Start Blog Seite 3

Damenmantel mit Fjällmuster und Perlmuster

Dieser Damenmantel mit Fjällmuster und Perlmuster ist wirklich etwas ganz Besonderes. Die Bestseller-Wolle aus Finnland kombiniert mit einem skandinavischen Muster und dem unterbrochenen Perlmuster macht diesen Mantel zu einem echten Schmuckstück.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
XS(S)M(L)XL(XXL)

Abmessungen:
Körperumfang 90(98)106(114)122(130) cm
Gesamtlänge 86(88)90(92)94(96) cm
Innenlänge des Ärmels 35(36)37(38)38(39) cm + 18 cm Rippenmuster, das wird doppelt gefaltet.

Materialien:
Novita 7 Veljestä Pohjola
(Fb 800) Saana 900(950)1000(1050)1100(1150) g

Zubehör:
Stricknadeln:
Novita Nr 4,5 gestrickt.

Maschenprobe:
– Fjällmuster:
Laut Strickschrift und Anleitung stricken.
– Unterbrochenes Perlmuster:
Laut Strickschrift und Anleitung stricken.

Maschenprobe im unterbrochen Perlmuster:
19 M und 30 R = 10 cm.

Designer:
Saara Toikka

Anleitung:
Rückenteil Damenmantel
85(93)101(109)117(125) M anschlagen und im Fjällmuster in Rückreihe nach der 1. R der Strickschrift I wie folgt stricken: den Rapport von 4 M 21(23)25(27)29(31) Mal wiederholen und noch 1 M stricken. Die 2. Reihe der Strickschrift I stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Nach 5 cm im unterbrochen Perlmuster nach der 1. R der Strickschrift II arbeiten und den Rapport von 2 M bis zum Ende der Reihe wiederholen. Die Reihen 2–4 der Strickschrift II stricken und dann die Reihen 1–4 wiederholen.
Nach 65(66)67(68)70(71) cm für den Armausschnitt beidseitig in jeder 2. R 1 x 3(3)3(4)4(4) M und 3(3)3(4)4(4) x 1 M abketten = 73(81)89(93)101(109) M.
18(19)20(21)21(22) cm ab Beginn der Armausschnitte für den Halsausschnitt die mittleren 31(31)33(33)33(33) M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Auf der Schulter in jeder 2. R 2 x 3 M und 3 x 4 M (2 x 5 M und 3 x 4 M) 5 x 5 M (2 x 6 M und 3 x 5 M) 1 x 7 M und 4 x 6 M (5 x 7 M) abketten und gleichzeitig am Rand des Halsausschnitts 3 x 1 M abnehmen.

Rechtes Vorderteil Damenmantel
Für den Taschenbeutel 29(29)29(33)33(33) M anschlagen und im unterbrochen Perlmuster nach der 1. R der Strickschrift II arbeiten und den Rapport von 2 M bis zum Ende der Reihe wiederholen. Die 2. Reihe der Strickschrift II stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Nach 16(16)16(18)18(18) cm die M stilllegen.
Für das Vorderteil 64(68)72(76)80(84) M anschlagen im Fjällmuster in Rückreihe nach der 1. R der Strickschrift I arbeiten und den Rapport von 4 M 16(17)18(19)20(21) Mal wiederholen. Die 2. Reihe der Strickschrift I stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Nach 5 cm im Fjällmuster mit den 20 M (=die Mitte vorne) weiterarbeiten und mit den restlichen M im unterbrochen Perlmuster nach der 1. R der Strickschrift II wie folgt arbeiten: in Hinreihe im Fjällmuster mit den 20 M stricken, dann den Rapport von 2 M (Strickschrift II) bis R-Ende wiederholen. Im unterbrochen Perlmuster die Reihen 2–4 der Strickschrift II stricken und dann die Reihen 1–4 wiederholen.
Nach 39(39)40(40)41(41) cm für die Öffnung der Tasche in der Mitte des Teils im Fjällmuster nach der 1. R der Strickschrift I wie folgt arbeiten: in Rückreihe 7(9)9(9)11(13) M stricken, dann den Rapport von 4 M (Strickschrift I) 7(7)7(8)8(8) Mal wiederholen, noch 1 M aus der rechten Seite der Strickschrift I stricken und die Reihe bis zum Ende stricken. Im Fjällmuster die 2. Reihe stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Nach 5 cm im Fjällmuster in der Öffnung der Tasche die M der Öffnung abketten und die stillgelegten 29(29)29(33)33(33) M des Taschenbeutels auf die Nadel nehmen. Im unterbrochen Perlmuster stricken und mit den 20 M im Fjällmuster in der Mitte vorne stricken.
Nach 55(56)57(58)60(61) cm für den Halsausschnitt die Abnehmen wie folgt arbeiten: in Hinreihe in der Mitte vorne 20 M stricken, ein überzogenes Abnehmen (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M über die gestrickte M ziehen) arbeiten und bis R-Ende stricken. Die Abnehmen nach je 1,5 cm noch 19(19)20(20)20(20) Mal wiederholen.

Hinweis: Nach 65(66)67(68)70(71) cm ab Anschlag für den Armausschnitt aus der linken Seite in jeder 2. R 1 x 3(3)3(4)4(4) M und 3(3)3(4)4(4) x 1 M abketten.
Nach 18(19)20(21)21(22) cm ab Beginn der Armausschnitte auf der Schulter in jeder 2. R 2 x 3 M und 3 x 4 M (2 x 5 M und 3 x 4 M) 5 x 5 M (2 x 6 M und 3 x 5 M) 1 x 7 M und 4 x 6 M (5 x 7 M) abketten = 20 M der Mitte vorne. 1 M in die Seite der Schulter aufnehmen und mit diesen 21 M im Fjällmuster die Hälfte der Breite des Halsausschnitts von Rückenteil (gleichzeitig leicht gedehnt messen) stricken. Die M abketten.

Linkes Vorderteil Damenmantel
Wie das rechte Vorderteil stricken, nur spiegelverkehrt. Die Abnehmen des Halsausschnitts arbeiten, indem 2 M re zusammenstricken.

Ärmel Damenmantel
45(45)49(49)53(53) M anschlagen und in Rückreihe im Fjällmuster nach der 1. R der Strickschrift I wie folgt arbeiten: den Rapport von 4 M 11(11)12(12)13(13) Mal wiederholen und noch 1 M stricken. Die 2. Reihe der Strickschrift I stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Nach 18 cm im unterbrochen Perlmuster nach der 1. R der Strickschrift II arbeiten und den Rapport von 2 M bis R-Ende wiederholen. Die Reihen 2–4 der Strickschrift stricken und dann die Reihen 1–4 wiederholen.
Nach 23(22)23(20)20(21) cm beidseitig 1 M aufnehmen. Die Aufnehmen nach je 5(4)4(3,5)3,5(3) cm noch 5(7)7(9)9(11) Mal wiederholen = 57(61)65(69)73(77) M. Auch mit den zugenommenen M im unterbrochen Perlmuster stricken.
Nach 53(54)55(56)56(57) cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 0(0)0(1)1(1) x 4 M, 3(2)3(1)1(1) x 3 M, 2(3)2(3)3(3) x 2 M, 3(3)5(5)6(7) x 1 M, 1(3)3(4)3(4) x 2 M und 1 x 3 M abketten. Die restlichen M abketten.
Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung:
Die Teile nach Mass spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Die Schulternähte schliessen. Die hintere Mittel-Naht der Halsblende nähen. Die Blende in den Halsausschnitt des Rückenteils befestigen.
Den Taschenbeutel an die Rückreihe der Vorderteile nähen
Die Seitennähte schliessen. Die Ärmel einsetzen und Ärmelnähte schliessen.

