Beanie mit Flechtmuster

Diese Beanie mit Flechtmuster ist etwas ganz Besonderes. Die abwechslungsreiche Optik entsteht durch die äußerst edle Garnmischung aus Alpaca und Baby Alpaca Wolle sowie durch das raffinierte Flechtmuster. So gestaltest du mit wenigen Handgriffen dein eigenes Designerstück.

Größe Beanie mit Flechtmuster:
54—57 cm

Material:
Lamana Cusi (100% Alpaca, ca. 225m/50g) 50 g in Bordeaux 16 und 50g in Schwarz 01 und Lamana Cusco (100% Baby Alpaca, ca. 85m/50g) 100g in Anthrazit 04, 1 Rundstricknadel 9 mm und 1 Wollnadel

Muster Beanie mit Flechtmuster:
Grundmuster: 1. Reihe: RM, 1 M re, 1 M li im Wechsel, RM, *2. und 3. Reihe: M stricken, wie sie erscheinen, 4. Reihe M versetzt stricken*, von * bis* ständig wiederholen
Maschenprobe: (2 Fäden Cusi + 1 Faden Cusco zusammen): 12M×16R glatt re = 10cm×10cm

Anleitung Beanie mit Flechtmuster:
62 M 3-fädig mit 1 Faden Cusco in Anthrazit, und je 1 Faden Cusi in Bordeaux und 1 Faden in Schwarz anschlagen. Nach insgesamt 20 cm im Grundmuster in jeder Hinreihe gleichmäßig verteilt 8 M mustergemäß zusammenstricken, dabei in den Rückreihen die zusammengestrickten M stricken, wie sie erscheinen. So weiter arbeiten bis nur noch 6 M übrig sind. Nach dieser Reihe den Arbeitsfaden großzügig abschneiden, mit der Wollnadel durch die restlichen M ziehen und gut vernähen.

Fertigstellung Beanie mit Flechtmuster:
Das Teil unter einem feuchten Tuch trocknen lassen und die hintere Naht schließen. Fäden im Teil vernähen.

Von uns verwendete Begriffe:
M = Masche
RM = Randmasche
re = rechts
li = links
glatt re = 1. R und alle ungeraden Reihen werden re gestrickt
2. R und alle geraden Reihen werden li gestrickt

Beanie mit Flechtmuster
Beanie mit Flechtmuster

Copyright © 2021

LAMANA – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Beanie mit Flechtmuster.