Buntes Sommerkleid im Mustermix

Dieses bunte Sommerkleid im Mustermix ist nicht nur wundervoll inspirierend in den Farben, sondern auch gekonnt abwechslungsreich in der Struktur. Entdecke jetzt die 15 schönsten Verlaufsgarn-Varianten und gestalte einfach dein nächstes Lieblingskleid selber. Übrigens ist diese Anleitung auch ideal für Strickanfänger, um verschiedene Muster zu erlernen.

Größen:
–a) 36-38 –b) 40-42 –c) 44-46 –d) 48-50
Das Modell auf dem Foto entspricht Größe –a) 36-38.

Für diese Anleitung empfehlen wir dir folgende Materialien:

WolleWelten-Katia-
Degrade-Sun

Material:
Katia 
DEGRADÉ “SUN” Fb. 76: –a) 9 –b) 10 –c) 11 –d) 12 Knäuel
Stricknadeln Nr. 4

Muster:
Kraus re.
• Glatt re.
• Fantasiemuster (siehe Strickschrift A)
• Abnahme für die ausgestellte Form 
(siehe Anleitung)

Abnahme für die ausgestellte Form: 2 M. re. auf die rechte Ndl. abheben, 1 M. re. str. und die 2 abgehobenen M. darüberziehen.

Maschenprobe:
Die Maße beziehen sich auf die leicht übergebügelte Maschenprobe.
Fantasiemuster, Ndln. Nr. 4
10×10 cm = 19 M. und 28 R.

Glatt re., Ndln. Nr. 4
10×10 cm = 21 M. und 26 R.

Rückenteil:
–a) 102 M. –b) 112 M. –c) 120 M. –d) 130 M. anschlagen. 4 R. kraus re. str. und Fantasie- muster gemäß Strickschrift A weiterstr.
In 7 cm Gesamthöhe glatt re. weiterstr., dabei in der 1. R. verteilt 12 M. zunehmen. Das ergibt –a) 114 M. –b) 124 M. –c) 132 M. –d) 142 M.
In 12 cm Gesamthöhe mit der folgenden Verteilung die Abnahmen für die ausgestellte Form beginnen:
–a) 27 M., 1 Abnahme, 54 M., 1 Abnahme, 27 M.
–b) 30 M., 1 Abnahme, 58 M., 1 Abnahme, 30 M.
–c) 32 M., 1 Abnahme, 62 M., 1 Abnahme, 32 M.
–d) 35 M., 1 Abnahme, 66 M., 1 Abnahme, 35 M.

Genauso weiter 5 mal in jeder 12. R. abnehmen, beachten, dass sich dabei an beiden Seiten jedes Mal 1 M. weniger und in den Mittelm. jedes Mal 2 M. weniger beenden.

Hinweis: Die Abnahmen verlaufen vertikal übereinander.

Es bleiben –a) 90 M. –b) 100 M. –c) 108 M. –d) 118 M.
In 41 cm Gesamthöhe beidseitig, nach den ersten 2 M. und vor den letzten 2 M., in jeder 10. R. 4 mal 1 M. zunehmen. Das ergibt –a) 98 M. –b) 108 M. –c) 116 M. –d) 126 M.

Armausschnitte:
In 61 cm Gesamthöhe beid- seitig, am Anfang jeder R., wie folgt abketten:
–a) 1 mal 4 M., 1 mal 3 M., 1 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–b) 1 mal 4 M., 1 mal 3 M., 2 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–c) 1 mal 5 M., 1 mal 3 M., 2 mal 2 M., 2 mal 1 M.
–d) 1 mal 5 M., 1 mal 3 M., 3 mal 2 M., 2 mal 1 M.

Es bleiben –a) 76 M. –b) 82 M. –c) 88 M. –d) 94 M. In 4 cm Höhe, ab dem Anfang der Armausschnitte gemessen, in der Rückr. verteilt 8 M. abnehmen. Es bleiben –a) 68 M. –b) 74 M. –c) 80 M. –d) 86 M.

Fantasiemuster gemäß Strickschrift A weiterstr. In 7 cm Höhe, ab dem Anfang der Armaus- schnitte gemessen, beidseitig, nach der ersten M. und vor der letzten M., wie folgt abnehmen:
–a) abwechselnd in jeder 6. und 8. R.: 3 mal 1 M.
–b) in jeder 8. R.: 3 mal 1 M.
–c) abwechselnd in jeder 8. und 10. R.: 3 mal 1 M.
–d) in jeder 10. R.: 3 mal 1 M.