Damenmantel mit Fjällmuster und Perlmuster
Damenmantel mit Fjällmuster und Perlmuster
Damenmantel mit Fjällmuster und Perlmuster

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Damenmantel mit Fjällmuster und Perlmuster.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Baby-Set aus Mütze und Socken

Mit diesem zuckersüßen Baby-Set aus Mütze und Socken werden nicht nur Betrachter große Begeisterung zeigen. Durch die samtweiche und kratzfreie Merino-Wolle werden vor allem die kleinen Woll-Fans größte Freude an diesem Set haben.

Mütze

Schwierigkeitsgrad:
leicht

Größe:
Grösse 62/68 cm.

Abmessungen:
Grösse 62/68 cm

Materialien:
Novita Baby Merino
(Fb 286) Haferfeld 50 g

Zubehör:
Rundstricknadel Nr 2,5 und Nr 3 gestrickte.

Für die Befestigungsbänder 2 Nadeln des Nadelspiels:
Novita Nr 3

Maschenprobe:
– Grundmuster:
Kraus rechts, Hin- und Rück-R re M stricken.
– Rippenmuster:
*1 M re, 1 M li, ab * wiederholen. In Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen.

Maschenprobe Baby-Set:
mit Nadelspiel Nr 3 und kraus rechts 28 M = 10 cm

Designer:
Sara Palojärvi

Anleitung:
Mit Rundstricknadel Nr 3 76 M anschlagen. Kraus rechts in Reihen stricken und am Anfang der jeden Reihe die 1. M abheben.
Bei 11 cm ab Anschlag die Abnehmen auf dem Kopf wie folgt arbeiten: weiter kraus rechts stricken und Hin-R stricken, bis 25 M übrig sind. Dann ein überzogenes Abnehmen (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M über die gestrickte M ziehen) arbeiten und die Arbeit wenden. 1 M abheben, 26 M re stricken und 2 M li zusammenstricken, wenden. 1 M abheben, 26 M stricken und ein überzogenes Abnehmen arbeiten.
In dieser Weise die Abnehmen weiterarbeiten, bis alle seitlichen M aufgebraucht und nur noch die mittleren 28 M übrig sind. Diese 28 M stilllegen und den Faden abschneiden.

Rand 
mit Rundstricknadel Nr 2,5 und dem Faden aus den vorderen Kanten der Mütze 32 M auffassen und die stillgelegten mittleren 28 M auf die Nadel nehmen = 92 M. Im Rippenmuster in Hin-R stricken. Wenn die Höhe des Rands 2 cm ist, am Anfang der folgenden Hin-R 6 M re stricken, die folgenden 80 M abketten, wie sie erscheinen und die letzten 6 M re stricken. Beidseitig die 6 M für die Befestigungsbänder auf die Rundstricknadel stilllegen.

Die Befestigungsbänder der Mütze mit 2 Nadeln des Nadelspiels wie folgt stricken: die stillgelegten 6 M des Rands auf die Nadel nehmen und die M re stricken. *Die Arbeit nicht wenden aber die M von links nach rechts ziehen. Die M wieder re stricken, ab * wiederholen, sodass Sie immer in Hin-R arbeiten. Wenn die Länge des Bands 12 cm ist, den Faden abschneiden, durch die M ziehen und vernähen.
Das 2. Befestigungsband ebenso stricken.

Fertigstellung:
Die Mütze aus dem Baby-Set auf die Masse spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Socken

Schwierigkeitsgrad:
leicht

Größe:
Grösse 50-62 cm

Abmessungen:
Grösse 50-62 cm, Gesamtlänge (inkl. Ferse) 10 cm.

Materialien:
Novita Baby Merino
(Fb 286) Haferfeld 50 g

Zubehör:
Nadelspiel
Nr 2,5 und Nr 3 gestrickt

Maschenprobe:
– Grundmuster (in Rd):
glatt rechts, alle M rechts stricken.
– Rippenmuster (in Rd):
*1 M re, 1 M li, ab * wiederholen.
– Kraus rechts (in R):
Hin- und Rück-R re M stricken.

Maschenprobe Baby-Set:
mit Nadelspiel Nr 3 und glatt rechts 28 M = 10 cm

Designer:
Sara Palojärvi

Anleitung:
Anschlagen
Für die Socken aus dem Baby-Set 44 M mit Nadelspiel Nr 2,5 anschlagen und gleichmässig auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen, 11 M je Nadel. Der Rundenwechsel liegt immer zwischen der 1. und 4. Nadel. 8 cm im Rippenmuster in Rd stricken.
Ferse
Zum Nadelspiel Nr 3 wechseln. Die Fersenwand wird in Reihen kraus rechts gearbeitet. Die Maschen der 1. Nadel auf die 4. Nadel kraus rechts stricken (= 22 M). Die Maschen der beiden anderen Nadeln ruhen. 22 R kraus rechts mit den M der Fersenwand stricken.

Fersenkäppchen
1. Reihe (Hinreihe): kraus rechts stricken, bis noch 7 M übrig sind, ein überzogenes Abnehmen (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M über die gestrickte M ziehen) arbeiten, wenden.
2. Reihe (Rückreihe): die 1. M abheben, 8 M re stricken, 2 M li zusammenstricken, wenden.
3. Reihe (Hinreihe): die 1. M abheben, kr re stricken bis noch 6 M übrig sind, ein überzogenes Abnehmen arbeiten, wenden.
In dieser Weise die Abnehmen weiterarbeiten bis alle seitlichen M aufgebraucht und nur noch die mittleren 10 M übrig sind. Diese 10 M gleichmässig auf 2 Nadeln stricken, 5 M je Nadel.
Mit einer Hilfsnadel aus der linken Seite der Fersenwand 11 M + 1 M zwischen der Fersenwand und 2. Nadel auffassen. Die aufgefassten M re verschränkt mit der linken Nadel der Fersenwand stricken. Die M der 2. und 3. Nadel re stricken. Mit der Nadel, auf der 5 M sind, aus der rechten Seite der Fersenwand 11 M + 1 M zwischen der 3. Nadel und Fersenwand auffassen. Dann die aufgefassten M re verschränkt stricken und die 5 M der Fersenwand re stricken.

Ristabnahmen
Mit den 56 M glatt rechts stricken und die Ristabnahmen wie folgt arbeiten: am Ende der 1. Nadel 2 M re zusammenstricken und am Anfang der 4. Nadel ein überzogenes Abnehmen arbeiten. Die Abnehmen in jeder Rd wiederholen, bis auf jeder Nadel 11 M übrig sind.

Fuss und Bandspitze
Wenn die Gesamtlänge der Socken (inkl. Ferse) 8 cm ist, arbeiten Sie die Bandabnehmen: am Ende der 1. und 3. Nadel 2 M re zusammenstricken, 1 M re und am Anfang der 2. und 4. Nadel 1 M re stricken und ein überzogenes Abnehmen arbeiten. In dieser Weise die Abnehmen in jeder Rd arbeiten, bis 8 M übrig sind.
Den Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen und vernähen.
Die 2. Socke aus dem Baby-Set ebenso stricken.

Fertigstellung:
Die Socken leicht dämpfen.

Baby-Set aus Mütze und Socken
Baby-Set aus Mütze und Socken

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Baby-Set aus Mütze und Socken.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Pullover mit betonten Nähten

Dieser Pullover mit betonten Nähten überzeugt sofort durch sein schlichtes Design mit markanten Details. Die Autorin Heidi Grund-Thorpe bietet in ihrem Buch „Pullis & Cardigans“ wunderschöne Modelle mit raffinierten Mustern vom Oversize-Look, über Boleros bis hin zu Jacken für Sie und Ihn. So wird die heimische Garderobe mit gemütlichen Wollsachen im Handumdrehen ergänzt.

Material:
Baumwoll-Yak-Garn (66 % Baumwolle, 22 % Polyamid, 12 % Yak, Lauflänge 145 m/50 g): »365 Yak« von Lana Grossa, 350 (400 / 400) g in Mandarin | Rundstricknadel Nr. 5 (60 cm lang) | Wollnadel

Größe:
S / M / L ; die Angaben für die Größen M und L stehen in Klammern. Ist nur eine Zahl angegeben, gilt sie für alle Größen.

