Oversized Damen-Longjacke

kostenlose Strickanleitung

Glattrechts, krausrechts und Knötchenrand, das sind die Techniken, aus denen diese lässige und wundervolle Damen-Longjacke gefertigt ist. Und das Schöne ist: Du brauchst wirklich nicht lange, denn du verwendest eine 7-mm-Rundstricknadel und dicke Kuschel-Wolle dafür. In der Schaffensphase dieser Damen-Longjacke siehst du schnell Fortschritte und kannst dich lächelnd über Erfolgserlebnisse freuen!

Größen.
S-M, M-L, L-XL

Material:
Schachenmayr Mouliné Art 50 g Knäuel 55% Polyacryl, 45% Schurwolle, Lauflänge 50 g = 55 m Farbe 00088 (marmor color) Knäuel 18 / 19 / 21

Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie verwenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.

• Eine 80 cm lange Rundstricknadel 7mm
• Eine Wollnadel
• 4 schwarze Knöpfe von Dill; Art 370609, 38 mm.

Die Materialien zu dieser Anleitung findest du im folgenden Partner-Shop:

Abkürzungen:
cm = Zentimeter
Hinr = Hinreihe m = Meter
R = Reihe
Rückr = Rückreihe
g = Gramm
M = Masche
mm = Millimeter
Randm = Randmasche

Grundtechniken:
Kraus rechts: Hin- und Rückr alle M rechts.
Glatt rechts: Hinr: alle M rechts Rückr: alle M links.
• Knötchenrand: In Hin- und Rückr alle Randm rechts stricken.

Maschenprobe:
Glatt rechts: 12 M und 18 R = 10 x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

Anleitung:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Rückenteil: 56 / 62 / 68 M anschlagen und 10 cm kraus rechts stricken (= Bund).

Seitliche Schrägungen: Dann glatt rechts weiterarbeiten, dabei nach 2 cm ab Bund 6x nach jeder 8. / 9. / 10. M jeweils 1 M aus dem Querfaden verschränkt zunehmen = 62 / 68 / 74 M.

Taschenbeutel: Nach 4 cm ab Bund beidseitig 20 M anschlagen = 102 / 108 / 114 M. Nach 22 cm beidseitig die 20 M wieder abketten und das Rückenteil über 62 / 68 / 74 M weiterarbeiten.

Schulterschräge: Nach 64 cm ab Bund beidseitig 1x 3 / 6 / 5 M, in jeder 2. R 4x 5 / 5 / 6 M abketten.

Halsausschnitt: In der 9. R ab Beginn der Abnahmen für die Schulterschräge die mittleren 16 M abketten. Beide Seiten getrennt beenden.
Nach 80 cm ab Anschlag sind alle M aufgebraucht. Die andere Seite gegengleich beenden.

Linkes Vorderteil: 33 / 36 / 39 M anschlagen und 10 cm kraus rechts stricken (= Bund). Dann über die rechten 27 / 30 / 33 M glatt rechts, über die linken 6 M kraus rechts mit Knötchenrand stricken (= Blende).

Seitliche Schrägungen: Nach 2 cm ab Bund, am rechten Rand 3x nach jeder 8. / 9. / 10. M jeweils 1 M aus dem Quer- faden verschränkt zunehmen = 36 / 39 / 42 M. Dann 10 cm glatt rechts stricken.

Taschenblende: Nun am rechten Rand die folgenden 5 M kraus rechts mit Knötchenrand stricken. Die restlichen M glatt rechts arbeiten. Nach 16 cm ist die Taschenblende fertig, jetzt über diese 5 M und alle anderen M glatt rechts weiterstricken.

Halsausschnitt: Nach 70 cm Gesamtlänge am linken Rand 1x 8 M abketten, in jeder 2. R noch 5x 1 M abnehmen.

Schulterschräge: Gleichzeitig nach 64 cm ab Bund 1x 3 / 6 / 5 M, in jeder 2. R 4x 5 / 5 / 6 M abketten.
In 80 cm Gesamthöhe sind alle M aufgebraucht.

Rechtes Vorderteil: Das rechte Vorderteil gegengleich zum linken Vorderteil stricken.

Knopflöcher: Dabei in die Blende nach 17 cm ab Anschlag das 1. Knopfloch arbeiten. Dann 3x alle 17 cm 1 weiteres Knopfloch arbeiten.
Dazu an der linken Vorderteilblende die R aus- zählen. In der entsprechenden R jeweils nach der Randm die 3. und 4. M rechts zusammenstricken, 1 Umschlag arbeiten.

Ärmel: 32 / 36 / 40 M anschlagen und 10 cm kraus rechts stricken (= Bund).

Ärmelschrägungen: Glatt rechts weiterarbeiten, dabei für die Ärmelschrägung ab Bund in jeder 10. R 6x 1 M / in jeder 8. R 7x 1 M/ in jeder 6. R 8x 1 M zunehmen = 44 / 50 / 56 M. Für die obere Ärmelschrägung nach 32 / 30 / 28 cm ab Bund beidseitig in jeder 2. R 5x 3 / 4 / 4 M abketten, dann die restlichen 14 / 10 / 16 M abketten.

Fertigstellen:
Die Schulternähte schließen, Ärmel einnähen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen, dabei die Seitennähte in Höhe der Taschenblende offen lassen und die im Rückenteil angestrickten Taschenbeutel von links gegen das Vorderteil nähen.

Kragen: Für den Kragen aus dem Halsausschnitt von der linken Strickseite 52 M auffassen, dabei in Blendenmitte beginnen, bzw. enden (= je 18 M Vorderteile, 16 M hinterer Ausschnitt).
Kraus rechts stricken, dabei nach 2 cm 12x nach jeder 4. M je 1 M aus dem Querfaden verschränkt zunehmen = 64 M. Nach 15 cm Kragenhöhe die M locker abketten.
Alle Fäden vernähen. Die Knöpfe annähen.

Oversized Damen-Longjacke - kostenlose Strickanleitung

Oversized Damen-Longjacke - kostenlose Strickanleitung

Oversized Damen-Longjacke - kostenlose Strickanleitung

Oversized Damen-Longjacke - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2019 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelKuscheliger Strick-Loop
Nächster ArtikelLongcardigan mit Wabenmuster
Schachenmayr
Mit Schachenmayr erschließen Sie sich eine Produktwelt, die mit Qualitätsgarnen und Designkompetenz überzeugt: • Umfassende, langjährig bewährte Auswahl an Handstrickgarnen • Hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit dank ausgewählter Rohstoffe • Kreative Farbentwicklungen – abgestimmt auf aktuelle Modetrends • Inspirierende Designs für modischen Strick Bei Schachenmayr steht Qualität, kreatives Design sowie Freude am Stricken im Mittelpunkt. Kompetenz in Wolle mit kreativen Ideen. Schachenmayr Regia ist das bekannteste und beliebteste Sockenstrickgarn in Deutschland und Europa. Es bietet Qualität, Service und endlose Farbinspiration und Kreativität - natürlich von Schachenmayr.