Damenmantel im Ajourmuster-Mix

kostenlose Strickanleitung

Werbung
Partner-Shop-weareknitters-content-lb

Dieser Damenmantel im Ajourmuster-Mix ist ein ganz besonderes Schmuckstück aus herrlich dicker Wolle. Neben dem eindrucksvollen Design können sich auch die Pflegeeigenschaften sehen lassen, denn der Mantel lässt sich bei 40° als Feinwäsche in der Maschine waschen.

Schwierigkeitsgrad:
mittel

Größe:
XS/S(M)L(XL)XXL

Abmessungen:
Körperumfang 92(100)108(116)124 cm
Gesamtlänge in der hinteren Mitte 108(110)112(114)116 cm
Innenlänge des Ärmels 46(47)48(48)49 cm

Materialien:
Novita Isoveli
(Fb 073) Brombeere 900(950)1000(1050)1100 g

Zubehör:
Rundstricknadel 80 cm Nr 6
Rundstricknadel Nr 5–5,5 gestrickt für die Halsblende
9 Knöpfe

Maschenprobe:
– Grundmuster:
Glatt rechts: Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken.
1 re 1 li – Rippenmuster: *1 M re, 1 M li, ab * wiederholen.
1 re 2 li – Rippenmuster: *1 M re, 2 M li, ab * wiederholen, in Rückreihe die M stricken, wie sie erscheinen.
– Verlängertes Perlmuster:
1. R: *1 M re, 1 M li, ab* wiederholen.
2. R: die M stricken, wie sie erscheinen.
3. R: *1 M li, 1 M re, ab * wiederholen.
4. R: die M stricken, wie sie erscheinen. Die Reihen 1–4 wiederholen.
– Ajourmuster:
nach Strickschrift und Anleitung stricken.

Maschenprobe:
im Grundmuster und mit Rundstricknadel Nr 6, 15 M und 18 R = 10 cm

Designer:
Lea Petäjä

Anleitung:
Unterteil des Rückenteils
79(85)91(97)103 M mit Rundstricknadel Nr 6 anschlagen und im 1 re 1 li -Rippenmuster in Rück-R wie folgt arbeiten: 1 M li (1 M re) 1 M li (1 M re) 1 M re. 6 cm im Rippenmuster stricken. Dann glatt rechts stricken.
Bei 39(40)40(41)41 cm ab Anschlag beidseitig 1 M innerhalb 1 M abnehmen. Das Abnehmen nach je 10 cm noch 3 Mal wiederholen = 71(77)83(89)95 M.
Bei 83(84)85(87)88 cm ab Anschlag für den Armausschnitt beidseitig in jeder 2. R 1 x 3(4)5(5)6 M, 0(0)0(1)1 x 3 M und 1 x 2 M abketten = 61(65)69(69)73 M. Die M für die Passe stilllegen.

Linkes Vorderteil
43(46)49(52)55 M mit Rundstricknadel Nr 5–5,5 anschlagen und in Rück-R 1 M re stricken und im 1 re 1 li -Rippenmuster weiterarbeiten. Mit den 36(39)42(45)48 M der rechten Seite im Rippenmuster stricken und mit den 7 M der vorderen Kante (= der linken Seite) im verlängerten Perlmuster stricken.
Wenn die Höhe des Rippenmusters 6 cm ist, zur Rundstricknadel Nr 6 wechseln, mit den 34(37)40(43)46 M glatt rechts stricken, mit den 2 M im Rippenmuster (1 M li, 1 M re) und mit den 7 M der vorderen Kante im verlängerten Perlmuster stricken.
Bei 39(40)40(41)41 cm ab Anschlag in der rechten Seite 1 M innerhalb 1 M abnehmen. Das Abnehmen nach je 10 cm noch 3 Mal wiederholen = 39(42)45(48)51 M.
Bei 83(84)85(87)88 cm ab Anschlag für den Armasuschnitt in der rechten Seite in jeder 2. R 1 x 3(4)5(5)6 M, 0(0)0(1)1 x 3 M und 1 x 2 M abketten =  34(36)38(38)40 M.
Die M für die Passe stilllegen.
In die vordere Kante des Teils die Stellen der Knöpfe wie folgt markieren: die oberste Knopf liegt 4(3)2(2)1 cm von der oberen Kante und die folgenden 5 Stellen der Knöpfe nach je 9 cm markieren. Es gibt noch 3 Knöpfe mehr in der Passe und der Halsblende, die werden später gestrickt.

Rechtes Vorderteil
Als spiegelverkehrt des linken Vorderteils stricken und die Knopflöcher in die markierten Stellen arbeiten. Knopfloch: von der vorderen Kante 4 M stricken, 1 Umschlag, 2 M laut das verlängerte Perlmuster zusammenstricken und bis zum Ende der Reihe stricken.