Muster:
Kraus rechts: In Hin- und Rückreihen rechte Maschen stricken, in Runden abwechselnd 1 Runde linke Maschen, 1 Runde rechte Maschen stricken.

Glatt links: In Hinreihen linke Maschen, in Rückreihen rechte Maschen stricken.

07 KETTRANDMASCHE: Am Reihenanfang die 1. Masche rechts verschränkt abstricken, am Reihenende die letzte Masche mit dem Faden vor der Nadel wie zum links Stricken abheben.

Maschenprobe: Glatt rechts mit Nadeln Nr. 5: 18 Maschen × 25 Reihen = 10 × 10 cm
Der Pulli wird mit Nähten in der Mitte des Vorder- und Rückenteils sowie der Ärmel gearbeitet.

Anleitung:

01 Schlagen Sie für die linke Rückenteilhälfte vom Pullover mit betonten Nähten 31 (35 / 39) Maschen an und stricken Sie glatt links mit der Kettrandmasche. Für die seitliche

Zunahme Pullover mit betonten Nähten: nehmen Sie ab der 1. Hinreihe am rechten Rand 2-mal in jeder 2. Reihe 2 Maschen, anschließend 12-mal in jeder 2. Reihe 1 Ma-sche durch Aufstricken (> Tipp) zu = 47 (51 / 55) Maschen. Nach der letzten Zunahme 29 cm bis zum Armausschnitt arbeiten.

Ketten Sie nun am rechten Rand 5-mal 2 Maschen ab, anschließend stricken Sie geradeaus weiter. Nach 18 (19,5 / 21) cm ab Armausschnitt für die Schulterschräge 3-mal 3 Maschen und 2-mal 2 (1-mal 2 und 1-mal 4 / 2-mal 4) Maschen abketten = 24 (26 / 28) Maschen. Gleichzeitig ketten Sie für den Halsaus- schnitt am linken Rand 14 (16 / 18) Maschen ab und noch 5-mal in jeder 2. Reihe je 2 Maschen. Die 2. Rückenteilhälfte vom Pullover mit betonten Nähten gegengleich arbeiten.

Tipp:
Maschen aufstricken
Am Reihenanfang in die 1. Masche wie zum rechts Stricken einstechen, den Fa- den durchholen und diese neue Masche auf die linke Nadel legen. Aus dieser Ma- sche bei Bedarf weitere Maschen aufstri- cken. Dann die Maschen abstricken.

02 Für das linke Vorderteil vom Pullover mit betonten Nähten schlagen Sie 27(31 / 35) Maschen an und stricken glatt links. Ab der 1. Hinreihe in jeder 2. Reihe am rechten Rand 10-mal 2 Maschen durch Aufstricken anschlagen = 47 (51 / 55) Maschen. Nun den Pulli wie beim Rückenteil weiterstricken, jedoch den Halsausschnitt nach einer Gesamtlänge von 48 (49,5 / 51) cm arbeiten. Die Schultern wie beim Rückenteil arbeiten. Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten.

03 Für die linke Ärmelhälfte vom Pullover mit betonten Nähten schlagen Sie 24(26 / 28) Maschen an. 3 Reihen kraus rechts arbeiten und weiter glatt links stricken. Für die seitliche Zunahme am rechten Rand 4-mal in jeder 28. Rei- he 1 Masche zunehmen = 28 (30 / 32) Maschen. Nach 45 cm glatt links beginnen Sie mit den Arm- kugeln: 3-mal je 2 Maschen abketten, anschließend in jeder 2. Reihe 12 (13 / 14)-mal 1 Masche abketten, erneut 2-mal 2 Maschen abketten und in der nächsten Reihe die übrigen 6 (7⁄8) Maschen
abketten. Die linke Ärmelhälfte 2-mal stricken, anschließend 2-mal die rechten Ärmelhälften gegengleich arbeiten.

Tipp:
Mit dem Rückstich zusammennähen
Der Rückstich wird von rechts nach links gearbeitet. Zuerst von hinten nach vorn ausstechen. Dann je nach Stichlänge
 1–2 Maschen nach rechts einstechen und um die doppelte Stichlänge nach links wieder ausstechen. Faden durchziehen. *Für die weiteren Stiche in die vorletzte Ausstichstelle zurückstechen und wieder um die doppelte Stichlänge nach links ausstechen. Faden durchziehen*. Ab * fortlaufend wiederholen.

04 Die Teile vom Pullover mit betonten Nähten spannen, befeuchten und trocknen lassen. Untere Ärmel- sowie Schulter- und Seitennähte schließen, die Nahtzugaben liegen dabei innen. Fassen Sie am Saum der zusammen- hängenden linken Vorder- und Rückenteilhälften 98 Maschen auf und stricken Sie 4 Reihen kraus rechts. Anschließend den Saum der rechten Vorder- und Rückenteilhälften ebenso arbeiten. Dabei keine Ecken am Saum arbeiten, sondern leicht
runden. Dafür vor und nach der Ecke je 2 Maschen auffassen. In der Rückreihe die Maschen abket- ten. Nun 52 Maschen an den zusammenhängen- den Vorder- und Rückenteilen am Halsausschnitt auffassen und 4 Reihe kraus rechts stricken, in der Rückreihe abketten. Nähen Sie die Teile in der vorderen und rückseitigen Mitte sowie an den oberen Ärmelnähten mit Rückstichen zusammen. Dabei legen Sie die Teile links auf links sodass die Nahtzugaben auf der Außenseite sichtbar sind. Die Ärmel in die Armausschnitten einnähen, anschließend Ärmel- und Seitennähte durchgehend schließen. Für die Fertigstellung für den Pullover mit betonten Nähten Fäden vernähen.


Werbung

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:

Pullis & Cardigans
Trendmodelle und Klassiker stricken
Autor: Heidi Grund-Thorpe, ISBN: 978-3-8338-6191-8, Seiten: 64, Format: 16,5 cm x 20 cm, Ausstattung: Klappenbroschur

Pullover mit betonten Nähten

Dieses Buch ist bei unseren Partnern erhältlich:


Pullover mit betonten Nähten
Pullover mit betonten Nähten
Pullover mit betonten Nähten

Copyright © 2020

© Gräfe und Unzer Verlag / Fotograf: Jochen Arndt – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Pullover mit betonten Nähten.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Nordische Mütze mit Ohrenklappen

Diese nordische Mütze mit Ohrenklappen bildet die perfekte Kombination aus Tradition und modernem Design. Einmal aufgesetzt, möchtest du das wohlich warme und weiche Gefühl nicht mehr missen.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
One size

Abmessungen:
Kopfumfang ca. 56 cm (Mütze mit Ohrenklappen leicht gedehnt messen)

Materialien:
Novita Joki
Beere shake 100 g und
Naturweiss 50 g

Zubehör:
Die Arbeit ist mittelschwer und wird in Runden mit einem Nadelspiel Nr 5 gestrickt (mit Nordischem Muster Maschenprobe beachten). Die Fertigstellung der Mütze mit Ohrenklappen wird mit einer Häkelnadel Nr 4 gehäkelt.

