Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen

kostenlose Strickanleitung

Dieses eindrucksvolle Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen ist so vielseitig kombinierbar und passt sich deinen Styles an. Das Besondere neben der wundervollen Wolle ist das Design in Form eines Fünfecks. Tücher kann man nie genug haben und dieses ist ganz einfach und schnell gestrickt.

Exklusive Gratis-Anleitungen für Newsletter-Abonnenten
Ahoi und hallo,
als Dankeschön teilen wir exklusive Gratis-Anleitungen zuerst mit unseren Newsletter-Abonnenten. Du möchtest keine Anleitung mehr verpassen und bist an einer Brieffreundschaft interessiert, dann melde dich hier ganz einfach zum Newsletter an. Wir freuen uns auf dich!

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
ca. 78 cm lang

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Material:
Schachenmayr Nordic Dream (sofort lieferbar bei shop.stricken-haekeln.de) (LL 150 m/50 g) in Pearl Melange (Fb 35), 200 g, und Holz Melange (Fb 12), 350 g
Rundstricknadel 5,5-6,0 mm, 80-120 cm lang
5 Maschenmarkierer

Maschenprobe:
Glatt rechts mit Nd 5,5-6,0 mm locker gestrickt 14-15 M und 24-25 R = 10 cm x 10 cm

Kraus rechts
In Hin- und Rückr rechte M str.
Glatt rechts
In Hinr rechte M, in Rückr linke M str.
Patentrand
Beim Abheben der M für den Patentrand den Faden stets vor der M führen.
❱ Hinr: 1 M rechts verschränkt, 1 M
abh, 1 M rechts, gemäß Anleitung str bis zu den letzten 3 M, 1 M rechts,
1 M abh, 1 M rechts.
❱ Rückr: 1 M abh, 1 M rechts, 1 M abh, gemäß Anleitung str bis zu den letzten 3 M, 1 M abh, 1 M rechts, 1 M abh.

Maschenmarkierer setzen
Einen M-Markierer an der genannten Stelle auf die Strick-Nd fädeln und in jeder folgenden R einfach von der linken auf die rechte Nd abheben.
Farb- und Musterfolge
* 14 R glatt rechts in Pearl Melange, 18 R kraus rechts in Holz Melange; ab * fortlaufend wdh.

Anleitung:
Das Tuch wird in R von der Mitte nach außen gestrickt und nach einem kraus rechten Blockstreifen in Holz Melange beendet. Ab der 6. R wird durchgängig mit dem Patentrand gearbeitet, wie in der Anleitung beschrieben.
3 M in Pearl Melange anschl.
❱ 1. R (Hinr): 2 x [1 M rechts, 1 U], enden mit 1 M rechts (= 5 M).
❱ 2. R (Rückr): Alle M und U links str.
❱ 3. R: * 1 M rechts, 1 U; ab * fortlaufend wdh, enden mit 1 M rechts (=9M).
❱ 4. R: Alle M und U links str.
❱ 5. R (Hinr): [1 M rechts, 1 U, 1 M rechts] in die 1. M str, M-Markierer setzen, 1 U, 1 M rechts, 1 U, M-Markierer setzen, * 1 M rechts, 1 U, 1 M rechts, 1 U, M-Markierer setzen; ab * noch 2 x wdh, [1 M rechts, 1 U, 1 M rechts] in die letzte M str (= 21 M).
❱ 6. R (Rückr): 3 M Patentrand, den M-Markierer abheben, alle M und U bis zum letzten M-Markierer links str (dabei die M-Markierer jeweils abheben), den 5. M-Markierer abheben, 3 M Patentrand.
❱ 7. R (Hinr): 3 M Patentrand, den 1. M-Markierer abheben, 1 U, 1 M rechts, 1 U, * rechte M str bis zum nächsten M-Markierer, 1 U, den M- Markierer abheben, 1 M rechts, 1 U; ab * noch 2 x wdh, rechte M str bis 1 M vor dem 5. M-Markierer, 1 U, 1 M rechts, 1 U, den M-Markierer abheben, 3 M Patentrand (= 10 M zugenommen).
❱ 8. R (Rückr): 3 M Patentrand, den 1. M-Markierer abheben, alle M und U bis zum 5. M-Markierer links str (die M-Markierer jeweils abheben), den 5. M-Markierer abheben, 3 M Patentrand.
❱ 9.-14. R: Die 7. und 8. R in Pearl Me- lange noch 3 x wdh.
Zu Holz Melange wechseln und kraus rechts weiterstr.
❱ 15. R (Hinr): Wie die 7. R str.
❱ 16. R (Rückr): 3 M Patentrand, den
1. M-Markierer abheben, alle M und U bis zum letzten M-Markierer rechts str (die M-Markierer dabei jeweils abheben), den 5. M-Markie- rer abheben, 3 M Patentrand.
❱ 17.-32. R: Die 15. und 16. R noch 8 x wdh.
Zu Pearl Melange wechseln und die 7. und 8. R 7 x arb.
Anschließend zu Holz Melange wech- seln und die 15. und 16. R 9 x arb.
In dieser Farb- und Musterfolge weiterstr bis zum Ende des 6. Blockstreifens in Holz Melange.
In der nächsten Hinr alle M in Holz Melange rechts abk.

Fertigstellen:
Alle Fadenenden vernähen. Das Tuch spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Erst danach die Fadenenden abschneiden.

5 Pompons mit jeweils 5-6 cm Durchmesser in Holz melange anfertigen und jeweils einen Pompon an eine der 5 Tuchecken entlang des Saumes annähen.

TIPP:
Für eine dekorative Kordel- kante die Maschen abketten wie folgt: Die ersten 2 Maschen rechts zusammenstricken, * die verbleibende Masche von der rechten Nadel zurück auf die linke Nadel he- ben und wieder 2 Maschen rechts zusammenstricken; ab * fortlaufend wiederholen. Wenn die letzten 2 Maschen rechts zusammen- gestrickt sind, den Faden abschneiden und das Fadenende durch die letzte Masche ziehen.

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du hier:
Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen - kostenlose Strickanleitung

Stricken to go: Tücher

In diesem Buch erwartet Sie geballtes Tücherglück: Über 30 Strickanleitungen zu den unterschiedlichsten Tüchern wie Schaltücher, asymmetrische Tücher und Dreieckstücher. Kleine und leichte oder auch kuschlige warme Tücher können von Anfängern bis hin zu geübten Strickerinnen mithilfe detaillierter Anleitungen schnell hergestellt werden.
Artikelnummer: 6471

Buch bestellen

 

 

Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen - kostenlose Strickanleitung

Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen - kostenlose Strickanleitung

Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen - kostenlose Strickanleitung

Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen - kostenlose Strickanleitung

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Herstellung von diesem Fünfeck-Ponchotuch mit Blockstreifen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare