Rechteck-Kissen aus Granny Squares

Diese wunderschönen Rechteck-Kissen aus Granny Squares bringen eine extra Portion Farbe in dein Leben. Sie gehören zu den echten Klassikern der Wohnwelt und sind auch in Jahren garantiert noch absolut angesagt und zeitlos schön.

Größe Rechteck-Kissen aus Granny Squares:
40 x 80 cm

Material Rechteck-Kissen aus Granny Squares:
Schachenmayr Catania, 300 g Leinen Fb 00248, 150 g Capri Fb 00384, je 50 g Apfel Fb 00205, Regatta Fb 00261, Khaki Fb 00212, Zimt Fb 00383 und Fango Fb 00387
eine Häkelnadel 3 mm
Wollsticknadel ohne Spitze
1 opti-Reißverschluss, 60 cm lang, in passender Farbe
farblich passendes Nähgarn

Muster Rechteck-Kissen aus Granny Squares:
Granny Square A:
Zuerst einen Fadenring bilden. Dazu eine Schlinge legen und den Faden wie bei einer Anfangsmasche mit der Häkelnadel durchziehen, dabei den Faden nicht anziehen sondern die Schlinge locker halten. Nun gemäß Häkelschrift A die Reihe 1 in den Fadenring arbeiten, die letzte Masche mit einer Kettmasche an die oberste Anfangs-Luftmasche häkeln.

Granny Square B:
Wie Granny Square A beginnen, aber gemäß Häkelschrift B arbeiten.

Hinweis Rechteck-Kissen aus Granny Squares:
Für die mehrfarbigen Granny Squares der Vorderseite die 1. + 2- Runde in der angegebenen Farbfolge arbeiten, die 3. + 4. Runde immer in Leinen häkeln. Für den Farbwechsel bei den Granny Squares A, die Kettmasche zum Schließen der Runde bereits in der neuen Farbe ausführen, bei den Granny Squares B in der 1. Runde bereits das Stäbchen in der neuen Farbe abmaschen.

Maschenprobe:
1 Granny Square = 8 x 8 cm.

Anleitung Rechteck-Kissen aus Granny Squares:
Vorderseite: Insgesamt 40 Granny Squares gemäß der nachfolgenden Tabelle häkeln, dabei sind die Grannys 1-12 mehrfarbig und 13 ist einfarbig:

Die Granny Squares gemäß Skizze 1 anordnen und mit Überwendlingsstichen in der entsprechenden Farbe zusammennähen. Dabei die Granny Squares rechts auf rechts legen und die jeweils außen liegenden Maschenglieder erfassen. Zuerst die waagerechten Nähte arbeiten, dann die senkrechten Nähte.

Rückseite: Insgesamt 50 einfarbige Granny Squares in folgenden Farben häkeln:

Die Granny Squares gemäß Skizze 2 anordnen und, wie bei der Vorderseite beschrieben, zusammennähen.

Fertigstellung Rechteck-Kissen aus Granny Squares:
Die beiden Kissenteile mit festen Maschen umhäkeln, dabei entlang der Vorderseite die caprifarbenen Flächen in Capri und die leinenfarbenen Flächen in Leinen arbeiten. Die Kissenrückseite in Leinen arbeiten.

In jede Masche 1 feste Masche häkeln, um die Luftmaschen an den Granny-Ecken je 2 feste Maschen häkeln und um die Luftmaschen an den 4 Außenecken je 5 feste Maschen häkeln. Nun die Kissenteile links auf links legen und mit festen Maschen in Capri zusammenhäkeln. Dabei am unteren Rand einen 60 cm langen Schlitz für den Reißverschluss offen lassen, also 10,5 cm vor der Ecke mit dem Zusammenhäkeln beginnen und 10,5 cm nach der letzten Ecke enden. Dann die beiden Schlitzkanten getrennt mit festen Maschen behäkeln. Zuletzt die Außenkante in Capri mit Krebsmaschen (feste Maschen von links nach rechts) häkeln, dabei jeweils in jede 2. Masche der Vorrunde häkeln. Die Schlitzkante nicht mit Krebsmaschen behäkeln. Nun den Reißverschluss unter die Schlitzränder heften und mit Steppstichen sorgfältig festnähen.

Rechteck-Kissen aus Granny Squares
Rechteck-Kissen aus Granny Squares
Rechteck-Kissen aus Granny Squares
Rechteck-Kissen aus Granny Squares
Rechteck-Kissen aus Granny Squares

Copyright © 2022

Schachenmayr – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Rechteck-Kissen aus Granny Squares.