Maschenprobe:
Grundmuster: glatt rechts. In Reihen: Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken; glatt rechts in Runden: alle M rechts stricken
Nordischer Muster: glatt rechts nach Strickschrift und Anleitung stricken
Maschenprobe im Grundmuster der Mütze mit Ohrenklappen oder im Nordischen Muster: 16 M = 10 cm

Designer:
Lea Petäjä

Anleitung:
Ohrenklappen
Für die Mütze mit Ohrenklappen 5 M beere shake mit Nadelspiel Nr 5 anschlagen. Glatt rechts stricken und gleichzeitig auf beiden Seiten bei jeder 2. R. je 1 M aufnehmen und total 8 Mal wiederholen: 1 M re in Hin-R stricken, 1 M aufnehmen (= rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken) und wenn 1 M übrig ist, aufnehmen 1 M und 1 M re stricken. Nach die Aufnahmen = 21 M. Noch die Rück-R stricken, die M stilllegen und den Faden abschneiden.
Eine zweite Ohrenklappe gegengleich stricken aber den Faden nicht abschneiden. Danach 1 M re in Hin-R stricken, 1 M aufnehmen, 20 M re, 10 M neu anschlagen, dann die 20 M der 2. Ohrenklappe auf das Nadelspiel nehmen und re stricken, 1 M aufnehmen und 1 M re stricken = 54 M. Die Arbeit wenden und die Rück-R stricken. Die Arbeit wenden. 1 M re, 1 M aufnehmen und wenn 1 M übrig ist, aufnehmen 1 M und 1 M re stricken = 56 M. Die Arbeit wenden und noch die Rück-R stricken. Die Arbeit wenden. 56 M re stricken und für die Stirn 27 M anschlagen = 83 M.

Mütze
Die Maschen gleichmässig auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen und in Runden weiterarbeiten. 28 M der folgende Runde stricken. Jetzt liegt hier der jeweilige Rundenwechsel, in der hinteren Mitte.
4 Rd glatt rechts stricken. Im Nordischen Muster in Rd nach der 1. Runde der Strickschrift weiterarbeiten (nötigenfalls zu den dickeren Nadeln wechseln). Den Rapport von 2 M bis zum Ende der Runde wiederholen und gleichzeitig 1 M abnehmen = 82 M. Noch 2 Rd stricken. Im Nordischen Muster nach der 3. Runde der Strickschrift weiterarbeiten und den Rapport von 8 M bis zum Ende der Runde wiederholen (das Muster geht nicht genau). Die Runden 1–23 der Strickschrift stricken. Dann glatt rechts beere shake stricken.
Nach 2 Rd mit Beere shake (die Gesamthöhe des Mütze, aus der Stirn gemessen, = 13 cm) mit den Abnehmen beginnen:

1.    1.    Abnahme-Rd für die Mütze mit Ohrenklappen: ein überzogenes Abnahmen arbeiten, 9 M re stricken, *ein überzogenes Abnahmen arbeiten, 10 M re stricken*, ab * noch 4 Mal wiederholen, ein überzogenes Abnahmen arbeiten und 9 M re stricken = 75 M.

3 Rd stricken.

1.    2.    Abnahme-Rd für die Mütze mit Ohrenklappen: ein überzogenes Abnahmen arbeiten, 8 M re stricken, *ein überzogenes Abnahmen arbeiten, 9 M re stricken*, ab * noch 4 Mal wiederholen, ein überzogenes Abnahmen arbeiten und 8 M re stricken = 68 M.

2.    3 Rd stricken. An jeden Abnahmen-Runden zwischen den Abnahmen wird 1 M abgenommen und total 7 M per Abnahmen-Runde werden immer abgenommen. Die Abnahmen 1 Mal in jeder 4. Rd, 1 Mal in jeder 3. Rd, 1 Mal in jeder 5. Rd und 4 Mal in jeder 2. Rd.

Achtung! Nach Nordischem Muster 8 Rd mit Beere shake stricken und in der folgenden Runde * 1 M re naturweiss stricken, 1 M re beere shake stricken*, ab * bis zum Ende der Rd wiederholen. Glatt rechts 7 Rd mit Beere shake stricken und den Streifen wie oben wiederholen. Glatt rechts beere shake bis zum Ende der Mütze mit Ohrenklappen stricken.

Nach den Abnahmen gibt es 19 M in der Arbeit. 1 Rd re stricken und in der folgenden Runde immer 2 M re zusammenstricken. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen. Die Fäden der Mütze mit Ohrenklappen vernähen.

Fertigstellung:
Den Mützenrand der Mütze mit Ohrenklappen mit feste Maschen (fM) naturweiss aus der Rück-R umhäkeln. Die Höhe der fM ist 1 cm. Dann den Mützenrand mit feste Maschen (fM) beere shake aus der Hin-R umhäkeln. Die Fäden abschneiden und vernähen.

Ca. 20 cm langen Zopf auf jeder Ohrenklappe befestigen.

1 Zopf: 2 Fäden naturweiss und 2 Fäden beere shake von 75 cm abschneiden. Die Fadenspitzen durch die naturweiss fM der Ohrenklappe ziehen. Die Fäden flechten und einen Knoten machen. Eine Quaste von ca. 10 cm machen und oben annähen (siehe Schrift).

Nordische Mütze mit Ohrenklappen
Nordische Mütze mit Ohrenklappen

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von der nordischen Mütze mit Ohrenklappen.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Damenstrümpfe mit Herz-Muster

Diese gestrickten Damenstrümpfe mit Herz-Muster sind nicht nur wundervoll gemütlich, die Kniestrümpfe setzen auch neue Maßstäbe als tragbares Home-Design.

Größe:
one size

Abmessungen:
Schuhgrösse 38

Materialien:
Novita 7 Veljestä
Naturweiss 250 g

Zubehör:
Novita Nadelspiel Nr 3,5

Maschenprobe:
Grundmuster: glatt rechts, alle M rechts stricken
Rippenmuster: *1 M re, 1 M li*, ab * wiederholen
Zopfmuster: nach Strickschrift und Anleitung stricken
Perlmuster:
1. Rd: *1 M li, 1 M re*, ab * wiederholen.
2. Rd: *re über li und li über re*, ab * wiederholen.
Die Runden 1–2 wiederholen.
Maschenprobe für Damenstrümpfe im Grundmuster: 23 M und 31 Rd = 10 cm

Designer:
Saara Toikka

Anleitung:
Anschlag Damenstrümpfe
72 M anschlagen und gleichmässig auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen, 18 M je Nadel. Der Rundenwechsel liegt zwischen der 1. und 4. Nadel. Für die Socken 4 cm im Rippenmuster stricken.

Schaft Damenstrümpfe:
Im Zopfmuster nach der 1. Rd der Strickschrift wie folgt: 8 M im Perlmutter stricken, den Rapport von 20 M 2 Mal wiederholen, 16 M der linken Seite der Strickschrift stricken und 8 M im Perlmutter stricken. Die Runden 1–24 der Strickschrift im Zopfmuster wiederholen.
Nach 12 cm zu Beginn von der Runde 6 M stricken, die folgenden 2 M laut Perlmuster zusammenstricken, 56 M des Zopfmusters stricken, die folgenden 2 M laut Perlmuster zusammenstricken und bis zum Ende der Runde stricken. Die Abnehmen in den Rändern des Perlmusters nach 3 cm noch 7 Mal wiederholen = 56 M.
Nach den 4 Wiederholungen der Runden 1–24 der Strickschrift die Maschen wie folgt verteilen: 12 M auf die 1. und 4. Nadel, und 16 M auf die 2. und 3. Nadel.

Ferse Damenstrümpfe:
Zur Verstärkung von Ferse, Fersenkäppchen und Spitze der Socken eventuell ein Beigarn mitstricken.
Die Fersenwand wird in Reihen gearbeitet. Die Maschen der 1. Nadel mit der 4. Nadel li stricken (= 24 M). Die Maschen der beiden anderen Nadeln ruhen. Die Arbeit wenden und das verstärkte Stricken beginnen.
1. Reihe (Rückreihe): 1 M abheben (der Faden liegt hinter der Arbeit), links stricken, wenden.
2. Reihe (Hinreihe): *1 M abheben (der Faden liegt hinter der Arbeit), 1 M re stricken*, ab * wiederholen, wenden.
Die 1. bis 2. Reihe 12 Mal wiederholen (= 24 R). Noch die Rückreihe stricken.

