Lässiges Stirnband in Flecht-Optik

kostenlose Strickanleitung

Werbung
Partner-Shop-weareknitters-content-lb

Dieses lässige Stirnband in Flecht-Optik ist einfach ein absolutes Must-Have für die kühle Jahreszeit. Stirnbänder sind schnell gestrickt und vielfältig einsetzbar. Sie sind das ideale Accessoire für alle, die gerne Dutt oder Pferdeschwanz tragen. Sie können an Bad-Hair-Days aber auch mal die Haare im Zaum halten. Und sie sorgen jederzeit für kuschlig warme Ohren.

Exklusive Gratis-Anleitungen für Newsletter-Abonnenten
Ahoi und hallo,
als Dankeschön teilen wir exklusive Gratis-Anleitungen zuerst mit unseren Newsletter-Abonnenten. Du möchtest keine Anleitung mehr verpassen und bist an einer Brieffreundschaft interessiert, dann melde dich hier ganz einfach zum Newsletter an. Wir freuen uns auf dich!

Größe:
Kopfumfang: 56–58cm Breite: ca.10cm

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

Material:
Lamana Puno (60% Alpaka, 40% Schurwolle (Merino);
LL 60m/50g) in Natur (Fb 00), 100g
Rundstricknadel 7,0mm (60cm) oder Nadelspiel 7,0mm (20cm)
Zopf- oder Hilfsnadel
VerNähnadel

Grundmuster:
Randmasche: In Hin- und Rück-R die erste und letzte M immer rechts str.

Zopfmuster: Siehe Anleitung und Strickschrift. In der Strickschrift sind alle R dargestellt, Rück-R werden von links nach rechts, Hin-R von rechts nach links gelesen.

Glatt rechts: In Hin-R alle M rechts, in Rück-R alle M links str.

Maschenprobe:
Gla rechts mit Nd 7,0mm: 16 M x 20 R = 10 x 10cm

TIPP: Das lockere Flechtmuster verleiht offenen Haaren einen lässig-romantischen Look und sieht auch in beerigen Farbtönen sehr hübsch aus.

Anleitung:
26 M anschl und 4 R gla rechts str, mit einer Rück-R beginnen. Dann wie folgt im Zopfmuster str:
1. R (Rück-R): 1 Rand-M, 14 M links, 2x (2 U, 1 M links), 8 M links,
1 Rand-M.

2. R (Hin-R): 1 Rand-M, 8 M auf eine Hilfs-Nd vor die Arbeit legen,
2 M rechts, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M lang ziehen, die 8 M der Hilfs-Nd rechts str, 14 M rechts, 1 Rand-M.

3. R: 1 Rand-M, 12 M links, 2x (2 U, 1 M links), 10 M links, 1 Rand-M.

4. R: 1 Rand-M, 2 M rechts, 8 M auf eine Hilfs-Nd vor die Arbeit legen,
2 M rechts, dabei die U der Vor-R fallen lassen, die 8 M der Hilfs-Nd rechts str, 12 M rechts, 1 Rand-M.

5. R: 1 Rand-M, 10 M links, 2x (2 U, 1 M links), 12 M links, 1 Rand-M.

6. R: 1 Rand-M, 4 M rechts, 8 M auf eine Hilfs-Nd vor die Arbeit legen,
2 M rechts, dabei die U der Vor-R fallen lassen, die 8 M der Hilfs-Nd rechts str, 10 M rechts, 1 Rand-M.

7. R: 1 Rand-M, 8 M links, 2x (2 U,
1 M links), 14 M links, 1 Rand-M.

8. R: 1 Rand-M, 6 M rechts, 8 M auf eine Hilfs-Nd vor die Arbeit legen,
2 M rechts, dabei die U der Vor-R fallen lassen, die 8 M der Hilfs-Nd rechts str, 8 M rechts, 1 Rand-M.

9. R: 1 Rand-M, 8 M links, 2x (2 U,
1 M links), 14 M links, 1 Rand-M.

10. R: 1 Rand-M, 14 M rechts, 2 M auf eine Hilfs-Nd hinter die Arbeit legen, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M lang ziehen, 8 M rechts, die 2 langgezogenen M der Hilfs-Nd rechts str, 1 Rand-M.

