Cardigan mit Perlmuster-Blende

kostenlose Strickanleitung

Dieser Cardigan mit Perlmuster-Blende ist trotz seines edlen Designs auch bestens für Anfänger geeignet. Die Autorin Vera Sanon möchte mit Ihrem Buch “Lieblingspullover stricken” ihre Leidenschaft für Pullover mit dir teilen, ohne diese aufwändig zusammennähen zu müssen. So ist auch diese Anleitung wundervoll einfach nachzuarbeiten.

Exklusive Gratis-Anleitungen für Newsletter-Abonnenten
Ahoi und hallo,
als Dankeschön teilen wir exklusive Gratis-Anleitungen zuerst mit unseren Newsletter-Abonnenten. Du möchtest keine Anleitung mehr verpassen und bist an einer Brieffreundschaft interessiert, dann melde dich hier ganz einfach zum Newsletter an. Wir freuen uns auf dich!

Größen:
XS (S/M/L/XL/XXL/XXXL)

Brustumfang in cm*
108 (117/127/136/145/152/160)

Länge ab Achsel in cm
54 (56/58/58/60/60/62)

Ärmellänge ab Achsel in cm
52 (52/55/55/55/55/55)

Oberer Ärmelumfang in cm
29 (33/39/44/48/50/53)

* Schalkragen an beiden Seiten nicht umgeklappt; mit umgeklapptem Schalkragen ca. 20 cm weniger

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

meinFILATI-Lana-Grossa-Bingo

Material:
• Lana Grossa Bingo (100 % Merinowolle, LL 80 m/50 g) in Hellgrau meliert (Fb 001),
750 (800/850/900/950/1000/1050) g
Rundstricknadel 5,5 mm, 60 cm und 100 cm lang
• Rundstricknadel 5,0 mm, 60 cm und 100 cm lang
• Rundstricknadel 3,0 mm, 100 cm lang
• 4 Maschenmarkierer
• Garnrest zum Stilllegen der 
Ärmelmaschen

Strickweise:
Dieser Cardigan ist sehr einfach und schnell zu stricken. Er wird in einem Stück von oben nach unten nahtlos mit Raglanärmeln gestrickt. Nach- dem der Jackenkörper fertig gestrickt ist, werden Maschen für die Blende aufgenommen. Die Blende wird in ei- nem einfachen Perlmuster gestrickt.
SCHNITT UND PASSFORM
Der Cardigan ist gerade und leger geschnitten. Die Angaben für die Größe XS stehen vor der Klammer, diejenigen für die Größen S, M, L, XL, XXL und XXXL in der Klammer. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Maschenprobe:
Glatt rechts mit Nd 5,5 mm: 16Mx23R=10x10cm(gewaschen und flach liegend getrocknet)
Die Nd-Stärke ggf. anpassen, um die Maschenprobe zu erreichen

Grundmuster:
Glatt rechts in Reihen: In Hin-R alle M rechts str, in Rück-R alle M links str.
Glatt rechts in Runden: Alle M rechts str.

Perlmuster in Reihen:
1. R (Hin-R): 1 M rechts, *1 M links,1Mrechts*,von*bis*wdh bis vor die letzte M, 1 M rechts.
2. R (Rück-R): Alle M str, wie sie erscheinen.
3. R (Hin-R): 1 M rechts, *1 M rechts, 1 M links *, von * bis * wdh bis vor die letzte M, 1 M links.
4. R (Rück-R): Alle M str, wie sie erscheinen.

Perlmuster in Runden:
1. Rd: *1 M links, 1 M rechts*, von*bis*wdh bis zum Ende der Rd.
2. Rd: Alle M str, wie sie erscheinen.
3. Rd: *1 M rechts, 1 M links*, von*bis*wdh bis zum Ende der Rd.
4. Rd: Alle M str, wie sie erscheinen.

Anleitung:
Mit Nd 5,5 mm 47 (49/53/59/61/ 69/69) M anschl.

Rück-R: 2 M links, MM setzen,
8 (8/10/12/12/12/12) M links, MM setzen, 27 (29/29/31/33/41/41) M links, MM setzen, 8 (8/10/12/12/12/ 12) M links, MM setzen, 2 M links.
1. R (Hin-R): 4 x (rechts str bis 1 M vor dem MM, 2MR, MMu, 2MR), rechts str bis zum Ende der R.

2. R (Rück-R): Links str, dabei alle MMu.
Die 1. und 2. R noch 15 (17/19/21/23/ 25/27) x wdh, bis jeder Ärmel 40 (44/50/56/60/64/68) M und der Rü- cken 59 (65/69/75/81/93/97) M hat.

ÄRMELMASCHEN STILLLEGEN UND KÖRPER ARBEITEN

Hin-R: Rechts str bis zum MM, MM entfernen, 3 (4/6/7/8/7/8) M anschl, MM setzen, 3 (4/6/7/8/7/8) M anschl, 40 (44/50/56/60/64/68) Ärmel-M auf einem Garnrest stilllegen, MM entfernen, rechts str bis zum MM, MM entfernen, 40 (44/50/56/60/64/68) Ärmel-M auf einem Garnrest still- legen, MM entfernen, 3 (4/6/7/8/7/ 8) M anschl, MM setzen, 3 (4/6/7/ 8/7/8) M anschl, rechts str bis zum Ende der R. Nun sind 107 (121/ 137/151/165/177/189) M auf der Nd. Glatt rechts str, bis der Körper 44 (46/ 48/48/50/50/52) cm ab der Achsel misst oder bis 10 cm weniger als die gewünschte Gesamtlänge.
Mit Nd 5,0 mm die nächsten 23 R im Perlmuster str. Dabei mit einer Rück-R enden.
In der nächsten Hin-R: Alle M im Perlmuster locker abk.