Fersenkäppchen Damenstrümpfe:
1. Reihe (Hinreihe): re stricken bis noch 9 M übrig sind, ein überzogenes Abnehmen (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M über die gestrickte M ziehen) arbeiten, wenden.
2. Reihe (Rückreihe): 1 M li abheben, 6 M li stricken, 2 M li zusammenstricken, wenden.
3. Reihe (Hinreihe): 1 M re abheben, re stricken bis noch 8 M übrig sind, ein überzogenes Abnehmen arbeiten, wenden.
In dieser Weise die Abnehmen weiterarbeiten bis alle seitlichen M aufgebraucht und nur noch die mittleren 8 M übrig sind. Diese 8 M gleichmässig auf 2 Nadeln verteilen, 4 M je Nadel.
Mit einer Hilfsnadel aus der linken Seite der Fersenwand 12 M + 1 M zwischen Fersenwand und 2. Nadel auffassen. Die Maschen mit der linken Nadel des Fersenkäppchens re verschränkt stricken. Danach die Maschen der 2. und 3. Nadel wie folgt stricken: 2 M re zusammenstricken, 2 M re, ein überzogenes Abnehmen arbeiten, 2 M re zusammenstricken, 16 M im Zopfmuster stricken, ein überzogenes Abnehmen arbeiten, 2 M re zusammenstricken, 2 M re und 2 M re zusammenstricken = 13 auf je 2 Nadeln.
Dann mit der Hilfsnadel aus der rechten Seite der Fersenwand 12 M + 1 M zwischen 3. Nadel und Fersenwand auffassen. Diese Maschen re verschränkt stricken und die 4 M des Fersenkäppchens glatt re stricken.

Spannabnahme (Fußrücken):
Glatt rechts weiterstricken. Noch die Runden 2–24 des Zopfmusters stricken und in der 1. Runde die Ristabnehmen arbeiten: die letzten 2 M der 1. Nadel re zusammenstricken und am Anfang der 4. Nadel ein überzogenes Abnehmen arbeiten. Diese Abnehmen in jeder 2. Rd so oft wiederholen, bis sich 11 M auf 1. und 4. Nadel befinden.

Fuss Damenstrümpfe:
Die Maschen gleichmässig auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen, 12 M je Nadel. Nach die 24. Runde des Zopfmusters glatt recht mit alle M stricken.

Bandspitze Damenstrümpfe:
Nach 20 cm Gesamtlänge der Socken mit den Bandabnehmen beginnen: am Ende der 1. und 3. Nadel 2 M re zusammenstricken, 1 M re, und am Anfang der 2. und 4. Nadel 1 M re und ein überzogenes Abnehmen arbeiten. In dieser Weise in jeder 2. Rd die Abnehmen weiterarbeiten bis sich auf jeder Nadel 6 M befinden. Danach die Abnehmen in jeder Rd arbeiten. Wenn 8 M übrig sind, den Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen und vernähen.
Den 2. Strumpf ebenso stricken.
Fertigstellung:
Die Strümpfe leicht dämpfen.

Damenstrümpfe mit Herz-Muster
Damenstrümpfe mit Herz-Muster

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesen Damenstrümpfe mit Herz-Muster.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster

Diese eleganten Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster sind eine goldrichtige Wahl, wenn es im Frühling, Herbst oder Winter kühler wird. Das Muster ist kinderleicht nachzuarbeiten und doch raffiniert – das ideale Einsteigerprojekt also. Das Buch „Stricken kompakt – Grundlagen stricken“ ist gefüllt mit herausragenden Anleitungen für alle Gelegenheiten.

Materialien:
Lamana Milano (90 % Merino, 10 % Kaschmir, LL 180 m/25 g) in beliebiger Farbe, 50 g

Kurze Rundnadeln oder Nadelspiel 2,5 mm (es ist sinnvoll, für das Stricken der Daumenrunden der Stulpen ein extra kurzes Nadelspiel zu verwenden)
4 Maschenmarkierer
Wollnadel

Maschenprobe:
24 Maschen × 48 Reihen = 10 × 10 cm (glatt rechts, doppelfädig gestrickt)
Grundmuster

Glatt rechts (rechte Maschen in Runden) Johanniskraut (siehe unten)

Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster

Johanneskraut-Muster:
Die Maschenanzahl muss durch 6 teilbar sein.
1. Hinreihe: * 1 Masche links abheben, 2 Maschen rechts, abgehobene Masche überziehen, 3 Maschen rechts,
ab * wiederholen bis zum Ende.
1. Rückreihe: * 4 Maschen links, 1 Umschlag, 1 Masche links, ab * wiederholen bis zum Ende.
2. Hinreihe: * 3 Maschen rechts, 1 Masche links abheben, 2 Maschen rechts, abgehobene Masche überziehen,
ab * wiederholen bis zum Ende.
2. Rückreihe: * 1 Masche links, 1 Umschlag, 4 Maschen links, ab * wiederholen bis zum Ende.
Diese vier Reihen laufend wiederholen.

Hinweis:
Das Muster ist als versetztes Pärchen gezeigt und notiert. Wenn das Muster nur über einen vertikalen Streifen verlaufen soll, kann es auch über 3 Maschen gestrickt werden (vgl. Strickanleitung Pulswärmer).

Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster

Anleitung:
Die Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster werden zweifädig gearbeitet, d. h. es werden zwei miteinander geführte Fäden verstrickt.
Für die Größe 7,5 werden 44 Maschen angeschlagen (für andere Größen die entsprechenden Zahlen bitte der Tabelle entnehmen, Seite 80). Runde schließen. Den Anfang der Runde für die Stulpen mit einem Maschenmarkierer (= Rundenmarkierer) markieren. 8 Runden im Rippenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links) stricken.
Jetzt einen Maschenmarkierer für das Muster (= Mustermarkierer) in die Runde hängen. Für den rechten Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster 21 Maschen VOR dem Rundenmarkierer und für den linken Pulswärmer 18 Maschen NACH dem Runden- markierer.
Die Runden werden nun glatt rechts gestrickt (also alle Maschen rechts stricken), das Muster wird über die 3 den Mustermarkierern folgenden Maschen gearbeitet. Ein Mustersatz läuft über 4 Runden:

1. Musterrunde: 1 Masche rechts abheben (Faden hinter der Arbeit), 2 Maschen rechts, abgehobene Masche überziehen.

2. Musterrunde: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche rechts.

3. Musterrunde: 3 Maschen rechts.

4. Musterrunde: 3 Maschen rechts.
Das Muster wird über den gesamten Pulswärmer fortgeführt, also auch beim Stricken des Daumenkeils.

Daumenkeil der Stulpen
Die Runden mit dem Mustersatz insgesamt 8 × stricken, in der nächsten Runde danach beginnt der Daumenkeil. In den folgenden Runden das Muster von oben immer weiter fortführen und gleichzeitig den Daumenkeil wie folgt arbeiten:

Rechter Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster
1. Runde: 2 Maschen rechts, Daumenmarkierer 1 setzen,
aus dem Querfaden eine Masche zunehmen, Daumenmarkierer 2 setzen, Runde beenden.

Linker Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster
1. Runde: Maschen bis 2 Maschen vor Rundenende stricken, Daumenmarkierer 1 setzen, aus dem Querfaden eine Masche zunehmen, Daumenmarkierer 2 setzen, Runde beenden.

Für beide Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster
2., 4. und 5. Runde: Außerhalb der Daumenmarkierer
die Runden wie gehabt stricken, innerhalb der Daumenmarkierer glatt rechts stricken.

3. Runde (Zunahmerunde): Die Runde wie gehabt bis zum Daumenmarkierer 1 stricken, Daumenmarkierer 1 auf die andere Nadel heben, 1 Masche aus dem Querfaden links zunehmen, weiter rechts bis zum Daumenmarkierer 2 stricken, 1 Masche aus dem Querfaden rechts zunehmen, Daumenmarkierer 2 auf die andere Nadel heben, Runde wie gehabt beenden.
Runde 3–5 laufend wiederholen, bis zwischen den beiden Daumenmarkierern 13 Maschen liegen (bzw. bei anderen Handschuhgrößen die Maschenbreite des Daumenkeils, siehe Tabelle).

