Strickpullover Kiuru

Der Fokus bei Strickpullover Kiuru (finnisch für Feldlerche) liegt definitiv auf der Rundpasse, die sich über den gesamten Brustkorb und Oberarme erstreckt. Das Gefieder der Feldlerche ist in verschiedenen Brauntönen mit schwarzbrauner Strichelung gezeichnet und wenn sie ihre Flügel ausbreitet, werden schmale weiße Hinterränder sichtbar – der Name passt ziemlich perfekt zum Muster des Pullis. Wenn du Lust hast, diesen Pulli zu stricken solltest du schon sehr geübt sein, denn er braucht etwas Können; u.a. da er nahtlos von oben nach unten gestrickt wird. 

Icelandic Wool von Novita bringt auf die beste Weise die natürlichen Eigenschaften der isländlischen Wolle mit: wasserabweisend, wärmeisolierend und qualitativ sehr hochwertig. Es ist strapazierfähig, atmungsaktiv und unglaublich weich. Das aus 100% Wolle gesponnene einfädige Garn eignet sich hervorragend für Strickpullover, Strickjacken oder Handschuhe – alles eben, was auch mal der Witterung ausgesetzt ist. Icelandic Wool ist in 12 tollen Farben verfügbar und ist perfekt für alle Projekte geeignet, in denen “Aran”-Garnstärke empfohlen wird.  

Grösse
XS(S)M(L)XL(XXL)

Garnverbrauch
Novita Icelandic Wool
(010) Naturweiß 400(400)450(500)550(600) g
(696) Stamm 100(knapp 150)150(200)200(200) g
(601) Korn 100(100)100(150)150(150) g

Nadeln und sonstiges Zubehör
Rundstricknadel (40 und 80 cm) Novita 4 mm und 4,5 mm oder für die Maschenprobe passende Nadelstärke, für die Ärmel Nadelspiel 4 mm und 4,5 mm, wenn nicht mit der Magic Loop-Technik gestrickt wird.
Maße
Körperumfang 88(96)104(112)120(128) cm
Länge hinten in der Mitte 57(59)60(62)64(67) cm
Ärmellänge innen 47(48)49(50)50(51) cm

rundmuster und Maschenprobe
Muster Rippenmuster in Runden: *1 M re, 1 M li*, *-* wiederholen. Glatt rechts in Runden: alle M re stricken. Nordisches Muster: glatt re nach Anleitung und Diagramm stricken.
Maschenprobe 18 M und 24 R glatt re = 10 cm
Hinweis Der Pullover wird nahtlos von oben nach unten gestrickt, in der Strickrichtung wie im Diagramm.

Rundpasse
80(82)84(88)88(90) M in der Farbe Stamm auf der kürzeren und dünneren Rundstricknadel für den Halsausschnitt anschlagen, Maschenmarkierer als Markierung für den Rundenanfang setzen und im Rippenmuster in Runden 4 cm stricken.
Auf dickere Nadeln wechseln, glatt re in Runden 2 R stricken und in der ersten R gleichmäßig 10(11)18(20)26(30) M zunehmen = 90(93)102(108)114(120) M.
Mit dem nordischen Muster beginnen in R 2(2)2(2)2(1) und den Musterrapport über 3 M 30(31)34(36)38(40)-mal wiederholen.
R 3(3)3(3)3(2–3) des Diagramms stricken. In R 3 werden 30(31)34(36)38(40) M zugenommen und es sind nun 120(124)136(144)152(160) M. R 4-7 stricken und in den Größen XS(S)M(L)XL R 6 nicht stricken. In den Reihen wiederholt sich der Musterrapport über 4 M.
Hinweis. Nach Bedarf auf die längere Rundstricknadel wechseln.
R 8 des Diagramms stricken. Es werden 30(31)34(36)38(40) M zugenommen und es sind nun 150(155)170(180)190(200) M. R 9-13 stricken. In den Reihen wiederholt sich der Musterrapport über 5 M.
R 14 des Diagramms stricken. Es werden 30(31)34(36)38(40) M zugenommen und es sind nun 180(186)204(216)228(240) M. R 15–23 stricken. In den Reihen wiederholt sich der Musterrapport über 6 M.
R 24 des Diagramms stricken. Es werden 30(31)34(36)38(40) M zugenommen und es sind nun 210(217)238(252)266(280) M. R 25–31 stricken. In der Größe XS die R 26-27 nicht stricken, in den Größen S, M und L die R 27 nicht stricken. In den Reihen wiederholt sich der Musterrapport über 7 M.
R 32 des Diagramms stricken. Es werden 30(31)34(36)38(40) M zugenommen und es sind nun 240(248)272(288)304(320) M. R 33–52 stricken. In der Größen XS und S die R 48 nicht stricken, in der Größe M die R 52 nicht stricken.
In der Farbe Naturweiß in Runden glatt re stricken und in der zweiten R 0(6)0(2)4(6) M zunehmen = 240(254)272(290)308(326) M.
Wenn die Rundpasse nach dem Halsbündchen in der Höhe 20(21)21(22)22(23) cm misst, die Arbeit in 4 Teile unterteilen, indem Maschenmarkierer gesetzt werden: 71(76)83(89)95(101) M für das Rückenteil, 49(51)53(56)59(62) M für den ersten Ärmel, 71(76)83(89)95(101) M für das Vorderteil und 49(51)53(56)59(62) M für den zweiten Ärmel.

