Beanie mit Umschlag

Diese Beanie mit Umschlag besticht durch seine schlicht – edle Optik und ist dazu wunderbar weich und kratzfrei. Wenn du ein Rippenmuster, oder auch Bündchenmuster ausprobieren möchtest, solltest du dir diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen. Probier es gleich aus, du wirst begeistert sein.

Größe Beanie mit Umschlag:
M (54–57 cm)

Material:
Lamana Como (100% Merino Schurwolle, ca. 120 m/25 g) 50 g in Silbergrau 05M, Stricknadeln 5 mm, 1 Wollnadel

Muster:
Grundmuster: HR: abwechselnd 2 M re, 2 M li; RR: M stricken, wie sie erscheinen Maschenprobe: 22 M und 33 R im Grundmuster = 10 x 10 cm

Anleitung Beanie mit Umschlag:
114 M anschlagen und im Grundmuster stricken, dabei mit RM, 1 M li beginnen und die Reihe gegengleich beenden. Nach 20 cm (wenn die Mütze einen Umschlag haben soll: nach 25 cm) in der nächsten HR wie folgt mit den Abnahmen beginnen: RM, 1 M li, 1 M re, 2 M re verschränkt zusammen stricken, 20 M stricken, wie sie erscheinen, 2 M re zus. stricken, 4 M stricken, wie sie erscheinen (d.h. 1 M re, 2 M li, 1 M re), 2 M re verschränkt zus. stricken, 20 M stricken, wie sie erscheinen, 2 M re zus. stricken, 4 M stricken, wie sie erscheinen usw. Die Reihe mit 2 M re zus. stricken, 1 M re, 1 M li, RM beenden. In der RR die M wieder stricken, wie sie erscheinen.
In der nächsten HR wie folgt arbeiten: RM, 1 M li, 1 M re, 2 M re verschränkt zusammen stricken, 18 M stricken, wie sie erscheinen, 2 M re zusammen stricken, 4 M stricken, wie sie erscheinen, 2 M re verschränkt zusammen stricken, 18 M stricken, wie sie erscheinen, 2 M re zus. stricken, 4 M stricken, wie sie erscheinen usw. Die Reihe mit 2 M re zusammen stricken, 1 M re, 1 M li, RM beenden. In der RR die M stricken, wie sie erscheinen. In den nächsten Hinreihen verringert die Maschenzahl zwischen den Abnahmen jeweils um 2 M. So weiter arbeiten, bis sich die Gesamtmaschenzahl auf 26 M verringert hat.
Nun den Arbeitsfaden großzügig abschneiden, mit der Wollnadel die restlichen M auffädeln und gut vernähen.

Fertigstellung Beanie mit Umschlag:
Das Teil unter einem feuchten Tuch trocknen lassen und die hintere Naht schließen. Sollte ein Umschlag gewünscht sein, die ersten 5 cm der Naht nach außen schließen. Fäden vernähen.

Von uns verwendete Begriffe:
M = Masche
RM = Randmasche
R = Reihe
HR = Hinreihe
RR = Rückreihe
re = rechts
li = links

Beanie mit Umschlag
Beanie mit Umschlag

Copyright © 2021

LAMANA – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Beanie mit Umschlag.