Möbius-Loop

kostenlose Strickanleitung

Der Loop-Schal bleibt auch in diesem Jahr ein angesagter und praktischer Begleiter. Dieser ist aus Highland Alpaca in der Möbius-Technik gestrickt. Deshalb wirkt der Möbius-Loop besonders stylish, da er in sich verdreht wird.

Schwierigkeitsgrad:
schwierig

Größe:
50 cm Umfang
38 cm hoch

Material:
Schachenmayr Highland Alpaca, 300 g in Tomate, Fb 02941

1 Rundstricknadel 12 mm, 120 cm lang
2 Nadelspiel-Nadeln 12 mm
Maschenmarkierer
Wollsticknadel ohne Spitze


Shop-Schachenmayr-Highland-Alpaca

Muster:
Strukturmuster: Maschenzahl teilbar durch 17.
In Runden (Rd) gemäß Strickschrift stricken. Die 1.-18. Rd stets wiederholen.

Hinweis: Der Loop wird als Möbius gestrickt (in sich verdrehter Ring). Er wird vom mittigen Anschlag aus gleichzeitig nach oben und nach unten gestrickt. Der Anschlag muss besonders locker gestrickt werden, deshalb die erste Hälfte der M mit doppelten Nadeln anschlagen.

Weil das Nadelseil beim Stricken in einer Schleife (doppelt) liegt, muss die Rundstricknadel extrem lang sein.

Möbiusanschlag:
Die Hälfte der M-Zahl (hier: 51 M) mit doppelten Nadeln wie gewohnt anschlagen (sehr locker!). Dann ein Nadelende herausziehen, die M auf der Rundstricknadel nach rechts schieben, mit der 1. Anschlags-M voran auf die rechte Nadelspitze.

Nun für die zweite Hälfte der M-Zahl die unte- ren M-Glieder der Anschlagrunde auf die freie Nadelspitze auffassen, dabei mit dem unteren M-Glied der 1. Anschlags-M beginnen (nicht stricken, der Arbeitsfaden liegt am R-Ende).

Nun liegen die 102 M als verdrehter Ring auf dem Nadelseil. Zur Rd schließen. Den Rd-Beginn mit einem Maschenmarkierer kennzeichnen.

Achtung: In der 1. Rd liegen die 51 M aus den unteren M-Gliedern noch verdreht auf der Na- del und müssen entsprechend verschränkt ab- gestrickt werden.

Maschenprobe:
im Strukturmuster: 8 Maschen (M) und 12 Rd = 10 x 10 cm

Anleitung:
Einen Möbius-Anschlag mit insgesamt 102 M arbeiten wie oben beschrieben. Nun über die 102 M im Strukturmuster gemäß Strickschrift arbeiten, dabei den Rapport 6x stricken.
Nach 18 Rd im Strukturmuster über alle M 1 Rd rechts str.

Durch die doppelte Rd-Führung ergibt das eine Gesamthöhe von 36 cm.
Dann die M mit einem Kordelrand abketten. Dafür am Rd-Beginn 3 M mit einer Nadel- spiel-Nadel neu anschlagen, dann mit der 2. Nadelspiel-Nadel * 2 M rechts, 2 M rechts verschränkt zusammenstricken (dabei ist die letzte M immer eine Loop-M). Die Arbeit nicht wenden, sondern die 3 M auf der Nadel zurückschieben, dass am rechten Ende der Nadel wieder weiter gestrickt werden kann.

Den Arbeitsfaden an den Nadel-Anfang holen (der Faden liegt hinter der Arbeit und muss fest angezogen werden), ab * stets wdh, bis alle 102 M des Loops auf diese Weise mit dem Kordelrand verbunden sind. Am Ende die M des Kordelrands abketten .

Fertigstellung:
Faden abschneiden, durch die letzte M ziehen und mit dem Kordelrand-Anschlag zur Rd zusammennähen. Alle Fäden vernähen.

Möbius-Loop - kostenlose Strickanleitung

Möbius-Loop - kostenlose Strickanleitung

Möbius-Loop - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2019 MEZ - www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Schachenmayr einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt