmütze:
Stäbchenmuster: gemäß Häkelschrift 1 arbeiten, dabei die 1.-7. Runde 1x häkeln.

Lochmuster: Gemäß Häkelschrift 2 arbeiten. In der 8. Runde ist die Maschenzahl teilbar durch 6. Die 8.-15. Runde 1x arbeiten, die 13.-15. Runde 3x arbeiten und die 25.+26.Runde 1x arbeiten.

Krebsmaschen: Feste Maschen von links nach rechts häkeln.

Hinweis: Die luftige Häkelmütze wird in Runden von oben nach unten gehäkelt. Die Runden beginnen jeweils mit 1 bzw. 3 Luftmaschen als Ersatz für die erste Masche und enden mit einer Kettmasche in die oberste Anfangs-Luftmasche.

Maschenprobe:
21 Maschen und 10 Reihen = 10 x 10 cm, mit Stäbchen gehäkelt.

Anleitung Luftige Häkelmütze:
6 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zur Runde schließen. Nun die Mützenspitze im Stäbchenmuster gemäß Häkelschrift 1 arbeiten.

Ab der 8. Runde gemäß Häkelschrift 2 weiterarbeiten, dabei insgesamt 13 Mustersätze je Runde arbeiten.

Nach 26 Runden = 24,5 cm Gesamthöhe den unteren Mützenrand mit 1 Runde feste Maschen und mit 1 Runde Krebsmaschen umhäkeln. Alle Fäden vernähen.

Luftige Häkelmütze
Luftige Häkelmütze

Copyright © 2022

Schachenmayr – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser luftigen Häkelmütze.