Ärmel
35(37)37(39)39 M mit Rundstricknadel Nr 5–5,5 anschlagen und 6 cm im 1 re 1 li -Rippenmuster stricken. Zur Rundstricknadel Nr 6 wechseln und glatt rechts stricken.
Bei 11(11)12(13)13 cm ab Anschlag beidseitig 1 M innerhalb 1 M aufnehmen (= rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken). Die Aufnehmen nach je 5(4,5)4(3,5)3 cm noch 6(7)8(9)11 Mal wiederholen = 49(53)55(59)63 M.
Bei 46(47)48(48)49 cm ab Anschlag beidseitig in jeder 2. R 1 x 3(4)4(4)5 M und 1 (1) 1 (2) 2 x 2 M abketten =  39(41)43(43)45 M. Für die Passe die M stilllegen.
Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Passe
Alle Teilen auf die Rundstricknadel Nr 6 wie folgt nehmen: 34(36)38(38)40 M des rechten Vorderteils + 39(41)43(43)45 M des Ärmels + 61(65)69(69)73 M des Rückenteils + 39(41)43(43)45 M des zweiten Ärmels + 34(36)38(38)40 M des linken Vorderteils = 207(219)231(231)243 M.
Beidseitig mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken, mit den 2 M im Rippenmuster stricken und mit den restlichen M 1(2)2(1)1 cm glatt rechts stricken.

Hinweis: In die vordere Kante des Vorderteils die restlichen Knopflöcher nach je 9 cm arbeiten.

Im Ajourmuster nach der 1. R der Strickschrift wie folgt arbeiten: mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken, den Rapport von 12 M 16(17)18(18)19 Mal wiederholen, 1 M der linken Seite stricken und mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken.
Beidseitig während der ganzen Passe mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken, im Ajourmuster die 2. R der Strickschrift stricken und dann die Reihen 1–2 wiederholen.
Wenn Sie 6(6)7(7)8 cm im Ajourmuster gestrickt haben (und die 2. R ist die letzte Reihe), die Reihen 3–4 der Strickschrift stricken. In der Reihe 3 wurden 32(34)36(36)38 M abgenommen und danach gibt es 175(185)195(195)205 M in der Arbeit.
Die Reihen 5–6 und den Rapport von 10 wiederholen.
Wenn Sie insgesamt 12(12)13(13)14 cm im Ajourmuster gestrickt haben (die 6. R die letzte R ist), die Reihen 7–8 der Strickschrift stricken. In der Reihe 7 wurden 32(34)36(36)38 M abgenommen und danach gibt es 143(151)159(159)167 M in der Arbeit.
Die Reihen 9–10 der Strickschrift und den Rapport von 8 M wiederholen.
Wenn Sie insgesamt 15(15)16(16)17 cm im Ajourmuster gestrickt haben (die 10. R die letzte ist), die Reihen 11–12 stricken. In der Reihe 11 wurden 32(34)36(36)38 abgenommen und danach gibt es 111(117)123(123)129 M in der Arbeit.
Die Reihen 13–14 der Strickschrift und den Rapport von 6 M wiederholen.
Wenn Sie insgesamt 18(18)19(19)20 cm im Ajourmuster gestrickt haben, die Reihen 15–16 der Strickschrift stricken. In der Reihe 15 wurden 32(34)36(36)38 M abgenommen und danach gibt es 79(83)87(87)91 M in der Arbeit.
Zur Rundstricknadel Nr 5–5,5 wechseln, beidseitig mit den 7 M im verlängerten Perlmuster stricken und im Rippenmuster mit den restlichen M stricken (die Reihen 17–18 der Strickschrift wiederholen).
Wenn die Höhe des Rippenmusters 4 cm ist, die M abketten und die M des Rippenmusters abketten, wie sie erscheinen.

Fertigstellung:
Die Seiten- und Ärmelnähte schliessen. Die Nähte in den Achseln schliessen.
Die Arbeit nach Mass spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Die Knöpfe befestigen.

Damenmantel im Ajourmuster-Mix - kostenlose Strickanleitung

Damenmantel im Ajourmuster-Mix - kostenlose Strickanleitung

Damenmantel im Ajourmuster-Mix - kostenlose Strickanleitung

Copyright © 2018 NOVITA KNITS - novitaknits.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.

Schreibe unseren Freunden von NOVITA KNITS einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.

stricken & häkeln – Content Bottom – addi Welt
Vorheriger ArtikelKindermütze mit zwei Bommeln
Nächster ArtikelSeaside Outdoor Pullover
NOVITA KNITS
Die Novita Oy aus Finnland ist ein 1928 gegründetes Familienunternehmen und der größte Hersteller von Handarbeitsgarn in den nordischen Ländern. In der Spinnerei Koria in der Stadt Kouvola werden in der vierten Generation etwa eine Million Kilo Garn pro Jahr hergestellt. Das bedeutet, es gehen jährlich 10 Millionen Wollknäuel in alle Welt. Die Gesamtlänge der Knäuel ist so groß, dass das Garn etwa zwanzig Mal um den Globus gewickelt werden könnte. Mit dem Garn von einer Million Kilo oder zehn Millionen Garnknäuel könnten für jeden Finnen ein Paar Socken gestrickt werden. Novita-Garne und Novita-Strickmuster werden in Finnland geplant. Unsere Strickmuster wurden mit der Marke Design From Finland ausgezeichnet.