Makramee Blumenampel Kayseri

Unsere geknüpfte Makramee – Blumenampel Kayseri wird eurem Balkon (oder natürlich auch jeden anderen Raum) den Extra-Wohlfühl-Faktor geben und euch (fast) vergessen lassen, dass man Urlaub am Meer überhaupt braucht. Ein Balkon oder ein anderer schöner Rückzugsort war schon immer eine Bereicherung für jede Wohnung, im letzten Jahr ist er jedoch wichtiger denn je geworden – noch nie war die Bezeichnung “Urlaub in Balkonien” so treffend wie 2020.

Im arabischen Raum war die Knüpftechnik des Makramees schon zu Zeiten der Kreuzritter bekannt, die sie letztendlich über Spanien nach Europa brachten. Der spanische Begriff macramé stammt vom arabischen “migramah” (= Weben) ab. Ursprünglich waren die Knüpftechniken recht filigran, welche dann einen eher “rustikalen” Touch bekamen, als Makramee in den 1970ern seine letzte Blütezeit hatte. In den letzten Jahren hat Makramee durch den Chic-Boho-Style ein Revival erlebt und ist in vielen -jüngeren- Haushalten wiederzufinden. Mit ein paar wenigen Grund-Knottechniken kann man schon viel anstellen – also los!

Material:
· Katia Macramé Cord: 1 Spindel Naturweiß (Fb. 100)
· Mit 1 Spindel können 2 Blumenampeln geknüpft werden.
· Ein Holzring (für Gardinen)
· Schere

Verwendete Knoten:
· AK: Ankerknoten
· SK: Schlingenknoten
· KK: Kreuzknoten oder Flachknoten
· WIK: Wickelknoten

Ungefähre Maße:  90 cm lang

Anleitung:
8 Fäden von 5 m Länge zuschneiden. Mit einem AK am Holzring befestigen. Gesamt: 16 Fäden. 
(Grafiken 1)

Nun in 4 Gruppen von je 4 Fäden einteilen und für jede Gruppe wie folgt arbeiten: 

SCHRITT 1
35 KK arbeiten (über eine Länge von ca. 30 cm).
(Grafiken 2)

SCHRITT 2
Nun in zwei Gruppen teilen: 8 Fäden rechts und 8 Fäden links.
8 cm unterhalb des letzten KK 2 SK setzen: einen mit dem letzten Faden der ersten Gruppe und dem ersten Faden der zweiten Gruppe; den zweiten SK mit dem letzten Faden der zweiten Gruppe und dem ersten Faden der ersten Gruppe.

Es verbleiben 6 Fäden in der ersten Gruppe auf der rechten Seite und 6 Fäden in der zweiten Gruppe auf der linken Seite, die nicht geknüpft sind.
(Grafiken 3)

SCHRITT 3
Diesen Schritt für beide Gruppen arbeiten.
Mit den 4 mittleren Fäden 1 cm unterhalb der letzten Knoten einen KK bilden. In der nächsten Reihe wieder 1 cm Abstand halten. 2 KK aus 3 Fäden knüpfen (genau wie der KK, jedoch mit nur einem Trägerfaden). In der nächsten Reihe wiederholen.
(Grafiken 4)

SCHRITT 4
Nun den Faden aus dem AK hinzunehmen. Damit sind in jeder Gruppe wieder 8 Fäden. 1 cm unterhalb der letzten Knoten 2 KK knüpfen (Beim eben hinzu genommenen Faden 8 cm Platz lassen und die Arbeit nicht komplett schließen, damit der Blumentopf eingesetzt werden kann).
In der nächsten Reihe: 1 cm Abstand halten und 2 KK knüpfen.
(Grafiken 5)

SCHRITT 5
Alle Fäden 8 cm unterhalb der letzten KK zusammennehmen (den Blumentopf einsetzen,
um die Länge anzupassen) und einen 6 cm langen WIK arbeiten. Die Enden auf die gewünschte Länge zuschneiden. 
(Grafiken 6)

makramee-blumenampel-kayseri
makramee-blumenampel-kayseri
makramee-blumenampel-kayseri
makramee-blumenampel-kayseri

Copyright © 2022

Katia – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von