ÄRMEL – ZWEIMAL STRICKEN

Die 40 (44/50/56/60/64/68) stillgelegten Ärmel-M wieder auf die Nd
5,5 mm legen, den Arbeitsfaden an- schließen. 3 (4/6/7/8/7/8) M von der Achselanschlagkante aufnehmen, MM setzen, 3 (4/6/7/8/7/8) M von der Achselanschlagkante aufnehmen und zur Rd schließen. Nun sind
46 (52/62/70/76/78/84) M auf der Nd.

10 (10/8/8/8/6/6) Rd glatt rechts str, dabei jeweils MMu.

Abn-Rd: MMu, 1 M rechts, 2 M rechts zusstr, rechts str bis 3 M vor dem MM, 2 M links gen zusstr,
1 M rechts.
7 (7/7/7/5/5/5) Rd glatt rechts str. Die letzten 8 (8/8/8/6/6/6) Rd noch 5 (5/9/10/13/13/15) x wdh. Nun sind noch 34 (40/42/48/48/50/52) M auf der Nd.

Glatt rechts str, bis der Ärmel 42 (42/ 45/45/45/45/45) cm ab der Achsel misst oder 10 cm weniger als die gewünschte Gesamtlänge.

Mit Nd 5,0 mm die nächsten 23 Rd im Perlmuster str.
In der nächsten R alle M im Perl- muster abk.

BLENDE

Mit Nd 3,0 mm M für die Blende aufnehmen – an der rechten unteren Kante anfangen und je 3 M pro 4 R an der rechten Vorderseite aufnehmen, dann 47 (49/53/59/61/69/69) M von der Halsanschlagkante aufnehmen und je 3 M pro 4 R an der linken Vorderseite aufnehmen, bis zur linken unteren Kante. Darauf achten, dass sich eine gerade M-Zahl ergibt.

Mit Nd 5,0 mm die nächsten 47 R im Perlmuster str. Mit einer Rück-R enden.
In der nächsten Hin-R alle M im Perlmuster locker abk.

Fertigstellen:
Alle Fäden vernähen. Den Cardigan waschen und anschließend flach liegend trocknen lassen.

Abkürzungen:
abn/Abn = abnehmen/Abnahme(n)
anschl = anschlagen
abk = abketten
DM = Doppelmasche (in verkürzten Reihen)
Fb = Farbe(n)
LL = Lauflänge
M = 
Masche(n)
MM = 
Maschenmarkierer
MMu = 
Maschenmarkierer herüberheben/umsetzen
M1L = 1 Masche linksgeneigt aus dem Querfaden zunehmen
M1R = 1 Masche rechtsgeneigt aus dem Querfaden zunehmen
Nd = Nadel
R = Reihe(n)
Rd = Runde(n)
str = stricken
U = Umschlag
verschr = verschränkt
vR = verkürzte Reihe
wdh = wiederholen
zun/Zun = zunehmen/Zunahme(n)
2ML = Masche links verdoppeln
2MR = Masche rechts verdoppeln
2 M links gen zusstr = 2 M linksgeneigt zusammenstricken
2 M zusstr = 2 Maschen zusammenstricken (rechtsgeneigte Abnahme)

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du hier:
Cardigan mit Perlmuster-Blende - kostenlose Strickanleitung

Lieblingspullover stricken

KUSCHLIGE MODELLE FÜR JEDE JAHRESZEIT
Autor: Vera Sanon
ISBN: 978-3-86355-759-1
Seiten: 96
Format: 23,5 x 20 cm
Ausstattung: Hardcover

Buch bestellen

 

 

Cardigan mit Perlmuster-Blende - kostenlose Strickanleitung

Cardigan mit Perlmuster-Blende - kostenlose Strickanleitung

© EMF/Corinna Teresa Brix

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Anfertigung von diesem Cardigan mit Perlmuster-Blende.

Copyright © 2018 EMF Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von EMF einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelLoop im Noppenmuster
Nächster ArtikelTop-Down Mütze in zwei Varianten
EMF
FOLGE DEINER INSPIRATION – BEIM HANDARBEITEN, GESTALTEN, MALEN UND GENIESSE „Wie kopiere ich ein Kunstwerk“ – mit diesem Titel des spanischen Zeichenkünstlers José Maria Parramón startet die Edition Michael Fischer 1985 ihr erstes Programm. Neugegründet als Verlag für Kreativtechniken, erscheinen Bücher zu den Themen Zeichnen lernen, Maltechniken und Kompositionslehre. Verlagsgründer Michael Fischer, Sohn des Boje-Verlegers Hanns-Jörg Fischer, entwickelt die Edition Michael Fischer in den darauffolgenden Jahren zum führenden Verlag für Anleitungsbücher im Bereich Malen & Zeichnen: Unter seiner Leitung erscheinen heutige Klassiker wie die „Sammlung Leonardo“ oder auch „Das Handbuch für Künstler“. Das Programm der Edition Michael Fischer umfasst schließlich ein vielseitiges und fundiertes Ratgeberangebot für den Hobbykünstler.