Es bleiben –a) 62 M. –b) 68 M. –c) 74 M. –d) 80 M.

Schultern:
In –a) 18 cm –b) 19 cm –c) 20 cm –d) 21 cm Höhe, ab dem Anfang der Armaus- schnitte gemessen, beidseitig am Anfang jeder R. wie folgt abketten:
–a) 2 mal 5 M.
–b) 2 mal 6 M.
–c) 2 mal 7 M.
–d) 2 mal 8 M.

Halsausschnitt:
In –a) 19,5 cm –b) 20,5 cm –c) 21,5 cm –d) 22,5 cm Höhe, ab dem Anfang der Armausschnitte gemessen, die restli- chen –a) 42 M. –b) 44 M. –c) 46 M. –d) 48 M. abketten.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil str., außer dem Halsaus- schnitt.
Halsausschnitt: In –a) 11 cm –b) 12 cm –c) 13 cm –d) 14 cm Höhe, ab dem Anfang der Armausschnitte gemessen, in einer Hinr. die mittl. –a) 14 M. –b) 16 M. –c) 18 M. –d) 20 M. abketten und jede Seite getrennt weiterstr., dabei an der Seite des Halsausschnitts, am Anfang jeder Hinr., wie folgt abketten: 2 mal 3 M., 2 mal 2 M., 4 mal 1 M.

Schulter:
In –a) 18 cm –b) 19 cm –c) 20 cm –d) 21 cm Höhe, ab dem Anfang der Armaus- schnitte gemessen, am linken Rand, am Anfang jeder Rückr., wie folgt abketten:
–a) 2 mal 5 M.
–b) 2 mal 6 M.
–c) 2 mal 7 M.
–d) 2 mal 8 M.

Die andere Seite gegengleich beenden.

Ärmel
:
–a) 50 M. –b) 54 M. –c) 58 M. –d) 60 M. anschlagen. 4 R. kraus re. str. und Fantasie-
muster gemäß Strickschrift A weiterstr.

In 7 cm Gesamthöhe beidseitig, nach der ersten
M. und vor der letzten M., abwechselnd in jeder
12. und 14. R. 5 mal 1 M. zunehmen.

Das ergibt –a) 60 M. –b) 64 M. –c) 68 M.
–d) 70 M.

Armkugel:
In 35 cm Gesamthöhe beidseitig, am Anfang jeder R., wie folgt abketten:
–a) 1 mal 4 M., 1 mal 2 M., 9 mal 1 M., 3 mal 2 M.
–b) 1 mal 4 M., 1 mal 2 M., 10 mal 1 M., 3 mal 2 M.
–c) 1 mal 4 M., 1 mal 2 M., 11 mal 1 M., 3 mal 2 M.
–d) 1 mal 4 M., 1 mal 2 M., 12 mal 1 M., 3 mal 2 M.

In –a) 10 cm –b) 11 cm –c) 12 cm –d) 13 cm Höhe, ab dem Anfang der Armkugel gemessen,
die restlichen –a) 18 M. –b) 20 M. –c) 22 M.
–d) 22 M. abketten.
Den anderen Ärmel genauso str.

Ausarbeitung:
Die Teile gegeneinanderheften und vorsichtig überdämpfen.
Das ganze Teil wird im Matratzenstich genäht (siehe Seite Grundmuster).
Die rechte Schulter nähen.
Halsbündchen: Die M. am Halsausschnitt entlang herausstr. In der 1. R., wenn nötig, zu- bzw. abnehmen bis zum Erhalt von –a) 110 M. –b) 116 M. –c) 120 M. –d) 126 M. Kraus re. str. In der 4. R. die M. abketten.
Die linke Schulter nähen.
Die Ärmel anlegen, mit der Mitte der Armkugel an der Schulternaht und den Rändern des Ärmels am Anfang des Armausschnitts des Körpers, und annähen.
Die entstandenen Nähte leicht überbügeln.
Die Ärmel und die Seiten nähen.

Buntes Sommerkleid im Mustermix - kostenlose Strickanleitung

Buntes Sommerkleid im Mustermix - kostenlose Strickanleitung

Buntes Sommerkleid im Mustermix - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2018 Katia
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von Katia einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt

Kommentare