Oversize-Beanie mit Rollrand

Es geht doch nichts über Basics – sie sind schlicht, zeitlos und lassen sich unkompliziert zu deiner Mode kombinieren. Und die Anfertigung für diese Oversize-Beanie mit Rollrand ist auch bestens für Anfänger geeignet. Dein neues Lieblingsstück wird einfach glatt rechts gestrickt, ohne Muster – für ein schnelles Erfolgserlebnis.

Werbung

Gearbeitet wird von oben nach unten, wobei die relativ enganliegende Mütze ihre Form durch Zunahmen erhält. Da auf ein klassisches Bündchen verzichtet wird, entsteht beim Abketten der Maschen der zarte Rollrand. Wozu komplizierte Muster, wenn doch die Flauschigkeit des Garns – Schachenmayr Soft Mix mit kuscheligem Alpaca-Anteil – im Mittelpunkt stehen soll? Machen Sie es sich gemütlich mit dieser federleichten Mütze!

Falls dir die wunderschöne Strickjacke von diesem Foto gefällt, findest du die Anleitung hier:
Strickjacke mit Blende und Schalkragen

Größe Oversize-Beanie mit Rollrand:
Kopfumfang
50 – 54 cm
Mützenumfang
ca. 49 cm

Material Oversize-Beanie mit Rollrand:
Schachenmayr Soft Mix, 25 g Knäuel
Farbe 00052 (jeans) Knäuel 2
Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie verwenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.

Nadeln & Sonstiges Oversize-Beanie mit Rollrand:
Eine Nadelspiel 3,5 mm
Eine 40 cm lange Rundstricknadel 3,5 mm Eine Wollnadel

Abkürzungen Oversize-Beanie mit Rollrand:
cm = Zentimeter
g = Gramm
M = Masche(n)
m = Meter
mm = Millimeter
Rd = Runde(n)

Maschenprobe Oversize-Beanie mit Rollrand:
Glatt rechts: 23 M und 34 Rd = 10 x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünne- re Nadeln verwenden.

Grundtechniken Oversize-Beanie mit Rollrand:
Glatt rechts: In Runden alle M rechts stricken. Maschen verdoppeln: Aus einer M 2 M herausstricken, dafür 1 M rechts stricken und die M auf der linken Nadel lassen, für die 2. M noch eine M rechts verschränkt aus dem hinteren Maschenschenkel der ursprünglichen M stricken.

Anleitung Oversize-Beanie mit Rollrand:
Hinweis: Die Mütze wird von oben nach unten gestrickt. 8 M auf 3 Nadelspielnadeln verteilt anschlagen und zur Rd schließen.
1. Rd: Alle M verdoppeln = 16 M.
Die M gleichmäßig auf 4 Nadelspielnadeln verteilen. Bei entsprechender Maschenzahl auf die Rundstricknadel wechseln.
2. Rd und jede weitere gerade Rd: Alle M rechts stricken. 3. Rd: * 1 M verdoppeln, 1 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 24 M.
5. Rd: * 1 M verdoppeln, 2 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 32 M.
7. Rd: * 1 M verdoppeln, 3 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 40 M.
9. Rd: * 1 M verdoppeln, 4 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 48 M.
11. Rd: * 1 M verdoppeln, 5 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 56 M.
13. Rd: * 1 M verdoppeln, 6 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 64 M.
15. Rd: * 1 M verdoppeln, 7 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 72 M.
17. Rd: * 1 M verdoppeln, 8 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 80 M.
19. Rd: * 1 M verdoppeln, 9 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 88 M.
21. Rd: * 1 M verdoppeln, 10 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 96 M.
23. Rd: * 1 M verdoppeln, 11 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 104 M.
25. Rd: * 1 M verdoppeln, 12 M rechts stricken, ab * stets wiederholen = 112 M.
Weiter glatt rechts ohne Zunahmen stricken.
Nach 25 cm ab Anschlag alle M locker abketten. Gesamthöhe = ca. 25 cm.

Fertigstellung:
Den Anfangsfaden mit der Wollnadel in die Anschlags- runde einweben und die M damit fest zusammenziehen. Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.

Oversize-Beanie mit Rollrand

Copyright © 2021

Schachenmayr – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Oversize-Beanie mit Rollrand.