Stricken des Daumens
Die Runde bis zum Daumenmarkierer 1 stricken, mit den kurzen Nadeln über die Daumenmaschen glatt rechts stricken, 3 Maschen für den Daumensteg anschlagen (bei größeren Größen siehe Tabelle unten) und die Runde schließen.
Die Maschen gleichmäßig auf 3 kurze Nadeln verteilen und die erforderliche Höhe des Daumens stricken. Vor dem Abketten 1 Runde linke Maschen stricken, um das Einrollen zu vermeiden. Maschen wie gewohnt abketten.

Pulswärmer beenden
Um die Runde zum Weiterstricken wieder zu schließen, müssen Daumenstegschlingen aufgefasst werden.
Die Runde mit der 1. Masche nach dem Daumen beginnen, dabei den Maschenschenkel der vorangehenden Daumenmasche aufnehmen und mit der 1. Masche zusammenstricken, um ein Loch zu vermeiden.
Im Grundmuster weiter bis 1 Masche VOR dem Daumen stricken, 1 Masche abheben, den Maschenschenkel aus der Daumenmasche aus dieser Runde aufnehmen, diese und die abgehobene Masche auf die linke Nadel zurück- legen und verschränkt zusammenstricken, damit kein Loch entsteht.
Nun aus den Daumenstegmaschen die entsprechende Anzahl Maschen aufnehmen, um die Runde zu schließen (bei 3 Daumenstegmaschen werden also 3 Maschen aufgenommen). Die aufgenommenen Maschen werden in den beiden nächsten Runden gleichmäßig abgenommen (= zusammengestrickt), um die ursprüngliche Maschenzahl (hier 44 Maschen) wieder zu erreichen.
Weiter im Grundmuster arbeiten, bis das kleine Lochmuster von Beginn an insgesamt 20 × gestrickt ist. Dann noch einen weiteren Mustersatz stricken, aber hier in der 4. Runde 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken. Anschließend die Stulpen in einer Runde locker abketten.

Fertigstellung:
Fäden sorgfältig vernähen.


Werbung

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:

STRICKEN KOMPAKT – GRUNDLAGEN STRICKEN
ALLE GRUNDLAGEN UND TECHNIKEN STEP BY STEP ERKLÄRT
ISBN: 978-3-96093-076-1, Seiten: 96, Format: 21 x 17 cm, Ausstattung: Hardcover

Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster
Alle Grundlagen und Techniken Step-by-Step erklärt

Dieses Buch ist bei unseren Partnern erhältlich:


Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster

Copyright © 2020

© EMF / Katja Schubert – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Pulswärmer mit Johanniskraut-Muster.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Wolldecke mit Ajourmuster

Diese skandinavische Wolldecke mit Ajourmuster lädt schon beim Hinschauen zum Einkuscheln ein. Das klare minimalistische Design aus Finnland in Kombination aus Ajourmuster in kraus rechts macht diese Decke zu einem besonders beliebten Wohn-Accessoire.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
95 cm x 130 cm

Abmessungen:
ca. 95 cm in der Breite und 130 cm in der Länge

Materialien:
Novita Nordic Wool
(Fb 010) Naturweiss 750 g

Zubehör:
Stricknadeln Nr 4,5–5

Maschenprobe:
Grundmuster:
– Kraus rechts
Hin- und Rück-R re M stricken
– Ajourmuster:
laut Strickschrift und Anleitung stricken

Maschenprobe im Grundmuster:
17 M = 10 cm

Designer:
Lea Petäjä

Anleitung:
Für die Wolldecke mit Ajourmuster 163 M anschlagen und 15 R kraus rechts stricken.
Im Ajourmuster die 1. R der Strickschrift I wie folgt arbeiten: aus der rechten Seite der Strickschrift 4 M stricken, den Rapport von 12 M insgesamt 13 Mal wiederholen und 3 M der linken Seite stricken. Die Reihen 1–48 der Strickschrift stricken.
Hinweis: In der 9. und 47. R das letzte Abnahmen als ein überzogenes Abnahmen (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M über die gestrickte M ziehen) arbeiten.
Die Wolldecke mit Ajourmuster weiter nach der 49. Reihe der Strickschrift I wie folgt arbeiten: aus der rechten Seite der Strickschrift 1 M stricken, den Rapport von 20 M 8 Mal wiederholen und 2 M der linken Seite stricken. Die Reihen 49–76 der Strickschrift I insgesamt 6 Mal wiederholen.
4 R kraus rechts (= die Reihen 77–80 der Strickschrift I) stricken.Hier liegt der Mittelpunkt der Arbeit und die andere Seite der Wolldecke mit Ajourmuster wird gegengleich gestrickt, nur spiegelverkehrt. Noch kr rechts 4 R (= die Reihen 81–84 der Strickschrift II) stricken.
Weiter im Ajourmuster nach der 85. R der Strickschrift II arbeiten: aus der rechten Seite der Strickschrift 21 M stricken, den Rapport von 20 M 7 Mal wiederholen und 2 M der linken Seite stricken. Die Reihen 85–112 der Strickschrift insgesamt 6 Mal wiederholen.
Weiter im Ajourmuster nach der 113. R der Strickschrift II arbeiten: aus der rechten Seite der Strickschrift 4 M stricken, den Rapport von 12 M 13 Mal wiederholen und 3 M der linken Seite stricken. Die Reihen 113–159 der Strickschrift stricken. Hinweis: In der 139. und 149. R das letzte Abnehmen als ein überzogenes Abnehmen arbeiten.
Zuletzt kraus rechts 15 R stricken und die M lockere abketten.

Fertigstellung:
Die Wolldecke mit Ajourmuster leicht dämpfen.

Wolldecke mit Ajourmuster
Wolldecke mit Ajourmuster

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Wolldecke mit Ajourmuster.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Kindermütze mit zwei Bommeln

Diese zuckersüße Kindermütze mit zwei Bommeln macht schon beim Hinschauen Spaß, egal was die Kleinen auch im Schilde führen. Entdecke die vielseitige Farbpalette und mache dir und deinen Liebsten eine kuschelweiche Freude.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
Kopfumfang ca. 45 cm

Abmessungen:
Kopfumfang Kindermütze mit zwei Bommeln ca. 45 cm.

Materialien:
Novita Nalle
(Fb 712) Freesie 100 g
oder
Novita Wool Cotton
(Fb 172) Jeans oder (Fb 602) Puder 100 g

Zubehör:
Nadelspiel Nr 4

Maschenprobe:
Grundmuster Kindermütze mit zwei Bommeln:
-Perlmuster in Rd:
1. Rd:
*1 M re, 1 M li, ab * wiederholen bis zum Ende der Rd.
2. Rd:
die re M li stricken und die li M re stricken. Die Runden 1–2 wiederholen.

Maschenprobe:
im Perlmuster und mit doppeltem Faden 16 M = 10 cm

Designer:
Mari Kangas

Anleitung:
Für die Kindermütze mit zwei Bommeln 72 M mit doppeltem Faden anschlagen und auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen, 18 M je Nadel. Der Rundenwechsel liegt zwischen der 1. und 4. Nadel.
Im Perlmuster in Rd wie folgt stricken:1. Rd: *1 M re, 1 M li, ab * wiederholen bis zum Ende der Rd.2. Rd: die re M li stricken und die li M re stricken. Die Runden 1–2 wiederholen. Bei 15 cm ab Anschlag am Anfang und am Ende der jeden Nadel 2 M abnehmen (= 3 M links oder rechts laut Perlmuster zusammenstricken) = 56 M. Die Abnahmen am Anfang und am Ende der jeden Nadel in jeder 3. Rd noch 3 Mal wiederholen. Den Faden abschneiden, durch die restlichen 8 M ziehen und das Loch anziehen. Die Fäden vernähen.

Fertigstellung:
Die Kindermütze mit zwei Bommeln leicht dämpfen.2 Bommel (Durchmesser ca. 7 cm) machen und oben annähen.

Kindermütze mit zwei Bommeln
Kindermütze mit zwei Bommeln
Kindermütze mit zwei Bommeln

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Kindermütze mit zwei Bommeln.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Damenmantel im Ajourmuster-Mix

Dieser Damenmantel im Ajourmuster-Mix ist ein ganz besonderes Schmuckstück aus herrlich dicker Wolle. Neben dem eindrucksvollen Design können sich auch die Pflegeeigenschaften sehen lassen, denn der Mantel lässt sich bei 40° als Feinwäsche in der Maschine waschen.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
XS/S(M)L(XL)XXL

Abmessungen:
Körperumfang 92(100)108(116)124 cm
Gesamtlänge in der hinteren Mitte 108(110)112(114)116 cm
Innenlänge des Ärmels 46(47)48(48)49 cm

Materialien:
Novita Isoveli
(Fb 073) Brombeere 900(950)1000(1050)1100 g

Zubehör:
Rundstricknadel 80 cm Nr 6
Rundstricknadel Nr 5–5,5 gestrickt für die Halsblende
9 Knöpfe

Maschenprobe:
– Grundmuster Damenmantel im Ajourmuster-Mix:
glatt rechts: Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken.
1 re 1 li – Rippenmuster: *1 M re, 1 M li, ab * wiederholen.
1 re 2 li – Rippenmuster: *1 M re, 2 M li, ab * wiederholen, in Rückreihe die M stricken, wie sie erscheinen.
– Verlängertes Perlmuster:
1. R: *1 M re, 1 M li, ab* wiederholen.
2. R: die M stricken, wie sie erscheinen.
3. R: *1 M li, 1 M re, ab * wiederholen.
4. R: die M stricken, wie sie erscheinen. Die Reihen 1–4 wiederholen.
– Ajourmuster Damenmantel im Ajourmuster-Mix:
nach Strickschrift und Anleitung stricken.

Maschenprobe:
im Grundmuster und mit Rundstricknadel Nr 6, 15 M und 18 R = 10 cm

Designer:
Lea Petäjä

Anleitung:
Unterteil des Rückenteils Damenmantel im Ajourmuster-Mix
79(85)91(97)103 M mit Rundstricknadel Nr 6 anschlagen und im 1 re 1 li -Rippenmuster in Rück-R wie folgt arbeiten: 1 M li (1 M re) 1 M li (1 M re) 1 M re. 6 cm im Rippenmuster stricken. Dann glatt rechts stricken.
Bei 39(40)40(41)41 cm ab Anschlag beidseitig 1 M innerhalb 1 M abnehmen. Das Abnehmen nach je 10 cm noch 3 Mal wiederholen = 71(77)83(89)95 M.
Bei 83(84)85(87)88 cm ab Anschlag für den Armausschnitt beidseitig in jeder 2. R 1 x 3(4)5(5)6 M, 0(0)0(1)1 x 3 M und 1 x 2 M abketten = 61(65)69(69)73 M. Die M für die Passe stilllegen.

Linkes Vorderteil Damenmantel im Ajourmuster-Mix
43(46)49(52)55 M mit Rundstricknadel Nr 5–5,5 anschlagen und in Rück-R 1 M re stricken und im 1 re 1 li -Rippenmuster weiterarbeiten. Mit den 36(39)42(45)48 M der rechten Seite im Rippenmuster stricken und mit den 7 M der vorderen Kante (= der linken Seite) im verlängerten Perlmuster stricken.
Wenn die Höhe des Rippenmusters 6 cm ist, zur Rundstricknadel Nr 6 wechseln, mit den 34(37)40(43)46 M glatt rechts stricken, mit den 2 M im Rippenmuster (1 M li, 1 M re) und mit den 7 M der vorderen Kante im verlängerten Perlmuster stricken.
Bei 39(40)40(41)41 cm ab Anschlag in der rechten Seite 1 M innerhalb 1 M abnehmen. Das Abnehmen nach je 10 cm noch 3 Mal wiederholen = 39(42)45(48)51 M.
Bei 83(84)85(87)88 cm ab Anschlag für den Armasuschnitt in der rechten Seite in jeder 2. R 1 x 3(4)5(5)6 M, 0(0)0(1)1 x 3 M und 1 x 2 M abketten =  34(36)38(38)40 M.
Die M für die Passe stilllegen.
In die vordere Kante des Teils die Stellen der Knöpfe wie folgt markieren: die oberste Knopf liegt 4(3)2(2)1 cm von der oberen Kante und die folgenden 5 Stellen der Knöpfe nach je 9 cm markieren. Es gibt noch 3 Knöpfe mehr in der Passe und der Halsblende, die werden später gestrickt.

Rechtes Vorderteil Damenmantel im Ajourmuster-Mix
Als spiegelverkehrt des linken Vorderteils stricken und die Knopflöcher in die markierten Stellen arbeiten. Knopfloch: von der vorderen Kante 4 M stricken, 1 Umschlag, 2 M laut das verlängerte Perlmuster zusammenstricken und bis zum Ende der Reihe stricken.

Ärmel Damenmantel im Ajourmuster-Mix
35(37)37(39)39 M mit Rundstricknadel Nr 5–5,5 anschlagen und 6 cm im 1 re 1 li -Rippenmuster stricken. Zur Rundstricknadel Nr 6 wechseln und glatt rechts stricken.
Bei 11(11)12(13)13 cm ab Anschlag beidseitig 1 M innerhalb 1 M aufnehmen (= rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken). Die Aufnehmen nach je 5(4,5)4(3,5)3 cm noch 6(7)8(9)11 Mal wiederholen = 49(53)55(59)63 M.
Bei 46(47)48(48)49 cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 1 x 3(4)4(4)5 M und 1 (1) 1 (2) 2 x 2 M abketten =  39(41)43(43)45 M. Für die Passe die M stilllegen.
Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Passe Damenmantel im Ajourmuster-Mix
Alle Teilen auf die Rundstricknadel Nr 6 wie folgt nehmen: 34(36)38(38)40 M des rechten Vorderteils + 39(41)43(43)45 M des Ärmels + 61(65)69(69)73 M des Rückenteils + 39(41)43(43)45 M des zweiten Ärmels + 34(36)38(38)40 M des linken Vorderteils = 207(219)231(231)243 M.
Beidseitig mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken, mit den 2 M im Rippenmuster stricken und mit den restlichen M 1(2)2(1)1 cm glatt rechts stricken.

Hinweis: In die vordere Kante des Vorderteils die restlichen Knopflöcher nach je 9 cm arbeiten.

Im Ajourmuster nach der 1. R der Strickschrift wie folgt arbeiten: mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken, den Rapport von 12 M 16(17)18(18)19 Mal wiederholen, 1 M der linken Seite stricken und mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken.
Beidseitig während der ganzen Passe mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken, im Ajourmuster die 2. R der Strickschrift stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Wenn Sie 6(6)7(7)8 cm im Ajourmuster gestrickt haben (und die 2. R ist die letzte Reihe), die Reihen 3–4 der Strickschrift stricken. In der Reihe 3 wurden 32(34)36(36)38 M abgenommen und danach gibt es 175(185)195(195)205 M in der Arbeit.
Die Reihen 5–6 und den Rapport von 10 wiederholen.
Wenn Sie insgesamt 12(12)13(13)14 cm im Ajourmuster gestrickt haben (die 6. R die letzte R ist), die Reihen 7–8 der Strickschrift stricken. In der Reihe 7 wurden 32(34)36(36)38 M abgenommen und danach gibt es 143(151)159(159)167 M in der Arbeit.
Die Reihen 9–10 der Strickschrift und den Rapport von 8 M wiederholen.
Wenn Sie insgesamt 15(15)16(16)17 cm im Ajourmuster gestrickt haben (die 10. R die letzte ist), die Reihen 11–12 stricken. In der Reihe 11 wurden 32(34)36(36)38 abgenommen und danach gibt es 111(117)123(123)129 M in der Arbeit.
Die Reihen 13–14 der Strickschrift und den Rapport von 6 M wiederholen.
Wenn Sie insgesamt 18(18)19(19)20 cm im Ajourmuster gestrickt haben, die Reihen 15–16 der Strickschrift stricken. In der Reihe 15 wurden 32(34)36(36)38 M abgenommen und danach gibt es 79(83)87(87)91 M in der Arbeit.
Zur Rundstricknadel Nr 5–5,5 wechseln, beidseitig mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken und im Rippenmuster mit den restlichen M stricken (die Reihen 17–18 der Strickschrift wiederholen).
Wenn die Höhe des Rippenmusters 4 cm ist, die M abketten und die M des Rippenmusters abketten, wie sie erscheinen.