11. R: 1 Rand-M, 10 M links, 2x (2 U, 1 M links), 12 M links, 1 Rand-M.

12. R: 1 Rand-M, 12 M rechts, 2 M auf eine Hilfs-Nd hinter die Arbeit legen, dabei die U der Vor-R fallen lassen, 8 M rechts, die 2 lang- gezogenen M der Hilfs-Nd rechts str, 2 M rechts, 1 Rand-M.

13. R: 1 Rand-M, 12 M links, 2x (2 U, 1 M links), 10 M links, 1 Rand-M.

14. R: 1 Rand-M, 10 M rechts, 2 M auf eine Hilfs-Nd hinter die Arbeit legen, dabei die U der Vor-R fallen lassen, 8 M rechts, die 2 lang- gezogenen M der Hilfs-Nd rechts str, 4 M rechts, 1 Rand-M.

15. R: 1 Rand-M, 14 M links, 2x
(2 U, 1 M links), 8 M links, 1 Rand-M.

16. R: 1 Rand-M, 8 M rechts, 2 M auf eine Hilfs-Nd hinter die Arbeit legen, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M lang ziehen, 8 M rechts, die 2 langgezogenen M der Hilfs-Nd rechts str, 6 M rechts,
1 Rand-M.
Die 1.–16. R insgesamt 5x str. Danach 3 R glatt rechts str und in der folgenden Hin-R alle M rechts abk. Den Faden ca.25cm lang abschneiden und die Anschlag- und Abkettkante im Maschenstich zusammennähen. Alle Fäden vernähen. Das Stirnband an- feuchten, in Form ziehen und trocknen lassen.

Abkürzungen:
abh = abheben
abk = abketten
abn/Abn = abnehmen/Abnahme(n)
anschl = anschlagen
Fb = Farbe
HF = Hauptfarbe
KF = Kontrastfarbe
LL = Lauflänge
Lvkr = Maschen nach links verkreuzen
M = Masche(n)
Nd = Nadel
QF = Querfaden
R = Reihe(n)
Rd = Runde(n)
Rvkr = Maschen nach rechts verkreuzen
str = stricken
tg = tiefergestochen
U = Umschlag/Umschläge
verschr = verschränkt
wdh = wiederholen
z. B. = zum Beispiel
zun/Zun = zunehmen/Zunahme(n)
zus = zusammen


STIRNBÄNDER STRICKEN

20 TRAUMHAFTE DESIGNS & SPANNENDE MUSTER
Autor: Susanne Müller
ISBN: 978-3-86355-775-1
Seiten: 64
Format: 23,5 x 20 cm
Ausstattung: Hardcover

Buch bestellen

 

 

Legende:


Strickschrift:

Lässiges Stirnband in Flecht-Optik - kostenlose Strickanleitung

Lässiges Stirnband in Flecht-Optik - kostenlose Strickanleitung

Lässiges Stirnband in Flecht-Optik - kostenlose Strickanleitung

Lässiges Stirnband in Flecht-Optik - kostenlose Strickanleitung

Lässiges Stirnband in Flecht-Optik - kostenlose Strickanleitung

Foto: Kirsti Krügener

© EMF/Corinna Teresa Brix

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Anfertigung von diesem Stirnband in Flecht-Optik.

Copyright © 2018 EMF Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von EMF einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelARNE & CARLOS: Häkle eine Schneeflocke
Nächster ArtikelDreieckstuch im Ziehharmonikamuster
EMF
FOLGE DEINER INSPIRATION – BEIM HANDARBEITEN, GESTALTEN, MALEN UND GENIESSE „Wie kopiere ich ein Kunstwerk“ – mit diesem Titel des spanischen Zeichenkünstlers José Maria Parramón startet die Edition Michael Fischer 1985 ihr erstes Programm. Neugegründet als Verlag für Kreativtechniken, erscheinen Bücher zu den Themen Zeichnen lernen, Maltechniken und Kompositionslehre. Verlagsgründer Michael Fischer, Sohn des Boje-Verlegers Hanns-Jörg Fischer, entwickelt die Edition Michael Fischer in den darauffolgenden Jahren zum führenden Verlag für Anleitungsbücher im Bereich Malen & Zeichnen: Unter seiner Leitung erscheinen heutige Klassiker wie die „Sammlung Leonardo“ oder auch „Das Handbuch für Künstler“. Das Programm der Edition Michael Fischer umfasst schließlich ein vielseitiges und fundiertes Ratgeberangebot für den Hobbykünstler.