Vorder- und Rückenteil, Rumpf
Glatt re in Runden weiter stricken, zuerst 71(76)83(89)95(101) M des Rückenteils, die M des Ärmels stilllegen z.B. auf einen Hilfsfaden, für den Armausschnitt 9(10)11(12)13(14) neue M anschlagen, 71(76)83(89)95(101) M des Vorderteils stricken, alle M des Ärmels stilllegen und für den zweiten Armausschnitt 9(10)11(12)13(14) neue M anschlagen = 160(172)188(202)216(230) M. Glatt re in Runden weiter stricken.
Wenn 32(33)34(35)38(40) cm des Rumpfs ab Armausschnitt gestrickt sind, auf die dünneren Nadeln wechseln und im Rippenmuster 5 cm stricken. Im Muster locker alle M abketten.

Ärmel
Die Ärmel können mit dem Nadelspiel oder mit der Rundstricknadel und der Magic Loop-Technik gestrickt werden.
49(51)53(56)59(62) M des ersten Ärmels in der Farbe Naturweiß glatt re stricken und für den Armausschnitt aus den angeschlagenen M 9(11)11(12)13(14) neue M aufnehmen = 58(62)64(68)72(76) M.
Glatt re in Runden weiter stricken. Der Rundenbeginn befindet sich in der Mitte der neu aufgenommenen M.
Wenn 3(3)2(2)2(2) cm glatt re gestrickt sind, mit den Abnahmen beginnen: am Anfang der R 1 M re, 2 M re zusammen und wenn 3 M in der R übrig sind, einen einfachen Überzug (erste M abheben, die nächste M re stricken, die abgehobene über die gestrickte M ziehen) stricken und 1 M re. Abnahmen alle 3,5(3,5)3,5(3)2,5(2,5) cm weitere 9(10)11(12)14(15)mal wiederholen = 38(40)40(42)42(44) M.
Wenn die Ärmelinnenlänge am dem Armausschnitt 42(43)44(44)45(46) cm misst, auf die dünneren Nadeln wechseln und im Rippenmuster in Runden 5 cm stricken. Im Muster locker alle M abketten.
Den zweiten Ärmel gleich stricken.

Fertigstellung
Das Strickstück auf links gewendet auf Maß auf eine Unterlage legen, anfeuchten und trocknen lassen.

Strickpullover Kiuru
Strickpullover Kiuru
Strickpullover Kiuru
Strickpullover Kiuru
Strickpullover Kiuru
Strickpullover Kiuru
Strickpullover Kiuru

Copyright © 2022

NOVITA KNITS – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von diesem Strickpullover Kiuru.

Vorheriger ArtikelStrickpullover Selja
Nächster ArtikelDecke im Schachbrettmuster
Die Novita Oy aus Finnland ist ein 1928 gegründetes Familienunternehmen und der größte Hersteller von Handarbeitsgarn in den nordischen Ländern. In der Spinnerei Koria in der Stadt Kouvola werden in der vierten Generation etwa eine Million Kilo Garn pro Jahr hergestellt. Das bedeutet, es gehen jährlich 10 Millionen Wollknäuel in alle Welt. Die Gesamtlänge der Knäuel ist so groß, dass das Garn etwa zwanzig Mal um den Globus gewickelt werden könnte. Mit dem Garn von einer Million Kilo oder zehn Millionen Garnknäuel könnten für jeden Finnen ein Paar Socken gestrickt werden. Novita-Garne und Novita-Strickmuster werden in Finnland geplant. Unsere Strickmuster wurden mit der Marke Design From Finland ausgezeichnet.