Fertigstellung:
Die Seiten- und Ärmelnähte der Damenmantel im Ajourmuster-Mix schliessen. Die Nähte in den Achseln schliessen.
Die Arbeit nach Mass spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Die Knöpfe befestigen.

Damenmantel im Ajourmuster-Mix
Damenmantel im Ajourmuster-Mix
Damenmantel im Ajourmuster-Mix

Copyright © 2020

Novita – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Damenmantel im Ajourmuster-Mix.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Seaside Outdoor Pullover

Dieser kuschelweiche Seaside Outdoor Pullover im Chunky-Knitwear-Look ist dank doppeltem Faden und dicker Nadeln super schnell gestrickt und hält auch bei steifer Brise zuverlässig warm. Die frische Farbkombination aus Sand und Meer lädt geradezu zum träumen ein. Also lass Deine Gedanken auf die Reise gehen und in weite Fernen schweifen.

Materialien:
Alpakamischgarn (67 % Merinowolle, 30 % Alpaka, 3 % Polyamid, Lauflänge 60 m/50 g), je 600 (650 / 700) g in Sand und Hellblau: Alta Moda Super Baby von Lana Grossa | Stricknadeln Nr. 10 & 12 bei lockerer bzw. Nr. 12 & 15 bei fester Strickweise | Rundstricknadel 10 / 12 | stumpfe & spitze Wollnadel.

Fertige Größe:
34 / 36 (38 / 40 / 42 / 44)

Maschenprobe:
Kraus rechts, doppelfädig, Nadeln 12 / 15: 8 M × 14 R = 10 × 10 cm

Making of Seaside Outdoor Pullover:
Der üppige Outdoor Pullover wird durchgehend mit je 1 Faden in Hellblau und Sand gearbeitet. Um später weniger Fäden vernähen zu müssen, kannst du beim Garnwechsel den neuen Faden an den alten nähen (>((▸)) Seite 17). Für das Bundmuster wechselst du zwischen 1 Masche rechts, 1 Masche links ab. Danach geht es mit rechten Maschen in Reihen weiter (kraus rechts). Die Randmaschen führst du immer im jeweiligen Grundmuster aus. Bitte alle Maße immer hängend bestimmen, da der Pullover sonst viel zu groß wird und das Garn nicht ausreicht.

1 Rückenteil Seaside Outdoor Pullover:
Schlage mit dünnen Nadeln und je 1 Faden in Hellblau und Sand 48 (51 / 54) Maschen an, und stricke über 8 cm im Bundmuster.
Dann wechselst du auf die dicken Nadeln und fährst mit rechten Maschen in Reihen fort. Nach 34 (33 / 32) cm ab Bundmuster markierst du beidseitig den Beginn der Armausschnitte. 18 (19 / 20) cm ab Markierung der Armausschnitte für die Schulterschrägung in jeder 2. Reihe wie folgt arbeiten:
Größe 34 / 36: 4 × 3 und 1 × 4 Maschen abketten, dann die restlichen 16 Maschen abketten.
Größe 38 / 40: 3 × 3 und 2 × 4 Maschen abketten, dann die restlichen 17 Maschen abketten.
Größe 42 / 44: 2 × 3 und 3 × 4 Maschen abketten, dann die restlichen 18 Maschen abketten.

2 Vorderteil Seaside Outdoor Pullover:
Das Vorderteil strickst du wie das Rückenteil.Hier jedoch für den Halsausschnitt gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägung die mittleren5 (6 / 7) Maschen abketten und beide Seiten getrennt beenden. Dabei am Rand des Halsausschnitts noch in jeder Reihe 6 × 1 Masche abnehmen. Die Schultern wie beim Rückenteil schrägen.

3 Ärmel Seaside Outdoor Pullover:
Schlage mit dünner Nadel und je 1 Faden in Hellblau und Sand 17 (19 / 21) Maschen an, und stricke über 8 cm im Bundmuster.

Anschließend zu den dicken Nadeln wechseln und kraus rechts fortfahren, dabei für die Armschrägung beidseitig in jeder 8. Reihe 5 × 1 Masche zunehmen, sodass 27 (29 / 31) Maschen auf deinen Nadeln liegen. Nach 36 cm ab Bundmuster alle Maschen abketten. Den 2. Ärmel strickst du genauso.

4 Rollkragen Seaside Outdoor Pullover:
Als Nächstes schließt du mit der stumpfen Wollnadel die Schulternähte im Matratzenstich.

Dann fasst du am Halsausschnitt mit der dünnen Rundstricknadel und je 1 Faden in Hellblau und
Sand 44 (46 / 48) Maschen auf und strickst im Bundmuster weiter. Sobald der Rollkragen eine Höhe von 22 cm bzw. die von dir gewünschte Länge erreicht hat, kettest du alle Maschen möglichst locker ab.

5 Finishing Seaside Outdoor Pullover:
Die Seitennähte mit der stumpfen Wollnadel im Matratzenstich schließen, dabei beidseitig nur jeweils eine halbe Masche nehmen, damit die Nähte nicht zu dick werden. Die Ärmelnähte wie die Seitennähte schließen, und die Ärmel einnähen. Falls sich die Schulternähte aufgrund des Eigengewichts des Pullovers zu sehr in die Länge ziehen, kannst du diese durch eine 2. Naht verstärken (>((▸)) Tipp, Seite 60). Zum Schluss vernähst du alle Fadenreste mit der spitzen Wollnadel auf der Innenseite – höchste Zeit, nach draußen und auf Gedankenreise zu gehen!

Seaside Outdoor Pullover

Werbung

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:

Cozy knitting
Stricken für kalte Tage
Autor: Carolin Schwarberg, ISBN: 978-3-8338-6238-0, Seiten: 144, Format: 18,5 x 24,2 cm, Ausstattung: Flexcover

Seaside Outdoor Pullover

Dieses Buch ist bei unseren Partnern erhältlich:


Seaside Outdoor Pullover
Seaside Outdoor Pullover
Seaside Outdoor Pullover

Copyright © 2020

© Gräfe und Unzer Verlag / Fotograf: Markus Burke – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Seaside Outdoor Pullover.

Eigenwerbung für unser Online-Magazin Handmade & Hobby


Zwischen den Maschen - Eine Rezeptempfehlung vom stricken & häkeln Team

Lebkuchen Cupcakes

Diese Lebkuchen Cupcakes zaubern auch zur Weihnachtszeit ein breites Lächeln auf die Gesichter. ...


Entdecke neue Strickanleitungen

Zweifarbiges Strick-Shirt

0
Dieses zweifarbige Strick-Shirt steht für Lässigkeit und Leichtigkeit. Gestrickt wird es mit einem Sommergarn aus einer Mischung der Naturfasern Viskose und Leinen....

Mantel im Strukturmuster

0
Dieser Mantel im Strukturmuster fasziniert schon auf den ersten Blick mit seinem edlen Design und den dezenten Akzenten. Die bequeme Passform und...

Poncho im Rippenmuster

0
Dieser wundervolle Poncho im Rippenmuster lässt sich so vielseitig kombinieren und komplettiert das ganze Jahr deine Lieblingsoutfits. Ein weiteres Meisterwerk der Designerin...
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.