Zopf-Weste

Diese Zopf-Weste ist ein echtes Schmuckstück und hat bereits hunderte Fans dazu gebracht diese Anleitung nach zu stricken. Wohlige Wärme und stylische Kleidung müssen sich nicht ausschließen, wie dieses Lieblingsstück beweist. Sie lässt viel Bewegungsfreiheit, ist aber voluminös genug, um richtig warm zu halten. Kurzum: Ein Kleidungsstück, das deine trendige Wintergarderobe optimal ergänzt.

Schwierigkeitsgrad Zopf-Weste:
mittel

Größe:
Einheitsgröße

Material Zopf-Weste:
Schachenmayr Bravo Mezzo, 1000 g in Fb 00006 Beige

Stricknadeln Nr. 4,5–5
sowie eine Zopfnadel

Muster Zopf-Weste:
Glatt links: In Hinr linke M, in Rückr rechte M stricken.

Kleines Perlmuster: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken, das Muster in jeder R versetzt arbeiten.

Zopfmuster A: Über 12 bzw.16 M nach der Strickschrift stricken. Es sind nur die Hinr ge- zeichnet, in den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen bzw. wie in der Zeichenerklärung angegeben. Die 1. bis 6. R 1x stricken, dann die 7.–16. R stets wiederholen.

Zopfmuster B: Über 26 bzw.34 M nach der Strickschrift stricken. Es sind nur die Hinr gezeichnet, in den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen bzw. wie in der Zeichenerklärung angegeben. Die 1.–6. R 1x stricken, dann die 7.–42. R stets wiederholen.

Randmaschen: Als Knötchen-Randm arbeiten, dafür die 1. und letzte M jeder R rechts stricken.

Maschenprobe Zopf-Weste:
Im kleinen Perlmuster 15 M und 26 R = 10 x 10 cm.
Die 16 M des Zopfmusters A = ca. 8 cm breit.
Die 34 M des Zopfmusters B = ca. 16 cm breit.

Anleitung Zopf-Weste :
Die Weste besteht aus einem Rückenteil und einem Schalteil, das die beiden Vorderteile so- wie das rückwärtige Oberteil bildet. Die Pfeile im Schnittschema zeigen die Strickrichtung an.

Rückenteil: 121 M anschlagen und für die Blende 4 R glatt links stricken, dabei mit einer Rückr rech- ter M beginnen. Dann 1 Rückr linke M stricken. Weiter im kleinen Perlmuster stricken. In 59 cm (154 R) Höhe ab Blende alle M abketten. Gesamthöhe = 60,5 cm.

Schalteil: 69 M anschlagen und für die Blende 4 R glatt links stricken, dabei mit einer Rückr rech- ter M beginnen. Dann 1 Rückr linke M stricken. Weiter wie folgt arbeiten: Randm, 17 M im klei- nen Perlmuster, 12 M Zopfmuster A, 26 M Zopf- muster B, 12 M Zopfmuster A, Randm. In der 3. R, wie gezeichnet, beim Zopfmuster A 4 M und beim Zopfmuster B 8 M (insgesamt 16 M) zu- nehmen = 85 M.

In dieser Einteilung weiter wie folgt stricken: beim Zopfmuster A 1x die 1.– 6. R, 50x die 7. bis 16. R und 1x die 7.–12. R; beim Zopfmuster B 1x die 1.– 6. R, 14x die 7.– 42. R und 1x die 39. und 40 R = 512 R bzw. 197 cm Höhe ab Blende.

In der folgenden Hinr über dem Zopfmuster A jeweils 4 M und über dem Zopfmuster B jeweil 8 M (insgesamt 16 M) abnehmen, dabei jeweils 2 M rechts zusammenstricken = 69 M.

In 198 cm (514 R) ab Blende für die zweite Blende 3 R glatt links stricken, dabei mit einer Rückr beginnen. In der folgenden Hinr alle M abketten, dabei rechts stricken.

Gesamthöhe = 201 cm.

Fertigstellung Zopf-Weste:
Die Teile spannen anfeuchten und trocknen lassen. Das Schalteil mit der linken Seitenkante (Zopfmuster A) mittig an die Abkettkante des Rückenteils nähen. Das kleine Perlmuster bildet die vordere Kante.

Rückenteil und Schalteil beidseitig von der Blende bis zum * im Schnittschema über 41,5 cm zusammennähen, dabei einen 19 cm hohen Schlitz für die Armausschnitte offen lassen.

Zopf-Weste
Zopf-Weste
Zopf-Weste
Zopf-Weste

Copyright © 2021

Schachenmayr – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Wir wünschen dir viel Vergnügen bei der Anfertigung von dieser Zopf-Weste.